Die Kirche verreckt an Leuten, die glauben, ihre Sprache wäre ihr Problem | Gardinenpredigerin

Eigentlich wollte ich meinen heutigen Blogbeitrag über eine Veranstaltung der Janusz-Korczak-Akademie München schreiben, in der es um das Israelbild in Deutschland geht. Aber jetzt stolperte ich zum wiederholten Male über diesen Beitrag hier:

http://erikfluegge.de/die-kirche-verreckt-an-ihrer-sprache/

Kirchenleute teilen ihn wie bekloppt und viele davon finden ihn auch noch gut. Erik Flügge macht etwas, das ich auch mache, er bentutz “krasse” Wörter wie “verrecken”. Das fände ich vom Prinzip her gut, aber den Inhalt dieses seines Posts halte ich für ziemlich banal und altbacken.

https://gardinenpredigerin.wordpress.com/2015/04/27/die-kirche-verreckt-an-leuten-die-glauben-ihre-sprache-ware-ihr-problem/

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s