Pornographie im Vatikan | Jobo72’s Weblog

Bisher galt Michelangelos Erschaffung des Menschen als eines der Hauptattraktionen in den Vatikanischen Museen. Der fast verschwindend kleine Ausschnitt des gigantischen Deckenfreskos in der Sixtinischen Kapelle galt zudem als eines der bekanntesten Werke der Kunstgeschichte; zahlreiche Bücher übernahmen es auf dem Titel, vornehmlich solche, die sich mit (schöpfungs)theologischen Fragen befassen. Alles falsch. Denn die Erschaffung des Menschen ist letztlich nur eines: Pornographie.

Facebooks „Michelle“ jedenfalls meint, das Bild sei…

viaPornographie im Vatikan | Jobo72’s Weblog.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.