Wie schon gesagt, eigentlich müsste man der Ukraine ihre Atomwaffen zurückgeben. Denn bei Atomwaffen handelt es sich aufgrund ihrer grauenvollen Schlagkraft im Grunde um reine Defensivwaffen.

Mit einem Schlag gäbe es keine russischen Soldaten mehr in der Ostukraine, keinen russischen Angriffskrieg mehr. Kein Putin würde sich mehr trauen, weiterhin ein Spiel mit dem Feuer zu spielen.

Vielleicht hat die Ukraine ja ein wenig Hoffnung verdient und die Vereinbarungen von Minsk dieser Woche werden umgesetzt? Das wäre ein Novum, wenn Putin sich an seine Abmachungen halten würde. Das ganze letzte Jahr hat er es nicht getan. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Heute wütet der Krieg so brutal, wie seit langem nicht. Natürlich nicht ohne Wissen Putins. Natürlich nicht ohne sein Zutun. Natürlich nicht ohne seine Waffen, seine Kämpfer, seine Unterstützung.

http://focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/waffenruhe-und-truppenabzug-vereinbart-nur-ein-fetzen-papier-fuer-putin-das-sind-die-stolpersteine-von-minsk_id_4474452.html

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s