Die Antwort lautet vorweg:  nein.
Wer es genauer wissen will: Die ZEIT, Ausgabe 4.2.2016, schreibt beispielsweise zur mexikanischen Grenze: 
 

Zäune, das ist derzeit der Haupteinwand, wie ihn etwa der Jurist Mehmet Daimagüler zuletzt noch einmal bei Anne Will formulierte, Zäune führten unweigerlich dazu, dass es „irgendwo auf einen Schießbefehl hinausläuft“. Das ist, vorsichtig formuliert, eine kühne Prophezeiung.Selbst an dem martialisch gesicherten Zaun zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten wird nicht scharf geschossen, ebenso wenig an den Sperranlagen rings um die spanischen Enklaven Ceuta und Melilla in Marokko.
http://www.zeit.de/2016/06/fluechtlingskrise-grenzen-zuwanderung-loesung-kontigente/komplettansicht 

 
RP-Online widerlegt übrigens die mancherorts irrig verbreitete Annahme, dass ein Schießbefehl an einer deutschen Grenze rechtmäßig sein könnte: Schießen auf Flüchtlinge widerspricht Art. 2 GG. 
(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

 

RP-Online fährt fort: 

Ist es tatsächlich geltende Rechtslage, dass Polizisten an der Grenze von der Schusswaffe Gebrauch machen können, wenn sie eine illegale Einreise verhindern wollen?
Nein. Polizeibeamte müssten bei einem Schusswaffengebrauch an der Grenze gegen unbewaffnete, sie nicht angreifende Flüchtlinge sogar damit rechnen, dass sie sich selbst strafbar machen. 

[…] [Falls Flüchtlinge widerrechtlich die deutsche Grenze überqueren sollten…] ist nach BGH-Ansicht zu berücksichtigen, ob es sich um „besonders gefährliche Täter“ oder „eine den Schusswaffengebrauch im Grenzdienst rechtfertigenden Gefahr“ handele. Dies ist klar nicht der Fall bei Flüchtlingen. „Der Einsatz von Schusswaffen gegen die Flüchtlinge an der Grenze wäre völlig absurd und nicht rechtens.
http://www.rp-online.de/politik/deutschland/afd-debatte-kein-schiessbefehl-an-der-grenze-aid-1.5732516 

Lesen Sie sinnvollerweise die in den Quellen oben angegebenen Artikel zum Thema ganz.

Ein Kommentar zu „Darf an der deutschen Grenze eigentlich auf Flüchtlinge geschossen werden?

  1. Hallo, ja das sehe ich auch so. Eine Grenzschließung klingt vielleicht gut, allerdings bei einer tatsächlichen Schließung würde man die von den EuropäerInnen so hochgelobten Menschenrechte, Flüchtlingen aus Nicht- Europa vorenthalten. Natürlich ist es sehr schwer und sehr kompliziert, bei so vielen Flüchtenden, aber es ist irgendwo auch eine Reaktion auf Geschehenes. Ich denke, da wir alle zusammenhängen und auf einem Planeten sind (ob wir das nun realisieren oder nicht), wäre es auch langsam an der Zeit, zusammen zuarbeiten, sich gegenseitig zu helfen und zu erkennen, dass das Wohl aller Menschen und Tiere, doch das höchste Ziel sei. Alles Liebe, Stella

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s