“mmh…” Gekreuzigte Frau

frau-kreuz farbigMechthild Werner.  “Sie nahmen ihn, schlugen ihn, spuckten ihn an…”

Karfreitag. Wie Jesus ergeht es bis heute Männern und – Frauen.

Wie Kajal aus Irak. Früh wird sie verheiratet. “Ein guter Mann”, sagt Vater. Bald schon schlägt sie der gute Mann. “Musst du aushalten”, sagt Mutter. Das erste Kind kommt und mit ihm die Sorge ums Überleben. Was essen, was trinken? Trinkwasser ist knapp. Kajals Sohn kränklich. Und wieder wird sie schwanger. “Hure”, schreit ihr Mann, “das Kind ist nicht von mir. Ich bring dich um.” Eine untreue Frau töten, für manche Familie in Irak “Ehrensache”. Kajals Mann und sein Bruder fesseln und foltern sie, zerschneiden ihr Gesicht.

Sie nahmen sie, schlugen sie, spuckten sie an…”

Frauen am Kreuz.

Wie Katharina aus Deutschland. Sie heiratet aus Liebe. “Eine gute Partie”, sagt ihre Mutter. Doch bald läuft alles schlecht. Ihr Mann sperrt sie zuhause ein…>mehr.