Rechtsphilosoph: Snowdens Verrat – legitimer Akt zivilen Ungehorsams

496604_web_R_K_by_Carlo Schrodt_pixelio.de„Snowdens Strafe wäre existenzvernichtend“

Wie verhält es sich mit Moral und Recht im Fall Snowden? Der Rechtsphilosoph Reinhard Merkel sagt im Interview: Dessen Verrat sei ein legitimer Akt zivilen Ungehorsams.

ZEIT ONLINE: Herr Merkel, Edward Snowden wird wegen Geheimnisverrats von der US-amerikanischen Justiz verfolgt. Steht hier nicht ein Rechtsbruch gegen eine, sagen wir, moralische Tat?

Reinhard Merkel: Snowden will ersichtlich ein erhebliches gesellschaftliches Interesse schützen: das Verfassungsgut der Privat- und Intimsphäre. Das ist ein Grundwert, den die…>mehr.

foto: Carlo Schrodt  / pixelio.de

Ein Gedanke zu “Rechtsphilosoph: Snowdens Verrat – legitimer Akt zivilen Ungehorsams

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.