Der russische Vizepremier Dimitry Rogozen hat gestern in der Livesendung „Sonntagabend“ auf dem russischen Fernsehkanal Rossija1 darauf hingewiesen, dass russische Panzer für Europa kein Visum brauchen.

Diese Aussage machte er im Zusammenhang mit den Sanktionen der EU gegen Russland und den Visabeschränkungen der EU für russische Politiker und Geschäftsleute. Hintergrund der EU Sanktionen ist der hybride Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine. Man geht vielerorts mittlerweile davon aus, dass besagter Krieg in eine weitere Runde gehen wird und eine Invasion der Hafenstadt Mariupol bevorsteht. Zudem wird vermutet, dass Russland eine Landbrücke bis nach Transnistrien erobern will.

Die russische Nachrichtenagentur RIA Nowosti gibt die Aussage des Vizepremiers sinngemäß auf ihrer Seite so wieder:

http://m.ria.ru/defense_safety/20150525/1066294026.html

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s