In diesen Tagen gedenken wir auf der ganzen Welt grausamer Vergangenheit. 100 Jahre ist es her, dass der Völkermord an den Armeniern begann, 70 Jahre, dass der Zweite Weltkrieg endete – mit der Befreiung der Konzentrations- und Vernichtungslager – und 40 Jahre, dass der Vietnamkrieg endete und eine kommunistische Diktatur in Vietnam begann. Wenn man sich über diese Daten hinaus fragt, was die Geschichte des 20. Jahrhunderts klammert, dann ist es das Konzept der „Säuberung“. Man „reinigt“ ein Volk, ein Staatsgebiet, eine Partei von unliebsamen Menschen. Das können Christen sein oder Juden, Sozialdemokraten oder Liberale, darum geht es nicht. Es geht darum, dass man den Eindruck hat, nur ohne sie eine gute Zukunft zu haben.

viaSäuberung | Jobo72’s Weblog.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s