Sylvester 2010 – Grusskarten

Verschicken Sie zum neuen Jahr 2011 Liebe, Leidenschaft und nette Grüße….hinaus an Ihre Lieben, Geliebten, und alle, die sich darüber vielleicht freuen. Hier Karten auswählen: Direkt auf die Karte klicken zum Verschicken: NEU: Ecards für Deinen Blog ! Lies unten !

Jahresrückblick 2010 in Bildern

Hier finden Sie einen breit gefächerten Rückblick über das Jahr 2010. In Bildern, mal schnell zum Durchklicken und Revuee-Passieren-Lassen. Hier > ansehen. foto: bobtravis,flickr.com

Rechtsruck in Europa: Migranten werden wie Feinde behandelt

Fremdenhass – In Europa nehmen nationale und rechtskonservatiove Strömungen zu. Bei Wahlen in Ungarn, Schweden, Dänemark und den Niederlanden hatten Parteien mit entsprechenden Programmen Erfolg. Der französische Staatschef Sarkozy bekam aus verschiedenen Ländern Applaus für seinen Plan, Roma abzuschieben.>mehr. Lesen Sie auch: > Ein Feind, ein guter Feind… foto: Jose Téllez,flickr.com

Geburtenrate unter Migranten: Die Kopftuch-Legende

Die Deutschen bekommen wieder mehr Kinder – aber liegt das etwa an den Einwanderern? Ein Blick in die Statistik zeigt: Die Sarrazin’schen Schmähungen sind ein Erfolg an Stammtischen – in den Kreißsälen der Republik sieht es anders aus. Wenn man die neuen Geburtenzahlen des Statistischen Bundesamtes liest, erinnert man sich an die Sarrazin-Debatte des Sommers:…

Gute Vorsätze: „Veränderungen brauchen Zeit“

Zu Neujahr fassen viele Menschen traditionell ambitionierte Vorsätze für ihren Alltag. Anjeli Goldrian ist Diplom-Psychologin und arbeitet für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Erzdiözese München und Freising. Vorsätze spielen im Leben eines jeden Menschen eine große Rolle, meint Goldrian. Wichtig sei zu bedenken, dass der Mut zu Veränderung nicht an Neujahr gebunden ist. „Man…

Eine deutsch-türkische Liebesgeschichte

Müzeyyen liebt Weihnachten. Vorbilder hatten die Dreessens keine, als sie ihre christlich-muslimische Familie gründeten. Dafür aber reichlich Widerstand von Verwandten. Daheim flogen die Fetzen weniger beim Thema Glauben, als vielmehr in der Kindererziehung. Heute geht es in Gladbeck entspannter zu. Von Hedwig Gafga. >mehr. foto: tirzah, Τϊζζ¥,flickr.com

„Christus ist Gottes Licht für uns inmitten aller Verlorenheit“

„Gott gibt die Welt nicht verloren!“ Daran hat der Ratsvorsitzende der EKD, Präses Nikolaus Schneider, in seiner Predigt an Heiligabend in der Düsseldorfer Johanneskirche erinnert. Diese Botschaft, die sich mit der Menschwerdung Gottes in Jesus Christus verbindet, sei entscheidend „für unseren Glauben und für unser Leben“.>mehr. foto: 5mal5 Michael Radtke,flickr.com

Wie Weihnachten die Welt verändert

Die Stimmen zur Lage der Kirche sind widersprüchlich. Mal ist von einer »Wiederkehr der Religion« die Rede, mal von einem christlichen Ausverkauf. Zwar wird die Stimme der Kirche als Hüterin von Werten immer wieder gern gehört, aber als Institution gehe sie durch Mitgliederverlust und geringe Gottesdienstbesuchszahlen ihrer Marginalisierung entgegen, heißt es. Der Glaube sei ein…

Ein Ort zum Innehalten: Weihnachten im Kinderhospiz

Pflege – Ein wenig Entspannung wenigstens an den Feiertagen: Weihnachten im Hospiz zu verbringen, erleichtert es manchen kranken Kindern und ihren Eltern, innerlich zur Ruhe zu kommen. Von Martina Schwager. Es ist schon dunkel an diesem ungemütlichen Wintertag kurz vor Weihnachten. Heike Bechlem ist genervt, als sie mit Nils endlich im Kinderhospiz „Löwenherz“ in Syke ankommt….

Darf es etwas weniger sein?

Ein paar einfache Dinge machen die meisten Menschen nachhaltig glücklich. Neue Studien zeigen, wie wir unserem Wohlbefinden im Weg stehen. Dan Ho führte das perfekte Leben. Am 12. Februar 1998 kostete ihn das den Verstand. Ho, gerade 32 Jahre alt, betrieb seinerzeit ein landesweit gepriesenes Restaurant in Chicago. Daneben besaß er ein Anwesen mit einem…

Jesus-Freaks-Gründer: „Jesus sah aus wie ein Türke“

Alle reden von Weihnachten, aber worum geht es dabei überhaupt? Wir fragen einen Profi: Martin Dreyer hat 1991 die Jesus Freaks gegründet, einen Verbund von Punks und Leuten, die sich in den Staatskirchen unwohl fühlen. Ein Interview. Martin Dreyer, 45, hat 1991 die Jesus Freaks gegründet. Der lose Verbund aus ehemaligen Drogenabhängigen, Punks und anderen,…

Bundestag fordert Religionsfreiheit weltweit

Menschenrechte – Unmittelbar vor der Weihnachtspause hat der Bundestag die Bundesregierung aufgefordert, sich weltweit für Religionsfreiheit einzusetzen. In einer ausführlichen Debatte waren sich die Abgeordneten am Freitag in Berlin fraktionsübergreifend darüber einig, dass die freie Religionsausübung ein universales Menschenrecht ist. Für einen Antrag der Regierungskoalition stimmten insgesamt 374 Abgeordnete. Die Grünen hatten zuvor angekündigt zuzustimmen. Die…

Freiheit im Internet: Das offene Netz ist längst Illusion

Die Wikileaks-Angriffe haben Macht gezeigt. Die wahren Herren des Netzes aber sind Firmen, viele davon aus den USA. Die interessiert Geld, nicht Freiheit und Demokratie. Was bleibt hängen vom Protest gegen die Vorverurteilung von Wikileaks? Vielleicht können wir es schon nächste Woche sehen, wenn die ersten Jahresrückblicke im Fernsehen laufen: Anonymous, Chiffre der Aktivisten? Die…

Tausende Christen flüchten aus dem Irak

Der Terror gegen christliche Einrichtungen zeigt Wirkung: Tausende Christen verlassen den Irak. Die Vereinten Nationen sprechen von einem Exodus. Immer mehr Christen kehren dem Irak den Rücken, weil Verbrechen gegen sie kein Ende nehmen. Die Gewalt erreichte Ende Oktober ihren Höhepunkt mit einem Angriff auf eine Kirche in Bagdad, seitdem flüchten Tausende Christen.> mehr. foto: E11World Eddie,flickr.com

Mit heißem Tee gegen Minusgrade und soziale Kälte

Frankfurter Kältebus auf dem Weg zu obdachlosen Menschen. Am Eingang zum U- und S-Bahnhof Hauptwache steht eine Gruppe Jugendlicher. Dick eingemummelt in ihre Daunenjacken lassen sie die Weinflasche kreisen und beraten darüber, wie die weitere Abendgestaltung aussieht. Während sie gerade erst losziehen, haben sich andere eine Etage tiefer schon zum Schlafen hingelegt: Die B-Ebene der…

Weihnachts-Flashmob

Von Walter Jungbauer. Am 13. November fand ein wunderbarer Weihnachts-Flashmob statt. Soweit ich sehe, in Ontario (Kanada), weil die Organisatoren dort zu Hause sind. Ein Flasmob ist ein scheinbar spontaner Menschenauflauf, der im Regelfall per Internet verabredet wird. Teilnehmende sind Menschen, die sich normalerweise gar nicht persönlich kennen, die aber ein gemeinsames Thema bewegt, und…

„Licht bringt Frieden“: Aus Bethlehem in die Welt

Friedenslicht – Pfadfinder aus 19 Ländern haben in Wien das Friedenslicht aus Bethlehem in Empfang genommen und tragen es nun in alle Welt. Beim Aussendegottesdienst nahmen die Delegationen das Licht vom 10-jährigen „Friedenslichtkind“ Stefan Ivatovic in Empfang, der die Kerze in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündete.> mehr. foto:hoyasmeg, James Emery,flickr.com

Jetzt wird es echt Weihnachten…

Nun sieht man sie wieder in den Geschäften und Kaufhäusern, die Mütter und Väter, die Omas und Opas. „Süßer die Kassen nie klingen, als in der Weihnachtszeit.“ Und warum auch nicht, denn der Handel lahmte in diesem Jahr. Niemand soll der Gewinn versauert werden. Wie sehen wir selbst unser Einkaufen der Weihnachtsgeschenke? Welche Motive bestimmen…

Umstrittenes Computerspiel „1378 km“

Digitale Schüsse am Todesstreifen. Ist das ein „Egoshooter“, also ein Computerspiel, bei dem es nur ums Ballern geht? Nein, sagt Jens Stober, Entwickler von „1378 km“. Das Spiel befasst sich mit dem Schießbefehl an der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Und es funktioniert genau umgekehrt: Wer schießt, verliert. Hören Sie hier einen Beitrag von „Bayern5 aktuell“ zu besagtem…

„So krebserregend wie 40 Zigaretten“

Mitten im Weihnachtsgeschäft schlägt ein Wissenschaftler Alarm: Deutsches Spielzeug sei viel zu stark mit Giftstoffen belastet. Das Gesundheitsrisiko gleiche dem starken Rauchens. Vorsicht beim Weihnachtseinkauf: Kinderspielzeug ist in Deutschland nach Einschätzung eines Lüneburger Umweltwissenschaftlers viel zu stark mit gefährlichen Schadstoffen belastet. Klaus Kümmerer von der Leuphana Universität kritisiert die entsprechende EU-Richtlinie zu Sicherheitsanforderungen für Spielzeug…

„Anonymous“ zieht in den Krieg

Von Johannes Boie. Gemeinsam gegen Paypal, Amazon und Co.: Junge Hacker kämpfen mit rabiaten Methoden für Wikileaks und gegen vermeintliche Feinde des Portals. Was treibt sie an? Erst ist es eine kleine Welle. Dann kommt noch eine Welle dazu und dann noch eine und noch eine und noch eine. Am Ende türmt sich die Wand…

Wulff: Menschenrechte müssen täglich verteidigt werden

Menschenrechte. Bundespräsident Christian Wulff hat Politik und Gesellschaft dazu aufgerufen, Menschenrechtsverletzungen entschieden entgegenzutreten. Auch unterschiedliche Traditionen und Kulturen dürften kein Grund sein, Menschenrechte infrage zu stellen, erklärte Wulff anlässlich des Jahrestages der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte am Freitag in Berlin.>mehr. foto: bart – Cayusa,flickr.com

Grundkurs Islamismus

Via Zeit.de. Unser Autor verbrachte vier Wochen undercover in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria – als Student einer Arabisch-Sprachschule, die bei deutschen Gotteskriegern beliebt ist. Qortoba Institute for Arabic Studies steht auf dem Schild über der Tür. Die Sprachschule liegt in einer Seitenstraße in Alexandrias Stadtteil Miami. Miami, das klingt nach Strand, und es gibt hier…

Die volle Wahrheit über Julian Assange (Satire)

Das haben Sie doch eh nicht geglaubt, oder ? : dass Wikileaks‘ Chef Assange von Interpol gesucht wird, bloß weil er ein paar Staatsgeheimnisse ausposaunt hat und den paar mächtigsten Leuten der Erde auf die Füsse getreten ist ? Nein, wie absurd. Viel glaubhafter ist es doch, dass er irgendwo in einen glitschigen schmierigen Sexskandal…

De Maizière: Deutschland ist „religionsfreundlicher Staat“

Beziehungen – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat Bestrebungen zur Änderung des Verhältnisses von Staat und Kirche in Deutschland eine Absage erteilt. Die Bundesrepublik sei ein „religionsfreundlicher Staat“, sagte er am Dienstag in Göttingen. Das geltende Religionsrecht mit seiner „übergreifend-offenen Neutralität“ sei das Herz und der harte Kern dieser freiheitlichen Ordnung. Der Bundesinnenminister sprach bei…

Wer war denn Nikolaus…?

Heute, am 6. Dezember, feiert man ja Nikolaus. Was aber hat es damit eigentlich auf sich ? Klar, irgendwie scheint er mit dem Coca-Cola-Weihnachtsmann zusammenzuhängen. Oder nicht ? Und irgendwie hatte er offensichtlich etwas mit Schokolade zu tun ? Ach, einfach ansehen: > hier. foto: vanil noir,flickr.com

Den Kasernenhof rauf und runter marschieren

Jüngst wurde ja darüber verhandelt, inwieweit die Bundeswehr noch verpflichtend für junge Menschen sein soll. Eine recht originelle Satire zum Thema bietet Monty Python: umfangreiche Demokratie innerhalb der Armee. Was wäre, wenn jeder so könnte, wenn er wollte ? Zudem wird hier zugespitzt dargestellt, inwieweit es sinnvoll ist, blind Befehle zu befolgen und was passiert,…

„Gottes zweiter Sohn“

Es war einer der blutigsten Bürgerkriege der Weltgeschichte: Mitte des 19. Jahrhunderts versuchte die christliche Taiping-Bewegung, die Macht in China an sich zu reißen. Christen sind heute in China eine bestenfalls geduldete Minderheit. Mitte des 19. Jahrhunderts allerdings standen sie kurz davor, die Macht in dem Riesenreich zu übernehmen. Doch die große christlich-chinesische Revolution, die…

Religionsfreiheit: „Der Islam ist eine deutsche Religion“

Tariq Ramadan über die Kunst, zugleich Muslim und Europäer zu sein. DIE ZEIT: Professor Ramadan, in Europa macht sich eine Stimmung gegen den Islam breit. Minarette, Burkas und Kopftücher werden verboten. Deutschland debattiert über integrationsunwillige Muslime. Warum diese Zuspitzung?…>mehr. foto:NASA’s Marshall Space Flight Center;Europe, and Africa at Night (NASA, International Space Station Science, 10/28/10)

Klimawandel-Lebenswandel – Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) startet eine Kampagne für die Schöpfung

Von Walter Jungbauer. Das Jahr 2011 steht für die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM), welche die Bundesländer Thüringen und die größten Teile von Sachsen-Anhalt sowie kleine Teile von Brandenburg und Sachsen umfaßt, unter dem Motto „Klimawandel – Lebenswandel“. Mit einer Schöpfungs-Kampagne, die unter diesem Motto durchgeführt wird, will die EKM ihre Mitglieder und die Öffentlichkeit…

Deutsche intoleranter gegenüber nicht-christlichen Religionen

Im Vergleich mit Frankreich, den Niederlanden, Dänemark und Portugal äußern sich Deutsche insbesondere gegenüber Muslimen deutlich negativer, obwohl sie zugleich über weniger Kontakt mit ihnen berichten. Mehr Kontakt mit Muslimen und eine ehrlichere und intensive öffentliche Debatte über Islam und Integration – beides könnte die Toleranz der Deutschen gegenüber Muslimen und ihrer Religion fördern. Das…

Jugendgewalt: Der Überfall

Via Zeit. Drei Jugendliche ziehen raubend und prügelnd durch die Großstadt. Unsere Autorin hat den Ausbruch der Gewalt knapp überlebt. Eine Frau läuft spätabends eine Straße in Berlin entlang. Es ist kurz nach 23 Uhr, eben war sie noch mit einer Freundin beim Italiener um die Ecke. Es war ein heiterer Abend, zum ersten Mal…

Innenministerium: Islamfeindschaft als Türöffner für Rechtsextremisten

NRW-Innenminister Jäger: Muslime nicht unter Generalverdacht stellen. Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften Flachsbarth verurteilt Anschläge auf Berliner Moscheen. „Rechtsextremisten nutzen islamfeindliche Propaganda gezielt als Türöffner, um ihre verfassungsfeindliche Ideologie zu transportieren. Parteien wie die NPD und Pro NRW setzen darauf, Vorurteile gegen Musliminnen und Muslime zu schüren. Damit wollen sie ihre fremdenfeindlichen oder…

s(w)inging catholic bishop – alt-katholischer Bischof emeritus Joachim Vobbe veröffentlicht Gospel-CD

Von Walter Jungbauer. Pünktlich zum Weihnachtsfest erscheint ein ganz besonderes Experiment auf dem deutschen CD-Markt: Aufnahmen bekannter und beliebter Gospels und Spirituals, gesungen von einem deutschen katholischen Bischof. Als Sänger tritt hier Bischof em. Joachim Vobbe auf, der im Frühjahr mit der Weihe seines Nachfolgers Dr. Matthias Ring in Ruhestand gegangen ist. Dass Vobbe schon…

Forscher entdecken neue Lebensform auf der Erde

NASA: Auswirkungen auf Suche nach außerirdischem Leben Die Ankündigung ist spektakulär: „astrobiologische Entdeckung, die Auswirkungen auf die Suche nach Beweisen für außerirdisches Leben haben wird“. In einem kalifornischen Salzsee haben Forscher eine gänzlich unbekannte Lebensform entdeckt. Die Entdeckung stellt die bisherigen wissenschaftlichen Vorstellungen von Leben grundsätzlich in Frage. …>mehr. foto: NASA Goddard Photo and Video,flickr.com

Warum Obama WikiLeaks dankbar sein kann

Die US-Depeschen zeigen: Nicht nur die USA sind überzeugt, dass Iran nach Atomwaffen strebt. Und plötzlich sind die Amerikaner im Konflikt die Moderaten. Ein Kommentar. Die Veröffentlichung der WikiLeaks-Dokumente taugt ausgezeichnet zu schnellen Schlüssen. Einer davon lautet: Der Schaden, den dieses Leck den USA zufügt, ist immens. Zu hören und zu lesen war dieses Fazit…

In Berlin tönen HIV-Schicksale aus dem Lautsprecher

Welt-Aids-Tag – Irritierende Stimmen sind in diesen Tagen in der Berliner Innenstadt zu hören: Aus Lautsprechern erzählen Menschen, die mit dem Aids-Virus infiziert sind, über ihr Schicksal – sehr direkt und berührend. Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. Von Ulrike von Leszczynski.„Ich habe mein Kind weggegeben“, wird eine Frauenstimme am Potsdamer Platz flüstern. „Wenn ich das…

Ohne Gnade

In Iran ist die Frau eines Fußballers wegen Mordes an dessen erster Frau hingerichtet worden. Das Urteil war bis zum Schluss umstritten, doch die Familie bestand auf dem Todesurteil – und vollstreckte es selbst. In Iran ist die wegen Mordes verurteilte Frau eines bekannten Fußballspielers hingerichtet worden. Wie die Nachrichtenagentur Isna berichtete, starb Shahla J….