Weshalb streiten selten dämlich ist

Mancher Streit mag ja vielleicht einigermaßen sinnvoll sein, um einander wieder näher zu kommen. Allerdings nur dann, wenn man den anderen dabei nicht fertigmacht, sondern wenn etwas Konstruktives dabei herauskommt. Wenn man also etwas im positiven Sinne so klärt, dass danach die Streitparteien eine neue Sicht haben, auf die sie sich einigen können. Oft ist…

Die angebundene Katze

Günter J. Matthia. Es begab sich aber zu der Zeit, die heute niemand mehr so genau auf den Tag zu bestimmen sich die Mühe machen würde, dass eine Gruppe von Menschen sich täglich versammelte, um unter der Anleitung eines weisen Mannes gemeinsam über Gott nachzudenken und, soweit verfügbar, heilige Schriften zu studieren. Eines Tages fand sich…

Beschneidungs-Urteil: kein Weg aus dem Dilemma

Ein Gericht urteilt: Beschneidung ist Körperverletzung. Aber was ist mit der Religionsfreiheit? Beide Seiten haben recht – und auch wieder nicht. Natürlich Köln. In der heiligen Stadt am Rhein wird gerade ein Stück nachgespielt, das schon zweitausend Jahre alt ist. Es geht um die Beschneidung von Jungen. Darf man das? Muss man es sogar, um der…

„Landgericht Köln verbietet Judentum in Deutschland“

Josef Bordat. „SuR_LK“ kennt sich aus: „Die Beschneidung einfach verschieben und zum Volljährigkeitsritual machen, Problem gelöst, zusätzlich kann jeder selbst entscheiden ob er mag oder nicht.“, so setzt sie/er es keck in die Kommentarbox eines Die Zeit-Artikels zum Beschneidungs-Urteil des Landgerichts Köln. „Später kann jeder junge Mann für sich selbst entscheiden, ob er sich aus religiösen oder anderen…

Gericht erklärt religiöse Beschneidung zur Straftat

Beschneidung aus religiösem Grund ist aus Sicht des Landgerichts Köln eine strafbare Körperverletzung. Der Zentralrat der Juden sieht die Religionsfreiheit bedroht. Die Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen ist laut einem Urteil des Kölner Landgerichts Körperverletzung. Schwerer als die Religionsfreiheit wiege das Selbstbestimmungsrecht des Kindes, begründeten die Richter ihre Entscheidung. Sie verwiesen darauf, dass der Körper des…

„Arsch-Rot-Gold“ – Nazis bei der EM

Entspannter Partypatriotismus sieht anders aus. Deutsche Rechtsextremisten schreien nach dem Spiel gegen Griechenland ihre Parolen – nicht zum ersten Mal. DANZIG taz | Nach dem Spiel der DFB-Elf gegen Griechenland in Danzig haben 50 bis 60 deutsche Fans im Zentrum am Neptunbrunnen rechtsradikale Parolen* skandiert. Das weiß auch Volker Goll von der Koordinationsstelle Fanprojekte. Er zieht derzeit mit…

Christlicherseits? Ein Brandbrief.

Chris Hübener. Neulich fragte mich jemand, den ich auch für seine christliche Haltung schätze, wann ich das letzte Mal meinen Glauben offen bekannt hätte. Erst dachte ich, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden. Dann hatte ich das Gefühl, als würde ich mich durch meinen Glauben fremdbestimmen lassen, als müsste ich mich ständig über etwas…

Uefa: Fussball und Macht

Kontrolle, Monopol, Privilegien: Während der EM in Polen und der Ukraine greift der europäische Fußballverband Uefa tief in die Souveränität der Veranstalterstaaten ein – und behält am Ende das meiste Geld für sich. Marcin Herra, Hauptbeauftragter des polnischen Sportministeriums für die Fußball-EM, lächelte die polnischen und ausländischen Journalisten im Warschauer „Host Country Media Center“ stolz…

Führen und leiden. Kirche ohne Trainer?

Mechthild Werner. Viertelfinale. Die deutsche Elf ist nach ihrer kurzen Auszeit hoffentlich motiviert, gut aufgestellt und gecoacht. Und wir? Nun ja, bei Kirchens, da fehlt´s offenbar noch. Und zwar an allem: Motivation, Aufstellung, Coaching. Ein Fußballweites Feld. Darum nur einige kleine Beobachtungen dazu… Auszeit für eine Gruppe von zwölf Menschen, die in der Kirche arbeiten. „Also…

Die einseitige Sicht von Medien auf die Kirche

Josef Bordat. Kirche in den Medien. „Um ihre Botschaft zu verbreiten, macht die Kirche in Polen auch vor der EM nicht halt.“, schreibt die TAZ, um dann zu berichten, dass sich die „Kirche in Polen“ erdreiste, tatsächlich „für aktive Sportler ein eigenes Gebetsbuch“ herauszugeben. Der Auftrag zur Verbreitung des katholischen Glaubens gerät der Autorin zur…

Ostsee: Werbegag oder mysteriöser Fund?

Eigentlich waren die schwedischen Schatzsucher auf der Suche nach Schiffswracks aus dem Ersten Weltkrieg. Dann spürten sie mit ihrem Sonargerät ein seltsames Gebilde auf dem Meeresgrund auf – und versuchen nun, Ufo-Fans T-Shirts anzudrehen. Sehen Sie hier ein >Bild vom Meeresgrund, allerdings aus künstlerischer, interpretierender Sicht – also kein Foto. Zur Originalseite, wo man sich Videos dazu…

Der Terror der Tugend

Moralnormen Der Terror der Tugend Du sollst nicht rauchen. Du sollst keine Geheimnisse haben. Du sollst tun, was alle tun. Und denk daran: Du wirst beobachtet! Wie der Glaube an das aufgezwungene Gute mithilfe von Gesetzen, Verordnungen und medialer Überwachung eine moderne Diktatur erschafft. Eine Polemik. >mehr.

Nigeria: Christen, seid radikal…

Josef Bordat. Nigeria. Kein Ende der Gewalt. Jetzt müssen die verfolgten Christen des Landes radikal sein. Es gab in den vergangenen 48 Stunden wieder Bombenterror gegen Christen in Nigeria – und wohl auch Gegengewalt im Zuge von Protesten gegen die Anschläge. Am Sonntag hatten zunächst Selbstmordattentäter der islamistischen Gruppe Boko Haram drei Kirchen in den Städten…

Gauck provoziert EKD

„Wenn Gewalt notwendig und sinnvoll ist.“ 16.06.2012 ·  Bundespräsident Gauck lobt die Bundeswehr und spricht von einem gerechten Krieg. Damit provoziert der Pastor die Evangelische Kirche, denn die will einen gerechten Frieden. Der Präsident wollte ein Zeichen setzen. Auf dem Rückweg aus China machte er Station bei den deutschen Soldaten in Mazar-i-Sharif. Er zollte ihnen tiefen…

Formation

Chris Hübener. Sie kannten sich schon sehr lange. Er hatte eine Geschichte für sie geschrieben. Sie spielte ihm am Klavier vor. Gespräche, die ernst waren. Die anders waren. Bedachter und weniger laut… Es war ein ruhiger Sommertag in den Pyrenäen nahe der spanischen Grenze. Spätnachmittag. Die Sonne stand im Westen über den Bergen, die das Tal…

Ein Christ läuft über Wasser

Die Bilder gehen um die Welt: Der Amerikaner Nik Wallenda hat am Freitag die Niagarafälle auf einem Seil überquert. Der Artist ist engagierter Christ und betete vor seinem Auftritt zu Jesus – live im US-Fernsehen. Die Bilder gehen um die Welt: Der Amerikaner Nik Wallenda hat am Freitag die Niagarafälle auf einem Seil überquert. Der…

»Man kann Gott auch vergeben«

Wie Gottesbilder prägen: Der Psychoanalytiker Tilmann Moser über gutartige und schädliche Gottesbilder. Kaum ein Psychoanalytiker hat sich so aggressiv persönlich mit der Religion auseinandergesetzt wie Tilmann Moser. Sein Buch »Gottesvergiftung« aus dem Jahr 1976 ist bis heute an vielen Schulen Pflichtlektüre für den Religionsunterricht. Inzwischen hat er seine Kritik relativiert und spricht von einem »erträglichen…

Uukraiinaaa-Uukraiinaaa

Tränen, Küsse und meterhohe Biergläser: In einem Keller in Charkiw sieht unser EM-Pate Steffen Dobbert den Sieg der Ukraine. Ein Keller voller Wahnsinniger, schreibt er. Als ich am frühen Abend in der ukrainischen Stadt Charkiw gemütlich die Stufen hinab in diesen Keller steige, ist das, was dieses Fußballspiel zwischen der Ukraine und Schweden auslösen wird, undenkbar. Die…

Gottes Jahrhundert ist angebrochen

Die amerikanische Politikwissenschaftlerin Monica Toft prophezeit uns eine machtvolle Rückkehr der Religion in die Weltpolitik. DIE ZEIT : Frau Toft, Sie müssen mir helfen. Monica Duffy Toft: Wobei denn? ZEIT: Ihr neues Buch heißt God’s Century, Sie sagen darin, dass Gottes Jahrhundert angebrochen sei. Ich habe versucht, hier in Harvard, wo Sie unterrichten, einen Beleg…

Der Doktor und der liebe Embryo

Ein kompletter Genomtest am Ungeborenen – die Bioethik läuft der Medizin wie üblich hinterher. Der Skandal aber ist die Überforderung der Ärzte. In der Medizin brennt seit Beginn der Hochleistungs-Genomforschung praktisch ununterbrochen eine bioethische Lunte. Meistens muss die brisante Ladung des medizinischen Fortschritts aber erst explodieren, bevor die Entwicklung erkannt wird und dann einen bioethischen…

Ich bin #70Prozent!

Circa 70 Prozent der Menschen in Deutschland, der Schweiz und Österreich gehören einer christlichen Kirche an. Wir freuen uns, dass so viele dazugehören. Wir wollen zeigen: Religion kann Spaß und Freude machen. Glauben ist segensreich für unsere Gesellschaft. Der Glaube trägt. Das, was Menschen glauben, prägt ihr Leben – und darum ist Religion eine öffentliche…

Eine berührende Geschichte zum Thema „Was ist wichtig im Leben?“

Ein Taxifahrer aus NYC schrieb: Als ich an der gewünschten Adresse ankam, hupte ich. Nachdem ich ein paar Minuten gewartet hatte, hupte ich nochmal. Dies war die letzte Fahrt meiner Schicht, deswegen überlegte ich mir einfach weg zu fahren, aber stattdessen parkte ich das Auto und ging zur Tür und klopfte… „Moment“, antwortete eine brüchige,…

Ende.Mai. – Ende Mai. – Sicht eines Schülers

Chris Hübener. Heute. Es ist Ende Mai. Seit Stunden regnet es. Still sitze ich an meinem großen Fenster. Lange Zeit…  Es ist dieser langsamer und so träge, warme Landregen. Ein ertränkendes Grau am Himmel; das Licht macht das viele dunkle Grün melancholisch und so sehr schwer. Und wie ich jetzt schreiben kann, weiß ich eigentlich nicht……

Angst vor dem zufälligen Atomkrieg

Iran treibt sein Atomprogramm voran, Israel bewaffnet U-Boote mit nuklearen Marschflugkörpern: Der Nahe Osten steht vor einem neuen Wettrüsten. Experten halten das für ein Horrorszenario – denn schon im Kalten Krieg wäre die Menschheit fast in den Atomkrieg geschlittert. In der Nacht vom 25. auf den 26. September 1983 stand die Welt vor der nuklearen…

Es wird einsam um den Faschisten Breivik

Anders Breivik ist ein Mörder ohne Gefolgschaft. Selbst die extremsten Islamfeinde distanzieren sich von ihm. Derweil verblüfft der Mann, der 77 Menschen tötete, mit der Aussage „unanständige und unzivilisierte Gewalt“ abzulehnen. Kein Verrückter mit Wahnvorstellungen, sondern ein Terrorist mit klarem ideologischem Weltbild: das ist das Bild, das politische und historische Experten im Terrorprozess von Oslo…

Auch kein Patentrezept: Gesund ohne Glauben

Günter J. Matthia. Über Sinn und Unsinn von Patentrezepten mit Wirkungsgarantie kann man geteilter Meinung sein. Die einen lieben solche Rezepte, weil sie reichlich Geld damit verdienen: »Ihr Leben wird sich lohnen, wenn Ihr Penis ein Stück wächst«, »Mit uns wachen Sie gesund auf, auch wenn sie krank ins Bett gehen«, »So bekommen Sie jetzt ein…