Günter J. Matthia: Wo ist eigentlich die Vernunft geblieben?

Es scheint inzwischen vielen Menschen ein großer Teil Vernunft abhanden gekommen zu sein. Ob der Auslöser die gegenwärtige Invasion Europas durch arabische und nordafrikanische Migranten ist, oder ob sich der Mangel an Vernunft nur anhand dieser Völkerwanderung besonders deutlich zeigt, sei dahingestellt. Dass in den sozialen Netzwerken… http://gjmatthia.blogspot.de/2016/01/wo-ist-eigentlich-die-vernunft-geblieben.html?m=1#.VqxtF0hEKQU.facebook

Holocaust-Überlebende lobt Merkels Flüchtlingspolitik

Die Stimmungen im Volk sind wankelmütig – gefragt sind Konzepte, die darüber hinausgehen. Eine Holocaust-Überlebende lobt in diesem Zusammenhang die Haltung der Bundeskanzlerin in Bezug auf die Flüchtlinge. Im Bundestag lobt Ruth Klüger die „Großherzigkeit“, mit der Deutschland heute Flüchtlinge aufnehme. Quelle: Holocaust-Überlebende: Merkels heroischer Slogan – Politik – Süddeutsche.de

Der erste tote Flüchtling in Berlin (?)

In einem der reichsten Länder der Erde – darf – das – nicht – passieren. Die Frage ist aber, ob es denn passiert ist. Eine mutmaßliche Helferin schreibt zunächst dies hier: So. Jetzt ist es geschehen. Soeben ist ein 24-jähriger Syrer, der tagelang am Lageso bei Minusgraden im Schneematsch angestanden hat, nach Fieber, Schüttelfrost, dann…

Flüchtlingskrise: Die europäische Lösung wird kommen | ZEIT

Das neueste Narrenstück – pünktlich zu Fasching – lautet so: Die CSU in Bayern möchte die Bundesregierung verklagen, an der sie selber beteiligt ist. Irgendwo ziemlich unsinnig. Mit dieser Kurzschlussreaktion möchte man offensichtlich Wähler am rechten Rand abfischen. Funktionieren wird das wohl kaum. Aber um was geht es eigentlich? Ungerührt und unnachgiebig erhöht Angela Merkel den Druck auf…

Diese Filme sind an stillen Feiertagen verboten | TheoPop

Die Piratenpartei hat eine Liste von Filmen veröffentlicht, die nicht an sogenannten „stillen Feiertagen“ öffentlich vorgeführt werden dürfen. Eine spannende Liste (hier das pdf-Dokument), da zumindest mir nicht bekannt war, dass es in Deutschland überhaupt so etwas wie einen Feiertags-Index für Filme gibt. In der Kommentarspalte unter dem Beitrag geht es schnell um ein Thema: Quelle:…

Als Putins Propaganda Deutschland erreichte | BR.de

Die russischen Staatsmedien erfinden nun auch Geschichten, die Deutschland betreffen und die für massiven Druck in Deutschland sorgen sollen. Ein Zufall ist das nicht, sondern taktische Strategie. Der russische Präsident Putin nutzt das russische Staatsfernsehen, um in Deutschland Druck zu machen. Opfer seiner Propaganda sind dabei Tausende Russischstämmige. Die demonstrierten etwa wegen der angeblichen Vergewaltigung…

Wahrer Glaube | Manfred Reichelt

Der christliche Glaube war noch ganz jung, und doch hatte der Schreiber des Hebräerbriefes Entscheidenes zu bemängeln. Da waren Christen, die eigentlich hätten Lehrer sein sollen, denen man aber selbst erst wieder die Anfangsgründe beibringen musste, die immer noch der Milch bedurften (Hebr. 5, 12). Gar nicht auszudenken, was er über uns heutige Christen zu…

Die unverstandene Bibel | Manfred Reichelt

Die Bibel wird als Offenbarung Gottes angesehen. Genauer müsste man sagen, die Inhalte dieser, denn die Bibel ist nicht, wie bsw. der Koran ein Buch, das gleichsam vom Himmel gekommen ist, sondern eine Textsammlung von Erfahrungen, die Menschen mit Gott machten. Sie vereinigt also in sich unterschiedliche Offenbarungsformen. Einem Abraham ist Gott ganz anders erschienen als einem Jeremia…

Die Kirche des riesigen Stöckelschuhs | TheoPop

Bei dieser Geschichte musste ich (mindestens) zwei Mal hinschauen, im ersten Moment habe ich das Ganze für einen Hoax gehalten. Aber es scheint tatsächlich zu stimmen: Taiwan hat nun eine „Kirche“ aus blauem Glas. Das ist noch nicht das Besondere daran. Seht selbst: Quelle: Die Kirche des riesigen Stöckelschuhs | TheoPop – Blog für Religion,…

Angst | Manfred Reichelt

Nachts wache ich manchmal auf, und da merke ich, dass ich eine erhöhte Herzfrequenz habe, der Atem schneller geht und im Bauch Unruhe herrscht. Das sind Symptome der Angst. Angst ist die Grundbefindlichkeit aller gottentfremdeten Wesen, d.h. aller biologischen Organismen. Dass diese selbst den Pflanzen zu grunde liegt, sieht man zum Beispiel daran, dass Quelle:…

Die mit der Bibel drohen: Evangelikale vs. EKD – Christoph’s

Also: wie ihr sehen könnt, lese auch ich in der Bibel. Nicht, das es nachher aus gewissen Kreisen heißt: der weiß ja gar, von (über) was er da schreibt. Doch. Weiß er. 😉 Aber: zum Thema!   Auffällig ist ja, dass das keiner so laut sagen möchte. Dass es diese Polarisierung gibt. Auf Nachfrage wird…

„Russland ist in 18 Monaten am Boden“

Dann merkt vielleicht sogar Wladimir, dass man in Europa keine Grenzen militärisch verschiebt. Zumindest nicht folgenlos. Oder versucht einen letzten Befreiungsschlag mit einem großen Krieg. Allerdings, auch der müsste finanziert sein, was dann ja wohl nicht mehr geht. Denn einen Krieg beginnen sollte man nur, wenn man ihn auch gewinnen kann. Was ohne hinreichende Finanzierung…

Die Stunde der Kirche? – Philippika

Was für ein Pathos, habe ich jedes Mal gedacht, als ich den Titel des irgendwo geerbten Buches in meinem Regal sah. Aber damals war das so. Nach dem zweiten Weltkrieg waren alle staatlichen Institutionen kaputt, die Vereinsstrukturen komplett nazifiziert und die einzige, wenn auch wirklich nur halbwegs intakte Organisation, die den gesellschaftlich/sozialen Part des Wiederaufbaus…

Liebe statt Bombe | GekreuzSIEGT

Heute bin ich auf Jeremia 29, 11-14b gestoßen: „Mein Plan ist, euch Frieden zu schenken und euch aus dem Leid zu befreien. Ich gebe euch wieder Zukunft und Hoffnung. Wenn ihr dann zu mir ruft, wenn ihr kommt und zu mir betet, will ich euch erhören. Wenn ihr mich sucht, werdet ihr mich finden. Ja,…

Juden in Deutschland: „Wir sind nicht mehr sicher hier!“ | tagesschau.de

Angriffe auf Synagogen, Beleidigungen im Alltag, schwer bewachte Schulen: Sind Juden in Deutschland noch sicher? Viele Juden können diese Frage nicht mehr eindeutig mit Ja beantworten. Sie fühlen sich bedroht. Quelle: Antisemitismus in Deutschland: „Wir sind nicht mehr sicher hier!“ | tagesschau.de

Wie russische Medien in Deutschland gegen Flüchtlinge hetzten

Einen großen Leserkreis erreichen auch die russischsprachigen Medien in Deutschland. Man könnte glauben, so etwas wie Pressekodex gegen Hetze und Unterstellung sei auch dort bekannt. Könnte man. Eine 13-Jährige soll von Arabern vergewaltigt worden sein. Das Mädchen gibt es, die Tat nicht, sagt die Berliner Polizei. Viele bedienen sich aber der Geschichte. Quelle: Propaganda: Das…

Journalist für Bericht über angebliche Vergewaltigung angezeigt | rbb

Wohl kein Zufall, dass offenbar bewusst Falschmeldungen von russischen Medien produziert werden, um den Hass auf Flüchtlinge zu fördern und den Westen zu destabilisieren: Ein russischer Fernsehbericht über eine angebliche Vergewaltigung eines 13-jährigen Mädchens aus Berlin-Marzahn durch drei Asylbewerber hat möglicherweise ein Nachspiel für dessen Autor. Während sein Bericht in den sozialen Netzwerken weiterhin geteilt und…

Flüchtlinge fliehen von Berlin zurück in die Heimat – B.Z. Berlin

Da hatte Deutschland doch tatsächlich kurzzeitig mal gelächelt, so proforma für die Weltpresse, Willkommenskultur und so. Richtig geleuchtet, der Mit- und Hauptverursacher der Weltkriege. Der Mörder von 6 Millionen Juden. Heimat der „besorgten Bürger“ und Häuslebauer. Heimat der neuen „German Angst“. Doch plötzlich gab es dieses neue Deutschland. Das freundliche Gesicht. Dieses bröckelt aber immer…

Charlie Hebdo, ein Ramschmagazin äußert sich zu Köln

Die Anschläge auf das nach eigenen Angaben angeblich satirisch ausgerichtete Magazin Charlie Hebdo war natürlich einerseits katastrophal, menschenverachtend und in keiner Weise hinnehmbar. Katastrophal, menschenverachtend und in keiner Weise hinnehmbar ist allerdings auch, wie besagtes Schundmagazin nun wieder einmal seine Auflage steigern möchte, indem es gleich zwei Themen vermengt, einen Ertrunkenen Flüchtlingsjungen und die Vorkommnisse…

Polen: wer braucht denn noch Bürgerrechte?

Ein neues Gesetz in Polen erlaubt es, dass praktisch jedes Gespräch, das über Medienkanäle geführt wird, für die Polizei auswertbar ist. Mit marginalen Ausnahmen. Vielleicht sollten sich die Polen schon mal darauf einstellen, bald wieder wie einst, als sie hinter dem sogenannten Eisernen Vorhang lebten, jedes Wort auf die Goldwaage zu legen. Auch aus der…

Flüchtlinge: „Ich habe überhaupt keine Lust auf Frauen“ | ZEIT

Nach der Silvesternacht von Köln redet alle Welt über Flüchtlinge, Leute mit Migrationshintergrund und viele, die nie einen Flüchtling live gesehen haben, wissen ganz genau, dass der Flüchtling per se aufgrund seiner arabischen oder nordafrikanischen Herkunft nun einmal notgeil sei. Da aber alle über Flüchtlinge reden, niemand aber mit ihnen, hat die ZEIT das geändert….

Köln: „Ich bin Soldatin, mehr Integration geht nicht“ – SZ

Die Kölner Silvesternacht war das große und lang ersehnte Geschenk für AfD und Pegida sowie deren Ableger. Endlich scheint die Furcht begründet, die man gegen alles haben muss, was im Entferntesten arabisch oder nordafrikanisch riecht oder schmeckt. Und aussieht. Und mit der Integration sei es sowieso eine Lüge der Lügenpresse. Doch die einseitige Berichterstattung, die…

Silvester, als der Kölner Dom beschossen wurde

Dass ein paar Silvesterraketen den Dom treffen, ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Wenn jedoch in der Dreiviertelstunde, die der Silvestergottesdienst dauert, ein regelrechtes Gewitter einsetzt von Silvesterraketen, viele davon auf den Dom, muss das zu fragen geben. Eine der Fragen ist auch, warum die Polizei ab diesem Zeitpunkt nicht reagiert hat. Das hätte sie nämlich müssen….

Und bist du nicht willig, dann knallts: Die gespaltene Nation – Tagesspiegel

Warum eigentlich mit einander diskutieren, wenn man doch ohnehin nur hören will, ober der Diskussionspartner Freund oder Feind ist ? Hast du meine Meinung, Freund ? Oder bist Du Feind. Übel. Nach Köln scheint in Deutschland die Fähigkeit zum differenzierten Diskutieren verloren gegangen zu sein. Die Folge ist eine Lagerbildung, die in ihrer Radikalität neu…

Rechtsextreme Reaktionen nach Köln: „Rache für unsere Frauen“ | tagesschau.de

Na, das kann ja heiter werden. Mit „Rettung des christlichen Abendlandes“ hat das aber null komma nichts zu tun: Durch die Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof sehen sich Rechtsradikale in ihren Vorurteilen gegen Flüchtlinge bestätigt. Nun schwören viele Rache: Die Jagd sei eröffnet. Es droht eine neue Welle der Gewalt. Quelle: Rechtsextreme Reaktionen nach Köln: „Rache…

Köln: viele Anzeigen – und einige Fragen

Ein gewisses Unwohlsein kann man angesichts der hohen Zahl an Anzeigen nach der kölner Sylvesternacht haben. Einerseits, weil es so viele sind. Andererseits, weil die Vergleichszahl im folgenden Artikel fehlt: wie viele Anzeigen sind es denn sonst, in anderen Jahren ? Es entspräche verantwortlichem Journalismus, das ebenfalls zu recherchieren (!). Und drittens, weil die Zahl…

So gar nicht wie in Köln | Stadtblog

Die 28-jährige Studentin Camille* hat in Zürich zwei Flüchtlinge bei sich in der Wohnung aufgenommen, zwei junge Männer.  Geschichten wie die ihre liest man selten in den Medien, weil sich damit weder Zeitungen noch Politik verkaufen lassen. Wir wollten sie euch trotzdem nicht vorenthalten, rückt sie doch einiges ins rechte Licht: Quelle: So gar nicht…

Köln: Was die Polizei aufschrieb und was sie hineininterpretierte

Der von der Polizei verfasste und viel zitierte Bericht entstand nicht am 1. Januar, sondern erst am 4. Er verliert dadurch viel an Authentizität und Zuverlässigkeit. Ein Polizistenbericht versucht, nachträglich das Chaos der Kölner Silvesternacht zu ordnen – aber nicht alle Informationen darin können auf eigener Anschauung beruhen. Was soll man der Polizei noch glauben? Quelle:…

Credo – ab sofort vorbestellbar! | Jobo72

Credo – mein neues Buch. Derzeit im Druck. JETZT vorbestellen! Nur mal so. Zwischendurch. Unverbindlich. Als unverbindliche Information. Ja, Angebot – und als Angebot. Das natürlich auch. Ich glaube, um ganz ehrlich zu sein, dass man auch nach dem 1. Februar noch Exemplare auf dem regulären Buchmarkt wird erwerben können. Panikkäufe sind also fehl am…

Wo liegt der Dreh- und Angelpunkt in unserem Leben? | obrist-impulse.net

Dieser Punkt ist vergleichbar mit dem bekannten Spiel, bei dem ich Dominosteine aneinanderreihe und mittendrin einen Stein anstoße. In die Richtung, in die der erste Stein fällt, fallen auch die anderen. Ich habe festgestellt, dass mich das, was ich mir selbst sage, mehr prägt als alles andere. Was aus dem Mund kommt, das steuert unser…

Jude! Moslem! Flüchtling!

Vor nunmehr 83 Jahren nahm das Drama seinen Lauf. Es war die Machtergreifung des österreichischen gescheiterten Kunstmalers und politischen Agitators Adolf Hitler. Seit Januar diesen Jahres unterliegt sein über 700 Seiten zählendes Buch ‚Mein Kampf‘ nicht mehr dem Urheberrecht. Nun wurde eine kommentierte Fassung der Hetzschrift veröffentlicht. Die Absicht dabei ist, der ungesteuerten Veröffentlichung und der…

Offener Brief von Flüchtlingen aus Köthen (Anhalt) » Spiegelfechter

Liebe deutsche Frauen, wir sind Männer aus Syrien und Flüchtlinge, die im vergangenen Jahr in Köthen (Anhalt) angekommen sind. Einige von uns sind hier mit unseren Familien, einige ohne sie. Wir wollen Euch sagen, dass wir uns schämen für die ekelhaften, unmenschlichen Dinge, die in Köln am Silvesterabend passiert sind. Quelle: Offener Brief von Flüchtlingen…

Köln und Zeuge Ivan Jurcevic, der auch Schauspieler ist.

Im ZDF Morgenmagazin wird ein offenbar wichtiger Zeuge, Ivan Jurcevic, für die Vorkommnisse in der Kölner Silvesternacht interviewt, der bei einer Sicherheitsfirma gearbeitet habe und sozusagen live vor Ort gewesen sein soll und nun berichtet. Was er erzählt wirkt authentisch und beängstigend. Etwas unklar ist in diesem Zusammenhang allerdings, wieso er im Morgenmagazin als „Sicherheitsexperte“ dargestellt…