Ukrainekrieg: Russische Truppen an die NATO-Grenze

Im Osten der Ukraine befinden sich russische Invasionstruppen, die sogenannten Separatisten werden von Russland mit schweren Waffen beliefert, mit Soldaten unterstützt und wurden von Russland erst erfunden und ins Leben gerufen, um den hybriden Krieg gegen die Ukraine überhaupt beginnen zu können. Der Westen muss endlich aufwachen und sich der Realität stellen. Harte Sanktionen können vielleicht, vielleicht, Putin noch dazu bewegen, das wahnsinnige Unterfangen eines neuen Krieges in Europa zu beenden. Wie der Spiegel berichtet, will Russland auch in Transnistrien aufrüsten. Wo das liegt? Direkt an der Grenze zu Rumänien, also an der NATO-Grenze. Der Krieg ist auf einmal ganz nah.
http://www.dw.de/kommentar-sch%C3%B6nreden-hilft-in-der-ukraine-nicht-weiter/a-18497444

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s