Der Bart des Kaisers auf dem Totenbett | Gardinenpredigerin

Sterbehilfe ist ein modisches Thema, besonders für katholische Blogger. Ich habe mich bisher entschieden, es zu ignorieren.

Aber der Punkt ist der: wenn immer nur die am lautesten schreien, die einen extremen Standpunkt vertreten, dann gehen die gemäßigten und daher meist umsichtigeren Meinungen verloren. Hauptsächlich bin ich einfach nicht damit einverstanden, wie die öffentliche Diskussion geführt wird.

Ich warne zuvor: dieser Text ist voller kalter, menschenverachtender und realitätsorientierter Analysen. Er bietet keinerlei befriedigende Lösungen…

viaDer Bart des Kaisers auf dem Totenbett | Gardinenpredigerin.