EKD: Was tun gegen rechtsextreme Christen?

Eigentlich würde man es von vornherein ausschließen: dass ein echter Christ andere Menschen ausschließen, stigmatisieren oder aufgrund ihrer Herkunft, Religion, ihrem Aussehen, ihrer Nationalität o.ä. sogar hassen könnte. Es verträgt sich nun überhaupt nicht mit dem Doppelgebot der Liebe, in dem Jesus den Dekalog (die 10 Gebote) zusammenfasste: Liebe Gott – und den Nächsten, wie Dich selbst. Eigentlich.

Dass es anders ist, kann man hier nachlesen:

Quelle: EKD: Stammtisch und Kirchenbank – Was tun gegen rechtsextreme Christen?

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s