Warum der Islam zu Deutschland gehört | TheoPop

Die Debatte darum, ob „der Islam“ zu Deutschland gehört, hat eigentlich nie wirklich aufgehört, seit Christian Wulff diesen Satz (zwar vielleicht nicht als erster, aber mit Sicherheit mit der meisten medialen Wirkung) ausgesprochen hat. In immer wieder neuen Auswüchsen wird – vor allem auch in konservativ-christlichen Kreisen – zu Betonen versucht, dass dem nicht so sei: Der Islam habe hier keine Tradition, wir seien schließlich das christliche Abendland, und, freilich, Muslime gehören zu Deutschland, nicht aber der Islam. Die AfD trägt das Ihre dazu bei, dass das Thema auch schön am Brodeln gehalten wird.

Vor allem die letzte Aussage stößt…
http://theopop.de/2016/05/warum-der-islam-zu-deutschland-gehoert/

wp-1464197222639.jpg

Foto, keine Moschee, sondern eine christliche Kirche

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s