Hallo, Ween !

Seit einigen Jahren hat Halloween auch in Europa Fuss gefasst. Im Vordergrund stehen Spass und Kommerz. Für den Einzelhandel ist Halloween nach Weihnachten und Ostern zum drittwichtigsten Geschäft geworden. Halloween wird in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November begangen – also zwischen dem evangelischen Reformationstag und dem katholischen Allerheiligen. Den Kirchen ist der…

Reformationstag

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther – so sagt es die Überlieferung – 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg an und rief zur Diskussion darüber auf. Dieser Thesenanschlag gilt als die Geburtsstunde der Reformation – daran erinnert der Reformationstag, den die evangelische Kirche jährlich am 31. Oktober feiert. Der Reformationstag erinnert neben der Historie auch an die…

Luthers Thesen: Ein „demokratischer Urknall“

(Bild: Namensvetter Martin Luther King) Speyer (epd). Der elsässische Autor und Theologe Martin Graff sieht in Martin Luther den Wegbereiter des demokratische Europas. Mit seiner Forderung, jeder Mensch dürfe und müsse das Wort Gottes lesen, habe der Reformator das Interpretationsmonopol der katholischen Kirche gebrochen, sagte Graff am Donnerstagabend in Speyer. Diese Forderung habe die Kraft…

13 Gründe, warum Dein Nachbar Jesus nicht braucht

Von Günther / inmeinerstrasse.de  1. Ich kenne ihn ja eh nicht. 2. Selbst schuld. Hätte sich da nicht reinreiten müssen. 3. Morgen ist auch noch ein Tag. 4. So dringend braucht er ewiges Leben auch wieder nicht. 5. Mit dem Trottel in der Ewigkeit? Nie und nimmer. > alle Gründe… foto: Sean Duncan, thewind,flickr.com

Wikileaks – Kurz mal Weltmacht

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks wurde groß durch Julian Assange. Und scheiterte mit ihm.  Auch Hoffnungsträger scheitern manchmal, und das muss nicht immer schlecht sein. Gescheitert ist jetzt Julian Assange, der Gründer und Frontmann von WikiLeaks. Die Enthüllungsplattform müsse ihre Arbeit im Internet einstellen, sagte er diese Woche, vorübergehend, aus Geldmangel. Der Mann, dessen Nähe Chefredakteure mächtiger…

Was bedeutet die Scharia für Libyen?

Essen. Muammar al Gaddafi ist beerdigt. An einem unbekannten Ort ließ der Übergangsrat seine Leiche am frühen Dienstagmorgen nach muslimischer Sitte begraben. Kein ausgewiesenes Grab, kein Ort der Erinnerung an den ehemaligen Despoten sollte in Libyen verbleiben. Was wird nun aus dem nordafrikanischen Staat, über den 42 Jahre lang Gaddafi herrschte?>mehr. Lesen Sie auch: > Libyen…

Aufstand der 99% (VIDEO)

Einst galten Bänker als seriös und vertrauenserweckend. Seitdem die Finanzkrise jedoch fast jeden Tag in den Schlagzeilen ist, hat sich das Image gewandelt.  Für viele sind sie nun zum Hassobjekt geworden. Es kursiert die These, dass in den USA nur einem Prozent der Bevölkerung 99% des Vermögens gehöre – und umgekehrt: 99% der Menschen besäßen…

Hunger: Einige Gewinner, viele Verhungerte

Spekulanten sind die Hungermacher Großbanken setzen Hunderte Milliarden Dollar auf steigende Preise. Die Folge: Weizen, Mais und Soja sind teuer wie nie. Für die Ärmsten bedeutet das Krankheit und Tod. Nicolas Sarkozy, Frankreichs Staatspräsident, gilt unter den Mächtigen der Welt nicht gerade als Anwalt der Armen und Schwachen. Umso mehr überraschte er Ende Januar die…

Letzten Freitag: mal wieder kein Weltuntergang. (Peinlich.)

Oakland (idea) – Nachdem auch seine dritte Vorhersage des Weltuntergangs nicht eintraf, schweigt der US-amerikanische Radioevangelist Harold Camping (Oakland/Kalifornien) in der Öffentlichkeit. Erstmals hatte der 90-Jährige das Jüngste Gericht für das Jahr 1994 angekündigt und danach erklärt, es habe „geistlich stattgefunden“. Dann sollten der Weltuntergang und die Entrückung der Gläubigen am 21. Mai 2011 stattfinden….

Christ-Sein. Langweilig und anstrengend. Oder.

Von Günther / inmeinerstrasse.de Die ersten Worte von Mia, an die sich Mias Mutter erinnern kann, waren “ICH WILL.” Mit 27 Jahren ist Mia immer noch ein willensstarker Mensch. Andere bewundern sie dafür. Doch ständig mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, hat seinen Preis. Immer häufiger und heftiger werden die Spannungen zwischen dem…

Wie viele Sklaven arbeiten für Sie ?

Was ? Sklaverei ist doch längst Geschichte ! Heute kann jeder selbst bestimmen, was er tun möchte ! Wenn Sie das denken sind Sie hier richtig. Haben Sie schon einmal nachgedacht, warum Ihr Computer so billig war, Ihr Smartphone, Ihr Kaffee, Ihr Marken-T-Shirt ? Die Sklaven von heute arbeiten auf Plantagen, in Minen, in Fabriken….

Libyen: Das zynische Gerede von den Menschenrechten

Diktator Gadhafi hatte die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Vor allem aber hat er den Zynismus des Westens unterschätzt. Ein Kommentar. Muammar al-Gadhafi ist im Namen der Menschenrechte erlegt worden wie ein Tier. Das sollte man nicht vergessen, jetzt, da in Libyen sein Ende gefeiert wird. Es steht uns nicht an, die zur Schau getragene…

„Schwarz wie Milch“ – Kurzfilm über Manipulation in den Medien

Glauben Sie eigentlich, was Sie so lesen ?  Ja, denn es ist ja gut recherchiert, werden Sie sagen.  Aber sind Sie sich da so sicher ? Welche Zeitung, welcher Redakteur verfolgt nicht eigene Interessen ? Bilden Sie sich eine eigene Meinung und lassen Sie es sich nicht nehmen, ab und an zu hinterfragen: wem nützt…

Cyber-Mobbing:“Bring dich doch um, alle wären froh, wenn du tot wärst“

Cybermobbing kann Menschen zerstören. An Schulen ist die Macht der Beleidigung im Netz ein großes Problem. Doch es gibt Möglichkeiten, dem zu begegnen. „Es wird besser“, hatte Jamey Rodemeyer noch im Mai im Netz gepostet, doch im September las man dort und in vielen Zeitungen über ihn, was man von dem fünfzehnjährigen Justin Aaberg aus…

Profit-Gier: Geschäfte mit dem Hunger

Spekulanten treiben Lebensmittelpreise von Hans Koberstein Banken und Fonds spekulieren mit Rohstoffen, erzielen hohe Renditen und treiben dadurch die Lebensmittelpreise in die Höhe. 40 Millionen Menschen stürzte das allein 2010 in Armut und Hunger, so die Weltbank.>mehr. foto: NixBC,flickr.com

Diese Botschaft zerstört sich in 15 Minuten selbst

Mit Vibe kommunizieren Nutzer anonym, Reichweite und Lebensdauer aller Botschaften werden vorher festgelegt. Demonstranten in New York haben die App zweckentfremdet. Name: Vibe Inhalt: Hazem Sayed von der Firma Zami hat Vibe als Alternative zu Twitter entwickelt. Es ist ein Nachrichtendienst, bei dem die Botschaften anonym verschickt werden und gleichzeitig zeitlich und räumlich begrenzt sind. Man kann…

Ägypten: Die unterschätzte Rolle der Religion

Via Zeit.de. Ägypten bleibt auch nach dem arabischen Frühling ein sehr islamisches Land. Jetzt entscheidet sich, ob die Revolution auch den Glauben befreien kann. Schwarz gekleidete Frauen drängen sich am Tag danach im Flur des koptischen Krankenhauses in der Ramses-Straße in Kairo. Manche schlagen sich aus Trauer und Verzweiflung selbst ins Gesicht, schreien und schimpfen. Umm…

Weltweite Proteste gegen die Macht der Banken

In Dutzenden Ländern haben Menschen gegen die Auswüchse des Finanzmarktes demonstriert. Allein in Deutschland gingen mehr als 40.000 Menschen auf die Straße. In etwa 50 deutschen Städten haben Menschen gegen die Auswüchse des Kapitalismus demonstriert. Insgesamt mehr als 40.000 Demonstranten zählten die Organisatoren der Bewegung „15. Oktober“, weltweit folgten Hunderttausende dem Aufruf des Aktionstages. Vorbild der…

Lebensgefahr aus dem Internet

Hacker können Kriegsdrohnen, Eisenbahnen und Kraftwerke stören. Der Brancheninsider Craig Wright schlägt Alarm. Eine Zeit bricht an, in der fast alles online ist. Ich bin Computerfachmann, und 20 Jahre lang habe ich mich damit befasst, große Dinge wie Industrieanlagen ans Internet anzuschließen. Heute mache ich mir große Sorgen. Vor wenigen Tagen machte eine unglaubliche Nachricht…

Glaubensbekenntnis: Was soll das?

Christen sprechen in feierlichen Gottesdiensten ihr Glaubensbekenntnis oder sie lernen es im Glaubensunterricht ihrer Kirche. Das sind formulierte Lehrsätze über den dreieinigen Gott und vieles andere mehr. Muss man diese erst kennen und hersagen können, wenn man Christ sein will? Es war eine lange Auseinandersetzung für die Christen der ersten Jahrhunderte, bis sie verbindlich formuliert…

Ägypten: Es geht nicht um Religion

Die ägyptische Armee nutzt die Unruhen, um ihre Macht zu zementieren. In Ägypten wird derzeit ein Stück gespielt, das man schon zu kennen glaubt, frei nach Samuel Huntington: Muslime gegen Christen, der Zusammenprall der Kulturen. Am vorigen Sonntag gingen in Kairo Muslime und Christen aufeinander los, die Sicherheitskräfte griffen ein, am Ende waren 26 Menschen tot, viele…

Das ukrainische Trauerspiel

Damit die EU die Beziehungen zur Ukraine nicht kappt, wird das Parlament Julija Timoschenko nach ihrer Verurteilung amnestieren. Eine Posse, kommentiert U. Krökel. Der Schuldspruch gegen Julija Timoschenko war zu erwarten. Präsident Wiktor Janukowitsch konnte nach der monatelangen Zuspitzung gar nicht anders, als dieses Zeichen zu setzen. Alles andere hätte für ihn einen Gesichtsverlust im Innern des…

Wie Bayern mit dem Trojaner Kleinkriminelle jagte

Selbst Befürworter der digitalen Überwachung wollten die Ausspähung der Bürger nur in Fällen schwerster Kriminalität erlauben, vor allem bei Terrorismus. Bayern hingegen hat das umstrittene Programm mehrmals eingesetzt – für Delikte, die diese Kriterien bei weitem nicht erfüllen.>mehr. foto:SebastianBartoschek,flickr.com

Big Bayer Is Watching You !

Bitte lächeln, wenn Sie vor dem Computer sitzen. Denn seit geraumer Zeit kann der Staat Ihnen zuschauen, sofern Sie über eine Camera verfügen. Orwell lässt grüßen.  Und alles dies Gute kommt aus….nein, nicht Amerika, China oder Russland, sondern aus: Bayern. Derzeit zumindest noch, aber das kann sich ändern (andere Bundesländer sind offenbar auch interessiert). Achten…

Aydilge – Akıllı Bir Deli (Music)

Aus dem Türkeiurlaub brachten wir einen Song mit. Und haben nun eine deutsche Übersetzung zu Akilli Bir Deli. Vielen Dank dafür an Mame Di, die sich zusammen mit ihrem Mann darum bemüht hat ! Zum Einstieg schauen Sie sich doch einmal das Musikvideo an, sehr genial ! >hier sehen. Danach können Sie lesen, was dort…

„Ernten sind Lebensmittel, keine Spekulationsobjekte“

Erzbischof Zollitsch betont Bedeutung gerechter Landwirtschaft Freiburg (pef). Zu einem gerechten Handel mit Nahrungsmitteln hat der Erzbischof von Freiburg, Dr. Robert Zollitsch, aufgerufen. Im Freiburger Münster sagte er am Sonntag (9.10.): „Es muss uns nachdenklich stimmen, wenn mit Nahrungsmitteln spekuliert wird – wenn das, was zum Lebensunterhalt dient, zum reinen Objekt der Gewinnmaximierung wird.“>mehr. foto: Dag…

Leben ohne den igod

Der Tod des Apple- Gründers Steve Jobs hat viele Menschen erschüttert. Der visionäre Amerikaner erlag Mittwochnacht mit nur 56 Jahren einem Krebsleiden. Es war vom Tod des „igod“ die Rede, vom Tod eines Gurus, Predigers und Erlösers zu lesen. Fans haben vor Apple- Stores Kerzen angezündet, aber auf innovative, i-kompatible Art mit einer Candle-App. Die…

Die 10 besten Strategien, damit sich in Ihrem Leben nichts ändert

Über das Peter-Prinzip, Kompetenzstrufen und psychische Abwehrmechanismen. Motivation, Reichtum, Glück, Abnehmen, Gesundheit, Fitness, langes Leben, zufriedene Mitarbeiter, — die Liste dessen, was Menschen ändern wollen ist lang. Auf der Buchmesse nächste Woche wird es auch wieder tausend neue Ratgeberbücher geben, die dabei unterstützen wollen. Die meisten Theorien, Tipps und Werkzeuge sind nicht neu — aber…

Integration: „In Schulbüchern wird der Islam zu rückwärtsgewandt dargestellt“

Eine Studie zeigt, dass Muslime in Schullektüren einseitig porträtiert werden. Vor allem die Religiosität wird überbetont, sagt die Studienleiterin im Interview. ZEIT ONLINE: Frau Kröhnert-Othman, was lernen europäische Kinder aus ihren Schulbüchern über den Islam? Susanne Kröhnert-Othman: Bei den Geschichtsbüchern hängt das vom jeweiligen Land ab. In Frankreich und Deutschland konzentriert sich die Darstellung auf die Kreuzzüge,…

„Du bist so ein Oarschloch“

Vorhin hörte ich den Lounge-Sender meines Vertrauens und – glaubte meinen Ohren nicht.  „Du bist so ein Oarschloch“ sang dort einer. Nicht, dass ich mich persönlich angesprochen gefühlt hätte. Aber ich kam aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus.  Der Text ist wohl wienerisch, wenn ich das richtig sehe. So lautet er wohl: Du bist so…

Worte zur gegenwärtigen Finanz- und Schuldenkrise

Nikolaus Schneider zur gegenwärtigen Finanz- und Schuldenkrise: „Europa zu unserer Sache machen“. Die Europäische Union (EU) stellt eine Ordnung dar, in der mittlerweile 500 Mio. Bürgerinnen und Bürger gemeinsam in Frieden und Freiheit leben können. Das ist ein hohes Gut. Deshalb tritt die EKD nachdrücklich dafür ein, diese Ordnung als demokratisches Gemeinwesen weiter zu entwickeln….

Coming-out in der Gemeinde

Wenn ich mich recht erinnere, wird berichtet, dass Jesus sich auch gerade denen zuwand, die ausgestoßen waren, unter anderem sogar Dirnen,den verhassten Zöllnern sowie generell gesellschaftlichen Aussenseitern – und mit ihnen respektvollen Umgang pflegte. Wie ungut das ins Bild mancher Gemeinde passt….- ich stieß eben zufällig auf folgenden Artikel zum Thema: Interview – Vor drei…

Red Hot Chilly Peppers: „Ich möchte frei sein und gleichzeitig mit Gott“

Der Bassist der Red Hot Chili Peppers ist fasziniert von der therapeutischen Kraft seiner Träume: Mal wächst er über sich hinaus, mal wacht er schweißgebadet auf. Meine Träume sind sehr intensiv, oft erschütternd und von grundlegender Bedeutung für mein Leben. Seit meiner Kindheit träume ich immer wieder davon, fliegen zu können. Ich lasse mich langsam…

Tag der Deutschen Einheit

via katholisch.de. Gottes Land in Sozialistenhand. Zeitzeugenbericht. Das atheistische DDR-Regime und die christlichen Kirchen standen auf Kriegsfuß. „Das SED-Regime ist davon ausgegangen, dass spätestens in den fünfziger Jahren die Kirchen sterben werden“, meint Christoph Pötzsch. Der 55-Jährige ist Kanzler des Bistums Dresden-Meißen, das sich zur Zeit der deutschen Teilung im Territorium der DDR befand. Dass…

Erntedankfest

Erntedank – Zum Erntedankfest an diesem Sonntag beklagt der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, die Verschwendung von Lebensmitteln. „Brot für die Welt“ macht drauf aufmerksam, dass vom Essensmüll der USA und von Europa eine Milliarde Hungernder siebenmal satt werden könnten. In Supermärkten landeten täglich Berge von Obst und Gemüse im Müll, weil…

Julian Assange: Er rechnet mit Vernichtung

Julian Assange, der berühmteste aller Hacker, ist Gegenstand einer „unautorisierten Autobiografie“. Wer ist dieser Mann mit den eisblonden Haaren? Wer ist Julian Assange, der berühmteste Hacker der Welt, der noch vor ein paar Monaten den mächtigsten Staat der Erde vor sich hertrieb und den Journalismus neu zu erfinden versprach? Ein Besessener? Ein Wichtigtuer von globalen Dimensionen?…