In Berlin tönen HIV-Schicksale aus dem Lautsprecher

Welt-Aids-Tag – Irritierende Stimmen sind in diesen Tagen in der Berliner Innenstadt zu hören: Aus Lautsprechern erzählen Menschen, die mit dem Aids-Virus infiziert sind, über ihr Schicksal – sehr direkt und berührend. Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag.

Von Ulrike von Leszczynski.„Ich habe mein Kind weggegeben“, wird eine Frauenstimme am Potsdamer Platz flüstern. „Wenn ich das meinen Freunden gesagt hätte, hätte ich keine Freunde mehr“, raunt ein junger Mann auf der Museumsinsel.> mehr.
foto:Sully Pixel,flickr.com

Ein Gedanke zu “In Berlin tönen HIV-Schicksale aus dem Lautsprecher

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.