Wozu leben wir eigentlich ?

wozu-flickr.jpgPredigtserie. „Wozu lebst Du eigentlich ?“

Das ist eine Frage, die man sich nicht jeden Tag stellt – sondern dann, wenn es nicht mehr läuft, wenn Probleme auftreten, wenn man sich fragt, was das Ganze denn soll. Hier ein paar gute Antworten.

.

.

wozu-flickr.jpg1. Wozu lebe ich eigentlich ?

.

wozu-flickr.jpg2. Wie komme ich zum Glauben ?

.

wozu-flickr.jpg3. Getragenes Leben

.

wozu-flickr.jpg4. Ich möchte die Wende

.

wozu-flickr.jpg5. Doch alles umsonst ?

.

wozu-flickr.jpg6. Ein Schrei zu Gott

.

wozu-flickr.jpg7. Was ist Sünde ?

.

wozu-flickr.jpg8. Befreites Leben

.

wozu-flickr.jpg9. Die Arche Gottes

.

wozu-flickr.jpg10. Sprudelndes Leben

Mit freundlicher Erlaubnis von Klaus-Jürgen Meyer.

.

Wer sind wir eigentlich ? Hier finden Sie uns: > hier.

Wie ist unsere Ausrichtung ? > hier. Um es kurz zu sagen: wir sind keine Dogmatiker, sondern lassen unterschiedliche Meinungen zu – und halten diese Spannung aus. Wir sind liberal orientiert und stehen für die gelebte Ökumene. Wir tolerieren Andersdenkende und bringen ein großes Spektrum an Meinungen ein. Wir regen zum Nachdenken und Weiterdenken an.

graffity-black2.jpgHaben Sie eine Homepage ?
Hier ist unser >Logo !

.

grossearthklein.jpgSagen Sie weiter,
was gut ist:
mit einer
>Grusskarte.

.

Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben im Netz und wünschen Ihnen eine angenehme Zeit auf unserer Seite ;-)

Bild: 油姬, flickr.com

1 Comment

  1. Der Schlüssel zur Freiheit

    1. Spiegel – Gesetz

    Alles was mich am anderen stört, ärgert, aufregt oder in Wut geraten lässt und ich anders haben will, habe ich selbst in mir.

    Alles, was ich am anderen kritisiere oder sogar bekämpfe und verändern will, kritisiere, bekämpfe oder unterdrücke habe ich in Wahrheit in mir selber und hätte es gerne anders.

    2. Spiegel – Gesetz

    Alles, was der andere an mir kritisiert, bekämpft und verändern will und ich mich deswegen verletzt fühle, so betrifft es mich – ist dies in mir noch nicht erlöst, meine gegenwärtige Persönlichkeit fühlt sich beleidigt – der Egoismus ist noch stark.

    3. Spiegel ­– Gesetz

    Alles was der andere an mir kritisiert und mir vorwirft oder anders haben will und bekämpft und mich dies nicht berührt, ist es sein eigenes Bild, sein eigener Charakter, seine eigenen Unzulänglichkeiten, die er auf mich projiziert.

    4. Spiegel – Gesetz

    Alles, was mir am anderen gefällt, was ich an ihm liebe, bin ich selbst, habe ich selbst in mir und liebe dies im anderen. Ich erkenne mich selbst im anderen – in diesen Angelegenheiten sind wir eins.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.