Ein bisschen albern sieht sie schon aus, die Pandamaske der Sängers Cro. Es wirkt fast so, habe er in seiner alten Kuscheltierkiste gewühlt und schließlich sei dann diese Maske dabei aufgetaucht. Die Kuscheltierecke verlassen hat diese Maske allerdings, als er sie mit dem Symbol des Bösen versah, dem Satanskreuz, einem umgedrehten christlichen Kreuz.

In einem Interview gefragt, weshalb er dieses Symbol gewählt habe, antwortete Cro, es habe nichts zu bedeuten und er habe das Symbol eigentlich bis dato nicht gekannt.

Damit haben einige kein Problem. Hätte er ein christliches Kreuz aber ein wenig anders verändert, nämlich an den Endpunkten der Linien jeweils nach rechts weiter gezeichnet, hätte er sich strafbar gemacht. Denn es wäre dann das Hakenkreuzsymbol der Nazis herausgekommen. Dieses Symbol steht für das Böse im Menschen schlechthin, das es unter der Hitlerdiktatur bei zahlreichen Deutschen geschafft hatte, jegliche moralischen Vorstellungen von Gut und Böse aufzuweichen und sogar ins Gegenteil zu verkehren. Im sogenannten Konzentrationslager Auschwitz beispielsweise wurden Menschen zu tausenden bestialisch ermordet, nur weil sie dem Hitlerregime irgendwie nicht in den Kram passten. Ein kleiner Junge aus der Gruppe Gefangener nahm dort einen Apfel vom Boden auf, freute sich wie ein Schneekönig über die Frucht und wollte ihn essen. Ein SS-Offizier entriss ihm den Apfel, nahm das kleine Kind an den Füßen und schmetterte es mit dem Kopf an die Wand, so dass der Kopf zerbarst und das Kind eines grausamen Todes starb.

Das Hakenkreuz ist das Symbol für diese Grausamkeit. Das Satanskreuz ist ebenfalls das Symbol für das entfesselte Böse, das im Menschen die Oberhand gewonnen hat. Es ist das Symbol dafür, dass man nein sagt zu Gottes guter Ordnung.

Wo der Sänger Cro mittlerweile weiß, dass es sich bei dem Symbol auf der albernen Pandamaske um eines handelt, das für das Böse schlechthin steht, bleibt doch folgende Frage im Raum stehen:

Warum um alles in der Welt beseitigt er es nicht?
.
P.s. Das umgedrehte Kreuz ist zunächst ursprünglich einmal das Petruskreuz, wird heute aber meistens als Ablehnung beziehungsweise Gegenpol zu den christlichen Werten interpretiert. Es gibt jedoch auch die Interpretation, dass man durch das Kreuz nur die Ablehnung gegenüber der Kirche ausdrücken möchte. Für diesen Fall wäre es nicht angemessen, das Kreuz generell mit dem Symbol für das Böse gleichzusetzen. Das umgedrehte Kreuz ist nicht zwingend ein Symbol des Satanismus, oftmals jedoch schon. Auch das Hakenkreuz ist nicht zwingend das Symbol für Hitler und den Nationalsozialismus, da es als Symbol bereits seit 6000 Jahren existiert. Dennoch wird es heute exemplarisch für die Gräueltaten der Hitlerdiktatur interpretiert.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s