Deutscher Raser im Aargau: Schweizer Polizei zieht Mercedes ein – SPIEGEL ONLINE

Man kann es gut oder schlecht finden. Zunächst einmal scheint es, beim ersten Lesen: überzogen. Natürlich sollen Raser belangt werden, natürlich die Zahl der Verkehrstoten reduziert. Aber so drastisch ? Kommt demnächst die Todesstrafe für Bahnfahren ohne Fahrschein ? Liebe Schweizer, im Prinzip gut gemeint, aber schlecht gemacht. Zu drastisch. Allerdings fuhr der Fahrer fast doppelt so schnell wie erlaubt,  insofern nahm er auch billigend die Schädigung anderer Verkehrsteilnehmer in Kauf. Oder ist es doch richtig, was die Schweizer da machen ? Der Spiegel berichtet:

Auto weg, Strafverfahren, vielleicht sogar Gefängnis: Ein deutscher Autofahrer ist in der Schweiz mit stark überhöhter Geschwindigkeit erwischt worden. Die Polizei behält das Auto – der Staat wird es verkaufen…

viaDeutscher Raser im Aargau: Schweizer Polizei zieht Mercedes ein – SPIEGEL ONLINE.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.