Schluss mit dem Fanatismus: Religion als Friedensstifter

Konfliktbewältigung – Nordirland und anderswo: Kein Tag vergeht, an dem die Medien nicht von Gewalt, Konflikten und gar Kriegen berichten, in die „Religion“ in irgendeiner Weise involviert ist.

Dabei geht es auch anders – für Religionen als Friedensstifter gibt es zahlreiche Beispiele. Höchste Zeit für die Politik, dieses Potenzial endlich zu nutzen. > mehr.
foto:danny.hammontree,flickr.com

Ein Gedanke zu “Schluss mit dem Fanatismus: Religion als Friedensstifter

  1. theolunge,
    Einem wahren, von Got und durch sein heiliges Wort gezeugtem Christen,
    geht es bei seinem christlichen Licht des Vorlebens und Mission, um die Ehre Gottes allezeit, auf dass sein Wille und wahrer Gottesdienst getan wird.
    (Aus zeitlichen Gründen kann man hier nicht alles erörtern.)
    Den von Menschen / Fleisch und Blut gemachten Christen der uns umwerbenden Religionen, Kirchen, Tempeln, Gemeinden und Sekten, die ohne eine Lizen und Legitimation Gottes und seinem Chrisus agieren, geht es um ihren „Brotkorb, Mammon, Macht und eigene Ehre und Ruhm“!
    Dieser geistige sich widersprechende Zustand, existierte zwischen Jesus Christus und den damaligen Pharisäer mit ihren Schriftgelehrten, die des Christus, wahrer Gott und Herr, ärgsten Feinde waren! Matthäus 23,
    Dieser geistige und sich wdersprechende Zustand,
    existierte auch zu Zeiten Apostel Paulus in Galatien.
    Paulus schreibt darüber folgendes:
    „Aber gleichwie zu der Zeit,(Esau und Isaak gemeint)
    der nach dem Fleisch geboren war,
    verfolgt den,
    der nach dem Geist geboren war,
    also geht es jetzt auch. Galater 4, 29

    Nach diesem Motto, agierten die Katholiken ab 200 n.Chr, durch die Verfolgung der Hirten-Gemeinde der Montanisten in Bhytinien/ dem heutigen Türkei.

    Und nach dieser geistigen Irrhaltung der Katholiken und der Evangelischen, Anglikaner ab 16-ten Jahrhundert und Orthodoxen in Russland gegen die Stundisten und viele andere Zeugen jesu Christi als seine Nachfolger.
    Sie alle aggierten in ihrem Fleisch, weil sie auch von anmaßenden Fleisch ihrer Oberen, zu „Christen und Fromme“ gemacht wurden durch widerchristliche Gebote, die von Christus als „Mietlinge, Wölfe im Schafspelz, Blinde Blindenleiter und falsche Propheten bezeichnet wurden, weil sie NICHT durch die einzige Tür, welche ist >CHRISTUS< zu Christen und geistige Amtsträger gemacht wurden.
    Johannes 10,1-9/ Kapitel 7, 18

    Das religiöse Fleisch, das kein Kreuz und Tod Christi in seiner Gesinnung akzeptiert,
    verfolgt den Geist, in dem Wiedergeburtschristen und Geist-Träger und Inhaber Gottes, welches ist die wahre Saat Gottes auf Erden sagt Christus.
    So war es von Anfang der Menschheit,
    so war es bei Christus,
    so war es bei den wahren Jünger, Aposteln und Apologeten der christlichen Wahrheit, damal bis heute.
    So war es und ist in Libanon,
    so war es und ist in Irland,
    so war es und ist in Deutschland allezeit,
    Wo fleischlich gezeugte und geborene "Christen" auf
    GOTTES-Geist gezeugte und wiedergeborene Christen zusammen treffen.
    Doch der Spuk hat bald eine Ende sagt Gott und alle diese Widersacher Gottes und der Seinen, gehen mit ihren Blindenleiter in die Grube!
    (Der Wiedergeburtschrist Gottes)

    Liken

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.