ARTE zeigt Dokumentarfilm über Martin Luther King

(via ARTE; via Uwe Seibert) Am Mittwoch, 2. Februar 2011, um 20:15 Uhr zeigt ARTE den Dokumentarfilm „Dr. King, Bürgerrechtler“. Der Dokumentarfilm zeichnet das politische Porträt Martin Luther Kings von 1963 bis zu seiner Ermordung 1968. Archivaufnahmen und Zeitzeugenberichte von Freunden und Gegnern des Bürgerrechtlers vermitteln einen Eindruck von der gespannten Atmosphäre jener Zeit, auf…

Was ist das Bewusstsein ?

Der Philosoph Thomas Metzinger erklärt:[1] „Das Problem des Bewusstseins bildet heute – vielleicht zusammen mit der Frage nach der Entstehung unseres Universums – die äußerste Grenze des menschlichen Strebens nach Erkenntnis.“ In einem materialistischen Weltbild entsteht das Rätsel des Bewusstseins anhand der Frage, wie es prinzipiell möglich sein kann, dass aus einer bestimmten Anordnung und Dynamikvon Materie Bewusstsein entsteht. Die Vertreter…

Urknall

Der Urknall ist nach dem Standardmodell der Kosmologie der Beginn des Universums. Im Rahmen der Urknalltheorie wird auch das frühe Universum beschrieben, das heißt, die zeitliche Entwicklung des Universums nach dem Urknall. Der Urknall bezeichnet keine „Explosion“ in einem bestehenden Raum, sondern die gemeinsame Entstehung von Materie, Raum und Zeit aus einer ursprünglichen Singularität. Als Begründer der Theorie gilt der Theologe und Physiker Georges…

Papst wollte als Theologe Zölibat überprüfen

Papst Benedikt XVI. hat sich als Theologe Anfang der siebziger Jahre dafür eingesetzt, das Zölibat zu überdenken. Es sei schuld am Priestermangel. In einem Memorandum im Februar 1970 hatten neun Theologen, darunter Joseph Ratzinger, Walter Kasper, Karl Lehmann und Karl Rahner eine Forderung an die deutschen Bischöfe gestellt: Sie wollten die Pflicht der Priester zur…

Wulff erinnert in Auschwitz an die bleibende Verantwortung

Gedenken – Mehr als eine Million Menschen wurden im Konzentrationslager Auschwitz von den Nazis ermordet. Am Mittwochnachmittag hielt Christian Wulff als erster Bundespräsident an diesem Ort des Schreckens eine Rede.> mehr. Lesen Sie auch: > Wo Einstein wohnte foto: Pensiero / Stefano Corso,flickr.com

Wo der Islam sich ausbreitet

Autoren wie Thilo Sarrazin schüren Ängste vor einer Islamisierung Europas. Wie unrealistisch solche Annahmen sind, zeigt jetzt eine US-Studie: Zwar wächst die Zahl der Muslime in den kommenden Jahren weltweit – aber deutlich langsamer als bislang vermutet. Berlin – Er wolle, dass seine Enkelkinder noch in Deutschland leben, schreibt Thilo Sarrazin in seinem umstrittenen Buch „Deutschland schafft sich…

Geborgen – für immer!

Von Andreas Meissner. Steven* ist krank, sehr krank. Weihnachten konnte er zu Hause sein. Das war schön. Aber schon da hat ihm seine Atmung zuschaffen gemacht. Jetzt liegt er in seinem Bett im Krankenhaus. Die Gedanken kreisen. Nein, tagsüber will er nicht schlafen. Lieber in der Nacht. Wenn er nach links schaut, dann erhascht er…

Ein Boxer will Präsident werden

Weltmeister Witalij Klitschko möchte ins höchste Amt der Ukraine. Seine Chancen stehen schlecht, doch das kann sich noch ändern. Dafür hofft er auf Hilfe aus Berlin. Die Kanzlerin war leider nicht da, deshalb stand der unschlagbare Zwei-Meter-Hüne in dem leeren Büro von Angela Merkel. Dennoch, auch so fühlte sich Witalij Klitschko geehrt. Es war für…

Christen und Muslime – erlebtes Beziehungswissen

„Was lasse ich zurück – was nehme ich mit?“: Mit diesen beiden Fragen setzt sich Diakonin Doris Zenn im aktuellen Ökumene-Rundbrief der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern anlässlich ihres Abschiedes von der Nürnberger Brücke-Köprü auseinander. Zenn hat sich acht Jahre lang intensiv und leidenschaftlich für die Arbeit in der Brücke-Köprü, dem Begegnungszentrum für Christen und Muslime…

Was heißt hier widernatürlich?

Via Zeit.de Vorige Woche veröffentlichten acht Altbischöfe einen Bannbrief gegen die Homo-Ehe im evangelischen Pfarrhaus. Jetzt verteidigen acht liberale Theologen das Recht auf freie Wahl des Lebenspartners: Diese Freiheit muss auch für Pfarrer gelten! Vorige Woche hat Christ & Welt, die Beilage der ZEIT, den Brief der acht evangelischen Altbischöfe gegen die Homo-Ehe im Pfarrhaus…

Ode an die Technik

Es war eine Studienarbeit im Jahr 1994, die sich mit Technik beschäftigen sollte. Ich stellte 3 Röhren mit einer Höhe von bis zu 2 Metern nebeneinander, die von innen heraus durch kleine Löcher von Neonlicht leuchteten, eine davon blinkte noch rot mit einer kleinen Diode. Die Röhren kommunizierten miteinander, wobei ihre Aussagen für Menschen unverständlich…

Günter Wallraff „Undercover“ auf ARTE

(via ARTE; Uwe Seibert) Ein schwarzer Migrant reist durch Deutschland und stellt die Gastfreundschaft der Einheimischen auf die Probe. Doch die Menschen, auf die er trifft, wissen nicht, dass dieser Schwarze, der sich überall als Kwami Ogonno vorstellt, in Wirklichkeit Günter Wallraff ist. Ein Jahr lang war der berühmte Undercover-Journalist perfekt maskiert und mit versteckter…

Niemand hat ein Recht auf staatliche Sterbehilfe

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Klage eines Mannes abgewiesen, der Sterbehilfe vom Staat verlangt hatte. Solch ein Recht sei nicht einforderbar. Aus der Europäischen Menschenrechtskonvention kann kein Recht auf staatliche Sterbehilfe abgeleitet werden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat deshalb in Übereinstimmung mit früheren Entscheidungen in Straßburg die Beschwerde eines 58-jährigen Mannes aus…

Trend zur «Patchwork-Religion»

In der Gesellschaft nimmt nach Auffassung der Bielefelder Wissenschaftlerin Barbara Keller ein Trend zu «individueller Patchwork-Religion» zu. Dabei würden sich die Menschen ihren eigenen Glauben aus unterschiedlichen Quellen zusammenstellen. «Das Bedürfnis nach Religion nimmt nicht ab», beteuert die Psychologin. Die Art der Spiritualität verändere sich jedoch. Keller koordiniert ein Projekt zur Erforschung von Spiritualität in…

Doku: „Auf Teufel komm raus“

Mit dem Vergewaltiger unter einem Dach. Als ein entlassener Sexualstraftäter bei seinem Bruder einzieht, eskaliert der Protest in Randerath. Julie Kreuzer und Mareille Klein zeigen ein Dorf im Ausnahmezustand. ZEIT ONLINE: „Ihr Dokumentarfilm Auf Teufel komm raus, der gerade auf dem Max Ophüls Festival läuft, beruht auf einem viel diskutierten Fall. Das Dorf Randerath kam 2009 in die Schlagzeilen,…

Leiden für den Glauben – Christenverfolgungen

100 Millionen Christen werden wegen ihrer Religion verfolgt. Die Morde an den ägyptischen Kopten und ein Kinofilm in Europa erinnern an das Leiden für den Glauben. Nicht der Mord ist die äußerste Provokation, sondern das Opfer. Dass Fanatiker im Namen des Glaubens töten, ist zur schrecklichen Normalität geworden; in den Augen vieler definiert die brutale…

Der Hassprediger

Die große Krise der USA äußert sich vor allem in der Wut der US-Bürger. Niemand instrumentalisiert diese geschickter und gefährlicher als der Moderator Glenn Beck. Wenige Tage nach dem Anschlag auf die demokratische Abgeordnete Gabrielle Giffords steht Glenn Beck in seinem Studio und verliert kaum Worte über die sechs Getöteten. Nur kurz hält er sich…

Margot Käßmanns Antrittsvorlesung: Religionen sollen Konflikte entschärfen helfen

(via http://www.ekd.de; Via Uwe Seibert) Die Religionen dürfen nach Ansicht der ehemaligen Ratsvorsitzenden der evangelischen Kirche, Margot Käßmann, nicht länger zur Konfliktverschärfung beitragen. Vielmehr sollten die Religionen Konflikte über Religionsgrenzen hinweg entschärfen, forderte Käßmann am Mittwoch in ihrer Antrittsvorlesung an der Bochumer Ruhr-Universität. (weiterlesen auf http://www.ekd.de) Die komplette Antrittsvorlesung von Margot Käßmann in Bochum als…

Forscher empören sich über Hellseherei-Studie

Vorhersagen, was in der Zukunft passiert – das ist Stoff für Science-Fiction-Filme. Oder tatsächlich machbar? Ein wissenschaftliches Journal veröffentlicht nun eine Studie, die angeblich belegt, dass Menschen dazu in der Lage sind. Die Fachwelt ist schockiert. Und widerspricht. Ein ganzer Forschungszweig, der besonders in den siebziger Jahren florierte, beschäftigt sich damit, sogenannte PSI-Phänomene wie Vorhersehung,…

Eingesperrt aber frei

„Unidad 25“ („Einheit 25“) ist das weltweit einzige evangelikale Gefängnis. Der „Deutschlandfunk“ hat die Arbeit der Einrichtung in Buenos Aires am Montag in einem Beitrag vorgestellt. „Einheit 25“ ist ein besonderer Teil eines großen Gefängniskomplexes nahe der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Hier herrscht ein anderes Klima, als man es in einem Gefängnis erwarten würde: Die…

Pilgern nach Mekka: Einmal Glaube und zurück

Via Zeit.de. Millionen Muslime pilgern Jahr für Jahr nach Mekka, ins Zentrum des Islams. Was macht diese Reise aus einem Menschen? Die Reporterin Özlem Topçu hat sich auf den Weg gemacht. Die Reise hat noch nicht begonnen, als mich Sevgis Tochter zur Muslimin macht. Wir stehen am Hamburger Flughafen, zwei Frauen mit schwerem Gepäck, Zielort…

Gegen das Dogma, dass es keinen Gott gibt

In wissenschaftlich gebildeten Kreisen gilt es seit der Aufklärung weithin als selbstverständlich, dass religiöse Vorstellungen historisch und psychologisch zu erklären sind. Man bezweifelt sie nicht, man hat sie längst verworfen. Sie gelten als illusionär, und der Streit geht nur darum, ob man sie respektvoll oder polemisch als Humbug behandeln sollte.>mehr. foto: doug88888,flickr.com

Leben ist mehr

Ein Mann steht mit seinem Wagen in der Schlange vor einer Waschanlage. Er hat nicht gemerkt, dass das linke Vorderrad nicht auf der Transportspur steht. Als es weitergeht, rückt sein Wagen nicht vor. Beim Versuch, das zu korrigieren, zieht er zu schnell nach links. Jetzt…>mehr. foto: Stephi 2006 / Stephanie Klocke,flickr.com

Die Anti-Sarrazin-Studie

Thilo Sarrazin behauptet gern, selbst seine schärfsten Kritiker zögen sein Zahlenmaterial nicht in Zweifel. Berliner Forscher machen die Gegenrechnung auf. Thilo Sarrazin will kein Polemiker sein, er gibt sich seriös. Sein Bestseller Deutschland schafft sich ab strotzt vor Zahlen und Tabellen. In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung schrieb er jüngst: „Die von mir genannten Statistiken und…

„In der Wahl seiner Eltern kann man nicht vorsichtig genug sein!

Via Kopp-Wichmann. Diesen launigen Spruch von Paul Watzlawick stellte ich aus Spaß auf mein Facebook-Profil. Und ergänzte ihn durch den Hinweis: “Leider kommt das Mitspracherecht zu spät” Daraus entwickelte sich ganz unerwartet für mich eine engagierte Diskussion. Aus meiner täglichen Arbeit weiß ich ja, wie oft Erwachsene mit ihren Eltern auch hadern. Aber wie wäre…

Was passiert eigentlich bei der Taufe?

Religion für Einsteiger – Gerührt seufzt ein Herr in der letzten Kirchenbank. Vorn hält gerade die Patentante das Köpfchen des Säuglings über den Taufstein. Der Pfarrer schöpft mit der hohlen Hand Wasser aus der Schale und lässt es dreimal über die Babyhaare träufeln.> mehr. Lesen Sie auch: > 2011 – das Jahr der Taufe foto:  amanky…

Die Heiligen Drei Könige – Wer waren sie wirklich?

Bibelwissen – Wenige Tage nach seiner Geburt bekam Jesus Besuch: Weise aus dem Morgenland brachten ihm laut Matthäusevangelium wertvolle Geschenke. Aus der Überlieferung ist im Laufe der Jahrhunderte die Legende von den „Heiligen Drei Königen“ geworden. Was wissen wir über sie?> mehr. foto: Steamtalks,flickr.com

Deutsche Muslime verurteilen Massaker an Christen

Es treffen auch Tage nach dem Anschlag von Alexandria immer noch neue Bekundungen des Abscheus von muslimischer Seite ein. Ein paar Kernaussagen seien hier zusammengestellt (nur deutsche Quellen): Der Koordinationsrat der Muslime schrieb am Samstag auf seiner Website:> mehr. foto:Brian Auer,flickr.com

Muslime wollen koptische Kirchen bewachen

Niederlande. Es ist das erste klare Solidaritätssignal von Muslimen an koptische Christen: Die drei großen islamischen Organisationen in den Niederlanden haben angeboten, koptische Kirchen zu bewachen. „Wir wollen die Kopten vor al-Qaida beschützen“, heißt es in einer Erklärung. > mehr. > Deutsche Muslime verurteilen Massaker an Christen foto: tdietmut / Dietmut Teijgeman-Hansen,flickr.com

Wer will schon Hunger tanken?

Via Uwe Seibert. In der EU sollen ab Dezember 2010 nur noch als nachhaltig zertifizierte Agrotreibstoffe in den Tank kommen. Dabei werden bisher aber nur Umweltkriterien berücksichtigt. Es gibt keine sozialen Kriterien, die verhindern, dass Menschen von ihrem Land vertrieben werden oder zu sklavenähnlichen Bedingungen auf den Plantagen arbeiten. So kann weder die EU noch…

CSU verlangt von Muslimen Bekenntnis zu Gewaltverzicht

Die CSU hat von deutschen Muslimen eine deutliche Verurteilung des Anschlags in Ägypten gefordert. In Alexandria und Kairo gab es erneut Protest von Christen. Nach Ansicht der CSU haben die Vertreter der Muslime in Deutschland nicht deutlich genug auf den Anschlag auf eine Kirche in Ägypten reagiert. „Ich erwarte, dass sie ihre Abscheu noch klarer formulieren,…

Christenverfolgungen- eine traurige Rangliste

„Weltverfolgungsindex“ dokumentiert Verfolgung von Christen in der Welt. Bonn – Terrorangriff auf koptische Christen zum Jahreswechsel in Alexandria, tödlicher Anschlag auf eine christliche Kirche Ende Oktober in Bagdad – Glaubt man Menschenrechtsorganisationen und deutschen Politikern, sind Christen seit Jahren die weltweit am stärksten verfolgte Religionsgruppe. Ihre Situation habe sich in den vergangenen Monaten sogar noch…

Böses mit Gutem überwinden

In seinem „Wort zum Jahreswechsel“ stellt sich Dr. Johannes Friedrich der aktuellen Jahreslosung für das neue Jahr zunächst ansatzweise kritisch gegenüber. „Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem“ (Römer 12,21) lautet die Jahreslosung für 2011. Gute Vorsätze wie der in der aktuellen Losung formulierte, würden generell die Gefahr in sich bergen, „dass die alte,…