Trauerreden für Karteileichen? Nein, predigt die Auferstehung!

coffeeIsmael Kluever. Im Café Grün in der Leibnitzstraße in Mainz bestellten wir erst einmal Espressi. Wir: eine Handvoll Verwandte aus meiner Sippe und die Haushälterin vom alten Fritz. So lange ihn die Krücken trugen, war der alte Fritz gerne in dieses sympathische Lokal gekommen, wo nicht nur die Bedienung so nett ist, sondern auch die Gäste besonders ruhig und rücksichtsvoll mit den Kellnern sprechen. Das Personal ist hier etwas “besonders”, woanders in der freien Wirtschaft gäbe es wegen ihrer Einschränkungen kaum Berufschancen.

Nun kamen wir noch mal hierher und mussten erst mal die Kälte wegspülen, bevor wir uns dem Flammkuchen widmen konnten. Was uns frösteln gemacht hatte, war nicht der Wintereinbruch im März, sondern die Trauerfeier. Nein, – schauder! – , was sich der Pastor da geleistet hatte, war daneben!

Dabei kann ich ihn sogar verstehen. Er hat den…>mehr.

foto: theolounge

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.