Zölibat oder nicht ?

Gastbeitrag eines katholischen Autoren. Von Dr.Dr. Bernhard Nitsche.

In unseren für Geschlechterrollen sensibilisierten westlichen Gesellschaften ist es schwierig zu vermitteln, warum die sakramentale Ordination in der römisch-katholischen Kirche auf zolibatär lebende Männer beschränkt ist.

Bei allen aktuell beobachtbaren Verfehlungen und historisch diagnostizierbaren Missständen sollte der tiefe geistliche und evangeliumsgemäße Sinn des Keuschheitsgelübdes nicht verloren gehen. Natürlich gibt es Haltungen und Lebenspraktiken, welche den guten Sinn des Zölibats zerstören.>mehr.

Andere Sichtweisen zum Thema: >hier lesen.

foto: WTL photos / Dr. Wendy Longo,flickr.com

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s