Als Jude in Deutschland zu leben, sei “weiterhin möglich”, meint Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Freilich nur, wenn man sich als Jude nicht auch noch zu erkennen gibt – ich meine, wo kämen wir da hin!

Und dann sollte man sich – so als Jude halt – schon überlegen, wo genau man sich in Deutschland aufhalten möchte. Es muss ja nicht immer Neukölln sein, oder?

Ach, ja:…

https://jobo72.wordpress.com/2015/02/26/juden-und-judisches-leben-in-deutschland/

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s