Spendenwelle für behindertes Baby von Leihmutter – Yahoo Nachrichten Deutschland

Berichte über ein behindertes Baby, das von einem australischen Paar bei seiner Leihmutter in Thailand zurückgelassen wurde, haben eine Welle von Spenden ausgelöst: Bislang gingen umgerechnet gut 142.000 Euro zur Behandlung des kleinen Jungen mit Down-Syndrom ein, wie eine australische Hilfsorganisation mitteilte. Die thailändische Leihmutter Pattaramon Chanbua sagte, sie wolle das Baby mit ihren eigenen Kindern aufziehen…

viaSpendenwelle für behindertes Baby von Leihmutter – Yahoo Nachrichten Deutschland.