Dezentrierung: ein unschönes Wort. “Entrückung” ist ein viel schöneres Wort, hat aber gleich etwas sehr emphatisches und gefühlsbetontes. Dabei ist die entrückende Dezentrierung keine Gefühlsduselei.

Was ist Dezentrierung?

1. Zur Dezentrierung gehört die Erkenntnis: Ich habe ein Zentrum. Ich habe etwas, das mich innerlich stark macht und hält. Passende Metaphern könnten sein: Anker, Wurzeln, Fundament. Ich gehe den Dingen meines Alltags nach mit der stillen Gewissheit, dass…

https://rotsinn.wordpress.com/2015/06/10/entruckt-uber-dezentrierung/

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s