„Gott ist scheiße, und Du auch“: Eine Pfarrerin gegen Neonazis

Mut – Joachimsthal: eine kleine Stadt in Brandenburg, aus der viele fortgingen. Bea Spreng, die Pfarrerin, ging hin. Um den Rechtsradikalen die Stirn zu bieten.

Und um der Gemeinde mit Musik Mut zu machen. Das evangelische Magazin „chrismon“ hat Bea Spreng besucht. >mehr.

Lesen Sie auch:
>  Gedenken an Hitler-Attentäter vom 20. Juli 1944

foto: ElvertBarnes Elvert Barnes,flickr.com

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.