Horror, Porno, Trash – und das in der Bibel ?! | TheoPop

Gute Satire ist nicht zu verachten: Wenn Autoren gekonnt humorvoll oder sarkastisch böse Probleme aufzeigen, Heucheleien aufdecken oder Missstände anprangern, ist das meist nicht nur amüsant zu lesen – es erfüllt auch einen wichtigen Zweck. Eine besonders große Angriffsfläche in dieser Hinsicht bietet die Kirche, vielleicht sogar Religion an sich. Und genau dieser Thematik widmet sich Mario Urban in seinem Erstlingswerk „Pulp Christian!“, dem – so heißt es im Untertitel – „Ultimativen Soap-Opera-Trash-TV-Porno-Horror-Buch“, das dem Leser einen „neuen Führer durch die Bibel“ verspricht.

Urban hat es sich zur Aufgabe gemacht, jene Stellen der Bibel…
http://theopop.de/2015/12/pulp-christian-trash-bibel/

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s