Aktionstag gegen Überwachung: Das Web trägt Schwarz

DSC_1929Von Ole ReißmannDas Netz reagiert auf die Massenüberwachung: Betreiber von mehr als 5400 Websites wollen gegen den Geheimdienst-Zugriff auf das Internet protestieren. US-Bürger sollen ihre Abgeordneten anrufen, deutsche Nutzer eine Petition unterschreiben.

Hamburg – Es soll der Tag werden, an dem sich das Internet wehrt: Auf mehr als 5400 Websites sind am Dienstag Banner gegen Massenüberwachung durch Geheimdienste zu sehen. Sie rufen Nutzer dazu auf, sich unter dem Motto #StopTheNSA auf Facebook und Twitter an dem Protest zu beteiligen und ihre Profilbilder zu ändern…>mehr.

Bild:  Marc Gerlach

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.