Urteil in Singapur: Stockschläge für Graffiti-Sprayer | DW.DE

Darf es ein bisschen drakonisch sein ? Dann lassen Sie in Singapur doch mal ein Kaugummipapierchen fallen. Oder betätigen sich gleich als Graffity-Sprayer. Ähnliche Strafen findet man sonst auch in Saudi-Arabien, wo ein Blogger derzeit immer noch um sein Leben bangt (und die Welt mit ihm), weil er gewagt hatte, regierungskritisch zu bloggen.

Die Richter des Stadtstaates Singapur sind für ihre drakonischen Strafen bekannt. Auch Ausländer haben das immer wieder zu spüren bekommen. Nun müssen sich zwei junge Leipziger der Prügelstrafe unterziehen.

viaUrteil in Singapur: Stockschläge für Graffiti-Sprayer | Aktuell Asien | DW.DE | 05.03.2015.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s