Filmpremiere: Phoenix in der Asche

Ein guter Freund von mir, den ich seit ewigen Jahren kenne, hat nun seinen ersten eigenen Kinofilm herausgebraucht. Hingehen, ansehen ! Er (Alex Krötsch) schreibt dazu: 

Ab nächster Woche läuft mein erster Kinofilm „Phoenix in der Asche“ im Kino an.

Es ist ein Dokufilm über die Bundesligamannschaft Phoenix Hagen und ihr Kampf um den Klassenerhalt in der ersten Bundesligasaison. Sollte man von den Feuervögeln zuvor noch nie gehört haben oder auch die deutsche Basketball-Bundesliga nicht kennen, tut das dem Genuss dieses äußerst charmanten Porträts des Hagener Clubs keinen Abbruch.

Der Film startet am 08.Nov. in Hagen (Cinestar),
am 09. Nov. in Dormund (Sweetsixteen) und dann am
10. Nov. in München (Monopol Kino).
Danach gehts es weiter nach Köln und Berlin und in alle deutschen Basketballstädte.

Ich würde mich freuen, wenn ihr den Film mit einem Kinobesuch unterstützt. Das ist vor allem in der ersten Woche ab Start sehr wichtig, da der Film sonst vielleicht zu früh aus dem Programm genommen wird.

Weitere Infos und Termine auf unserer Website unter www.phoenixinderasche.de und am besten auf facebook Freund von „Phoenix in der Asche“ werden.

Ich freue mich auf euer Feedback zum Film und hoffentlich eure Weiterempfehlungen.

Beste Grüße,

Alex

foto: Pressematerial,
http://www.realfictionfilme.de/presse/index.php#phoenix-in-der-asche