Über den Séis oder: Weshalb ein gälischer Predigtgesang Gründe gegen die schottische Unabhängigkeit liefert. | Rotsinn

In Schottland steht die Volksabstimmung für oder gegen eine Unabhängigkeit vom Rest des Vereinigten Königreichs unmittelbar bevor. Am 18. September 2014 ist es soweit. Ich habe eine klare, vielleicht zu klare Meinung in dieser Angelegenheit: Das Streben nach der Unabhängigkeit Schottlands ist ein ungleichzeitiger Nachzügler des Nationalismus’ des 20. Jahrhunderts und als solches reichlich überflüssig. Wie komme ich zu dieser pointierten Meinung?

Es sind nicht vorrangig die wirtschaftlichen und konstitutionellen Gründe, die in vielen Kommentaren genannt werden, die mich bewegen…

viaÜber den Séis oder: Weshalb ein gälischer Predigtgesang Gründe gegen die schottische Unabhängigkeit liefert. | Rotsinn.