Alltag Alltagswahnsinn Angst Atheismus Beziehungen Bibel Christen Christentum Dialog Ethik gebet Gedanken Gemeinde Gesellschaft Glaube Gott Jesus Kirche Lebenshilfe Lifestyle Medien Moral Politik Psychologie Religion Sinnsuche Studium Theologie Tod Trauer Uni verantwortung Verzweiflung Zivilcourage Zukunft

Darf. man. sterben. dürfen.

Sterbehilfe ist eine sehr schwierige Sache: die Tendenz zum Missbrauch ist immer vorhanden: lästige Alte, Kranke sollen nicht mehr lästig sein, sollen doch selbst verstehen, dass sie nur noch eine Last seien – wie grauenvoll. Das gibt es. Leider.

Der beste weg wäre wohl eine Betreuung beim Sterben, die trotz allem Mut und Hoffnung zuspricht und medizinisch Schmerzen nimmt.

Die Debatte über Sterbehilfe ist einer der letzten Verteidigungskämpfe des politischen Christentums. Neben Würde und Selbstbestimmung geht es auch um Macht. VON NILS MARKWARDT…

viaSterbehilfe: Wem gehört mein Tod? | ZEIT ONLINE.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.