Seltsamer Titel für einen Beitrag auf einem mehr oder minder christlichem Blog. Um meine Leser zu trösten (oder zu enttäuschen?) – nein, es handelt sich dabei keineswegs um ein Bekenntnis meines eigenen Seelenzustandes.

Sondern um den Titel eines Buches von Kurt Flasch – lustigerweise wollte mir ein Freund und Mitchrist von der Lektüre dringend abraten. Denn was wäre, so seine Sorge, wenn ich nun tatsächlich überzeugende Argumente gegen den christlichen Glauben vorfände…
https://theolunke.wordpress.com/2015/02/14/warum-ich-kein-christ-bin/

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s