Die Bundeswehr liegt in Agonie, während Russland zündelt

Ordentlich, schneidig, korrekt und stets in der richtigen Hierarchie. Das ist Bundeswehr. Das allein wäre noch nicht schlimm, höchstens vielleicht unangenehm für all diejenigen, die mit diesem Soldatenbrimborium nicht allzuviel anfangen können. Schlimm ist aber, dass die Bundeswehr eigentlich Deutschland schützen soll – aber offensichtlich nicht kann. Und noch schlimmer ist, dass Russland in der…

Fotostrecke: Abenteuer Ukraine

Kann man denn eigentlich noch in die Ukraine fahren, herrscht dort nicht Krieg? Gegenfrage: kann man in München Urlaub machen, wenn in Dänemark Krieg ist ? Ähnlich weit entfernt ist derzeit das Kriegsgebiet, das von Russland angegriffen wird. Der Westen der Ukraine ist davon bislang glücklicherweise völlig unbehelligt. In der Ukraine findet man ein Land…

Der Gott der wissenschaftlichen Weltanschauung | Jobo72

1. Oft wird gefordert (auch von mir; vgl. Mailbox), Gott als Gegenstand der Naturwissenschaften anzusehen. Diese szientistische Perspektive, bei der Wissenschaft zur Weltanschauung wird, erwartet einen Nachweis der Existenz Gottes, so wie sie einen Nachweis für die Behauptung fordert, es gäbe ein Mittel, nach dessen Einnahme ein Durchschnittsmensch mittleren Alters die 100 Meter unter 7…

Fotostrecke: Schönheit der Ukraine

Wie viel wissen Sie eigentlich von der Ukraine? Es ist das unbekannte bekannte Land, nicht allzu weit entfernt, von München gerade mal so weit wie Flensburg. Jahrzehntelang ächzte und stöhnte das Land unter der sowjetischen Herrschaft, von der es sich endlich befreit hat. Während im Osten der Ukraine derzeit die Russen massiv aufrüsten, gibt es…

Eine etwas andere Einkaufswagenchip-finderrückmeldung … | GekreuzSIEGT

Wir Menschen verbringen unsere Zeit oftmals damit, Antworten auf Fragen zu suchen, die wir nicht beantworten können. Wir wollen Erklärungen …. doch würde es uns damit wirklich besser gehen? Könnten wir mit bestimmten Erlebnissen tatsächlich „abschließen“, wenn wir eine Erklärung dafür hätten?!  Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Ganz bestimmt drehen wir uns sehr lange im Kreis, weil es auf manche…

Dissonanz, kognitive | Jobo72’s Weblog

Oder: Lebensschutz für alle, aber nicht für jeden? Wer in Sachen Peter Singer, Peter-Singer-Preis, Peter Singers Preis, Kritik an Peter Singer (und an seinem Preis) sowie in Sachen “Lebensschutz in Abstufungen” so etwas wie Überblick behalten will (was dieser Tage wahrlich nicht leicht ist), der sei auf diesen ebenso informativen wie unterhaltsamen Artikel des Berliner Bloggers und Szenekenners King Bear verwiesen,…

Würde und Selbstbestimmung (3). Die katholische Perspektive | Jobo72

Warum in der Sterbehilfedebatte zu Unrecht mit der Autonomie des Menschen argumentiert wird In der Debatte um Sterbehilfe rückt sehr schnell ein Begriff in den Mittelpunkt: Selbstbestimmung. Auf diese habe der Mensch ein Recht – immer. Ist es nicht tatsächlich der höchste Ausdruck von Würde, in der Frage nach Leben und Tod selbst eine Entscheidung…

Ukraine-Krieg: Putin bereitet nächste Stufe vor

Wer bislang dem sogenannten Friedensabkommen von Minsk aus optimistischen Gründen heraus irgendeine Chance geben wollte, braucht nun noch wesentlich mehr Optimismus. Denn seit Tagen wird von massiven Truppenbewegungen der russischen Seite berichtet. Putin lässt in großer Zahl Panzer und schweres Kriegsgerät an die ukrainische Grenze bringen, unter anderem auch Raketenwerfer, die in der grenznahen Region…

Günter J. Matthia: Laufen–was hat man eigentlich davon?

Kürzlich habe ich ein paar Zeilen darüber verfasst, wie man mit dem Laufen anfangen kann, wenn man noch gar keine Erfahrungen mit dem Ausdauersport auf zwei Beinen hat. Auf den Beitrag hin habe ich zahlreiche sehr positive Echos bekommen – das freut mich sehr. Dankeschön. Eine Kollegin aber meinte: »Das klingt alles sehr einladend und ich…

Würde und Selbstbestimmung (2). Die christliche Perspektive | Jobo72

Warum in der Sterbehilfedebatte zu Unrecht mit der Autonomie des Menschen argumentiert wird In der Debatte um Sterbehilfe rückt sehr schnell ein Begriff in den Mittelpunkt: Selbstbestimmung. Auf diese habe der Mensch ein Recht – immer. Ist es nicht tatsächlich der höchste Ausdruck von Würde, in der Frage nach Leben und Tod selbst eine Entscheidung…

Dürfen Flüchtlinge in Deutschland zum Arzt gehen?

Warum klappt in Hamburg, was anderswo nicht klappt? Die Stadt Hamburg gibt Flüchtlingen die Möglichkeit, mit Unterstützung der Krankenkasse zum Arzt zu gehen, und zwar auch dann, wenn sie als Patienten nicht unter dramatischen Krankheiten leiden, sondern bereits im Vorfeld. Hamburg spart damit Geld, die Gesundheit der Flüchtlinge dankt es. Warum klappt das nur in…

Zur zweifelhaften Preisverleihung an Peter Singer

Darf man Menschen töten, wenn sie es selber nicht mehr mitkriegen? Darf man Säuglinge töten, weil sie das ja noch nicht wahrnehmen, angeblich? Sollen Menschenaffen Menschenrechte bekommen? Das sind Themen, mit denen sich Peter Singer beschäftigt. Und man kann sagen, er polarisiert sehr mit seinen Ansichten. Der Australier Peter Singer gilt als der Hauptvertreter des…

Warum Peter Singer keinen Preis verdient. Nicht mal seinen eigenen. Jobo72.

1. In der Berliner Tiergartenstraße 4 wurde im Sommer 1939 – kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs – von den Nationalsozialisten ein Programm geplant, dass etwa 300.000 kranken oder behinderten Menschen das Leben kostete. Bei dem zynisch „Euthanasie“ (zu deutsch: „Guter Tod“) genannten Vernichtungsprogramm kam eine Ideologie zum Tragen, die Hitler selbst ganz unverblümt als…

Schlafen im Auto der Zukunft

Auto, fahr uns nach Venedig! Nimm den kurzen Weg, vermeide Staus, bau keinen Unfall! Wir schlafen währenddessen ein wenig. Weck uns auf, wenn wir in Italien sind. Such dir dort eine Aufladestation, denn in 2 Tagen fahren wir weiter nach Spanien. Such dir auch selbständig einen Parkplatz, bitte. Wir treffen uns dann in 2 Tagen…

Mehr Pfingsten, bitte!

Die Tage habe ich mal wieder eine dieser Erfahrungen gemacht, die einmal reicht. Ein zweites Mal ist nicht nötig. Versammelt waren sehr viele PfarrerInnen und ReligionslehrerInnen. OK, das ist für manche schon eine Erfahrung, die er nicht machen möchte. Aber das ist noch gar nicht das Problem… http://david-brunner.de/mehr-pfingsten-bitte/

Gegen das Sterben im Mittelmeer – deine Stimme

Mama, das schwimmt ein toter Mann im Meer! Das Flüchtlingsproblem im Mittelmeer berührt womöglich nach und nach auch ein paar Urlauber. Deren liebster und größter Swimmingpool enthält nämlich neuerdings tausende an Leichen. Und wenn einem bisher das Flüchtlingeproblem möglicherweise egal war, so dürfte sich das doch spätestens ändern, wenn der eigene Urlaub gemeinsam im Planschbecken…

Lügen machen gute Laune

Würde man Immanuel Kant fragen, dann dürfte man überhaupt nicht lügen. Kategorisch nicht. Denn die Gesellschaft würde so nicht mehr funktionieren, würde er sagen. Andererseits lügen wir alle im Schnitt 200 mal am Tag. Und wir leben gut damit. Täten wir es nicht, hinge der soziale Frieden doch ziemlich schief. Meistens zumindest. Es kommt eben…

Russische Panzer brauchen kein Visum für Europa

Der russische Vizepremier Dimitry Rogozen hat gestern in der Livesendung „Sonntagabend“ auf dem russischen Fernsehkanal Rossija1 darauf hingewiesen, dass russische Panzer für Europa kein Visum brauchen. Diese Aussage machte er im Zusammenhang mit den Sanktionen der EU gegen Russland und den Visabeschränkungen der EU für russische Politiker und Geschäftsleute. Hintergrund der EU Sanktionen ist der…

Wer hat Angst vor der Bärtigen Lady? | Gardinenpredigerin

Eine Verteidigungsrede für Conchita Wurst und wieso ich sie kein bisschen widerlich finde. Okay, der Name ist vielleicht doch ein bisschen widerlich, aber das ändert nichts an einem Faktum: seit ich Conchita Wurst das erste Mal sah, war ich in sie verliebt und zwar auf die Weise, auf die man in einen Popsong verliebt ist…

Was bedeutet eigentlich Pfingsten?

Pfingsten ist gewissermaßen die Gegengeschichte zum Turmbau von Babel. Während die Menschen beim Turmbau zu Babel, den man im heutigen Irak lokalisiert, über ihre Grenzen hinaus gehen wollen, sich Gott gleich stellen wollen, also letztlich der menschlichen Hybris verfallen, sieht es zu Pfingsten völlig anders aus. Hier besinnen sich die Menschen auf das, was ihren…

Russische Drohnen über der Ukraine

Auch, wenn die russische Führung sich nach wie vor blauäugig zeigt, was ihren Angriffskrieg gegen die Ukraine betrifft, werden die Beweise immer erdrückender. Nun hat das ukrainische Militär eine russische Aufklärungsdrohne im ukrainischen Luftraum abgeschossen. Ein derartiges militärisches Fluggerät kann keinesfalls von sogenannten „Separatisten“, die ja letztlich Zivilisten sein sollen, bedient werden. Nur ausgebildete Berufssoldaten…

Günter J. Matthia: Sechs Falsche

Beim Lotto freut sich gelegentlich jemand über sechs Richtige. Bei der Partnerwahl hofft jeder und jede, dass der eineRichtige gefunden wurde. Bei einer Prüfung schneidet gut ab, wer bei den Antworten nur Richtige ankreuzt. Manches in Kirche und Gemeinde scheint richtig, weil es eben so ist wie es ist. Schon lange. Manche unserer Traditionen und Überzeugungen…

Transnistrien: eine Banknoten sorgt für Angst in der Ukraine

Seit dem Kriegsbeginn in der Ukraine befürchtet man, dass Russlands eine zweite Front eröffnen könnte, und zwar im Südwesten, von Transnistrien aus. Auch, wenn man aus strategischen Erwägungen heraus schon lange mit einem solchen Angriff rechnen muss, sorgt nun eine neue Banknote in Transnistrien für Aufregung. Denn es handelt sich weniger um eine Banknote, denn…

Yes we gay!

Irland sagt ja zur Ehe zwischen homosexuellen Paaren. Damit dürfte Wladimir Putin dieses Land wohl nicht einmal mit seinem kleinen Zeh mehr zu betreten wagen, zu gefährlich wäre es, womöglich angesteckt zu werden. Wladimir, Gay Pride? Für Europa indes bedeutet dieser Volksentscheid, dass die vermeintlichen Vorurteile einer katholisch dominierten Hochburg gefallen sind zugunsten von Toleranz…

Quo vadis, katholische Religionslehre? | Jobo72’s Weblog

Vor einiger Zeit erreichte mich die Mail eines besorgten Religionspädagogen, der mich auf die neuesten Entwicklungen der Disziplin hinwies, verbunden mit der Bitte, diese doch gelegentlich in meinem Blog vorzustellen. Das tue ich gerne, zumal ich es tatsächlich für sehr bedenklich halte, was im Kontext der Religionspädagogik als der „neueste Stand“ gilt. Der Leser bezog…

Ui, nur noch 11 Stück Zucker

Cola macht nun einen auf grün – Stevia heißt das Süßungsmittel. Statt 18 Stück Zucker pro halbem Liter sind es jetzt nur noch 11. Bei einem Liter also gerade mal 22 Zuckerwürfel mitgetrunken. Wer könnte da noch von ungesund sprechen…? Naja, und Europa wird eben einfach immer übergewichtiger. Was solls. Steigt zwar die Zahl der…

Sonntagsarbeit – Eine evangelische Pfarrerin packt aus

Das Leben als Pfarrerin ist doch entspannend: sonntags mal ne Predigt halten, werktags frei ? Christiane Müller beschreibt in ihrem Buch Sonntagsarbeit ihren Beruf… Auch als gedruckte Ausgabe erhältlich. Windsor Book Shop | Sonntagsarbeit – Christiane Müller.