Verfügen Aliens über gesunden Menschenverstand?

Eine Astronomen-Familie schlägt Veränderungen für die Suche des SETI-Projektes vor. Seit 50 Jahren suchen Menschen mit Radioteleskopen den Himmel nach Signalen ab, die ein Zeichen für die Existenz außerirdischen Lebens sein könnten. Die Suche – koordiniert im SETI-Projekt in Mountain View (Kalifornien) – hat unsere Vorstellung davon, dass wir im Universum nicht allein sind, beflügelt….

Loveparade: Die Täter? Alle unbekannt!

Der Veranstalter der Loveparade ist nicht „unbekannt“, der Duisburger Bürgermeister ist nicht „unbekannt“. Die Staatsanwaltschaft muss jetzt Namen nennen – und so endlich die Verantwortungslosigkeit in der Stadt beenden. Man mag schon fast Mitleid haben mit Adolf Sauerland. Er ist ein Bild des Jammers. Der Oberbürgermeister der Stadt Duisburg muss sich am Tag der Trauerfeier…

Jüdische Kantoren: Mit Kippa, Stimme und Gefühl

Ausbildung – Das Abraham-Geiger-Kolleg bildet in Berlin und Potsdam erstmals wieder jüdische Kantoren aus. Die Hochschule war in der NS-Zeit geschlossen und 1999 wiedereröffnet worden. Der Kern des Berufs: Die Vermittlung spiritueller Werte. Mit einer Kippa auf dem Kopf und den Fingern auf den Tasten steht Israel Goldstein vor der Elektroorgel und wartet. Ein jüngerer…

Schleierhafte Ängste

Zum Burka-Verbot in Frankreich Von Lutz Taubert. Fünf Millionen Muslime leben in Frankreich, einige hundert bis höchstens 2000 muslimische Frauen tragen in der Öffentlichkeit eine Burka oder den Nikab, wie man die Vollverschleierung nennt. Und derentwegen also, die nicht einmal ein Zehntel Promille aller Muslima ausmachen, hat das französische Parlament ein Burka-Verbot beschlossen? > mehr….

Westliche Medien – und das Problemfeld Steinigung

„Derzeit gerät der Iran in die Schlagzeilen aufgrund einer drohenden Steinigung einer iranischen Witwe. Im Zuge dessen kommt es aufgrund mangelnder Qualifikation und Recherchen einiger Journalisten zu Fehlinformationen über die iranische Justiz, über die Steinigung in der iranischen Praxis und über das laufende Gerichtsverfahren an sich.“ Der folgende Artikel der Seite „irananders.de“ versucht die iranische…

Emotional flexibel!

Wussten Sie, was ein emotional flexibler Zeitgenosse ist? Nein? Dann gehören Sie definitiv nicht zu der etwas jüngeren Generation unseres Landes! Aber vielleicht wissen Sie ja, was ein oder eine Crossi bedeutet? Auch wieder kein Volltreffer? Dann sollten Sie sich vielleicht schleunigst Kinder anschaffen. Oder mit Ihren eigenen mal wieder reden. Denn die benutzen solche…

Todesstrafe: Iran setzt Steinigung Ashtianis vorerst aus

Sakineh Ashtiani ist zum Tod durch Steinigung verurteilt. Internationaler Druck hat Iran die Hinrichtung aufschieben lassen. Das Regime fahndet nun nach Ashtianis Anwalt. Für den französischen Außenminister Bernard Kouchner ist der Fall „ein Verstoß gegen das universale Gewissen“. Sein britischer Amtskollege William Hague nannte das Urteil eine „mittelalterliche Bestrafung“, die in der ganzen Welt „Abscheu…

Top oder Flop?

Stefan geht seit fünf Jahren immer mal wieder mit ihr Mittagessen in die Werkskantine. So alle halbe Jahre treffen sie sich zum regen Austausch. Bei ihr geht es meist um Gesundheit, um anstehende Probleme. Bei ihm um Jesus Christus. Seit er Ernst gemacht hat mit dem Glauben, ist ihm das auch immer in einem Gespräch…

Die Sadisten von Hilchenbach

Auf einem städtischen Bauhof im Siegerland quälten Arbeiter jahrelang ihren körperlich behinderten Kollegen. Wer den »Bauhofprozess« vor dem Landgericht Siegen erlebt hat, der fährt nie mehr gedankenlos an jenen Männern vorüber, die mit Schaufel und Rechen am Straßenrand stehen. Die mit Sägen in den Händen auf Hebebühnen hantieren und hoch oben in den Baumkronen verdorrte…

Wenn der Fernseher Sommerpause hat

Ausprobiert hatten wir das bereits einmal vor Jahren: Einfach den Fernseher mal in die Sommerpause schicken. Und damit die Versuchung nicht zu gross würde, abends das Gerät doch mal anzuschalten, stellten wir es auf den Dachboden. Für einige Wochen. Und es funktionierte… Überhaupt – in der Rückschau sind wir froh, dass, als unsere Kinder noch…

Afghanistan: Obamas geheime Schwadron

Die nun veröffentlichten Geheimdokumente belegen, dass geheime US-Einheiten in Afghanistan Taliban jagen und töten – und ihre Befehle aus dem Pentagon bekommen. Ein solcher Einsatz ist kaum von Isaf-Mandat und Völkerrecht gedeckt. Das Weiße Haus kritisiert die Enthüllung – und gibt Journalisten Tipps, wie sie damit umgehen sollen. Die USA führen Krieg im Irak und…

Kirchen bestürzt über Loveparade-Katastrophe

Duisburg – Kirchenvertreter haben mit Bestürzung und Trauer auf die Katastrophe bei der Loveparade reagiert. Papst Benedikt XVI. versicherte den Angehörigen der Opfer seine Anteilnahme. Auch der rheinische Präses und amtierende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, zeigte sich erschüttert. > mehr. Lesen Sie auch: > Wie konnte das geschehen ? foto:…

Gute oder schlechte Predigt?

Als Mitarbeiter einer christlichen Organisation und meiner Gemeinde habe ich gelernt, mit einer Überdosis Verkündigung zu leben. Geistliche Impulse, Andachten, Predigten… wir produzieren sie, wir senden sie, wir hören sie, wir lesen sie, wir twittern sie. Gottes Wort, in Menschenhand, im Überfluss. Und immer durch das Sprachzentrum (oder Schreibzentrum) eines Menschen hindurch, der seinen Job…

Noch einmal: Warum Islamische Theologie an deutschen Unis?

Via Jörg Lau. Der Betreiber von “Nics Bloghaus” mischt sich nun vermittelnd in den Streit zwischen Mina Ahadi und mir über die Notwendigkeit islamisch-theologischer Forschung an deutschen Unis ein: “Letztlich geht es doch darum, dass sich der Staat sehr wohl in die Belange und Lehren der Religionsgemeinschaft einmischen möchte (oder muss). Und es geht um…

Warum ist Neid zerstörerisch ?

Neid auf andere – so etwas kennt wohl jeder. Aber darüber reden mag man nicht so gern. Denn Neid hat etwas mit inneren Defiziten zu tun. Der Neider fühlt sich unterlegen. Und wer will das schon zugeben? Nur selten äussern wir uns ehrlich zu Neidgefühlen. Stattdessen nehmen wir eine Haltung der Konkurrenz und der Ablehnung…

Gottes Visitenkarte

„If God had a name, what would it be?“, fragt Joan Osbourne. Die Bibel nennt einige Namen Gottes und gibt so einen spannenden Einblick in seinen Charakter. Ist Jahwe im Alten Testament gleichzeitig Gott-Vater im Neuen Testament? Und lassen sich die Gottesbezeichnungen aus dem Alten Testament auch auf Jesus übertragen? Alfred Dannecker versucht, eine Antwort…

Wo noch mal liegt Mekka?

Und plötzlich hatten sie ein Problem: Vier Monate hatten die gläubigen Muslime in die falsche Richtung gebetet! Nun ja, Schuld daran waren sie selbst nicht, sondern der indonesische Rat der Religionsgelehrten (MUI) hatte in einem im März herausgegebenen Edikt behauptet, Mekka befände sich westlich von Indonesien. “Aber dort befinden sich”, so Ma’ruf Amin, ein prominentes…

Wenn Pfarrer geistliche Stärkung brauchen

Theologisches Studienseminar Pullach feiert 50-jähriges Bestehen. Pfarrerinnen und Pfarrer müssen predigen und managen, leiten und trösten. Doch wer bringt ihnen bei, die Balance zu halten zwischen Seelsorge und Management? Zwischen öffentlichem Amt und Privatleben? Das Theologische Studienseminar in Pullach, dreißig Kilometer südlich von München gelegen, bietet Theologen aus ganz Deutschland seit fünfzig Jahren Orientierung. >…

Take me home, country roads…

Kann aber sein, dass es Weihnachten wird, bevor Boyan wieder bei seiner Frau in Sofia ist. Anderen sind die 700 PS sowieso längst wichtiger als die Familie. Weil sie nämlich keine mehr haben. Boyan, Mülli und Michal sind Fernfahrer. Ein hammerharter Job. > mehr. foto:Thomas Hawk,flickr.com

Ninive – das Land der »Assyrer«

»Ninawa« heißt das Gouvernement im Nordwesten des Irak, das nach der in der Bibel mehrfach erwähnten assyrischen Stadt Ninive benannt ist. Ninive war eine mesopotamische Stadt am Tigris, im heutigen Irak. Ruinenhügel am linken Ufer des Flusses gegenüber der heutigen Stadt Mosul enthalten die Überreste der Stadt. Assyrischen Überlieferungen nach soll sie von der Göttin…

Evangelikale in den USA und der Islam

Wie der Antichrist zum Mahdi wurde. In den USA hat nach den Anschlägen des 11. September die anti-islamische Stimmung in der Öffentlichkeit zugenommen. Doch was denken christlich-amerikanische Gruppen über den Islam? Der amerikanische Historiker Thomas S. Kidd analysiert in seiner Studie die Wahrnehmung des Mittleren Ostens durch die Evangelikalen. Von Joseph Croitoru. > mehr. foto: picapp.com

Das Geheimnis des Lebens

Damit Liebe Liebe bleibt, braucht sie immer auch das Geheimnis der Liebe. Wenn Menschen wie ein offenes Buch füreinander sind, geht die Liebe verloren. Ich denke, das gilt auch für die Liebe zum Leben. Das äusserliche Funktionieren des Lebens, die Naturgesetze, sind eine Seite des Lebens, eine wunderbare und zum Staunen einladende auf jeden Fall,…

Wenn Väter ihren Job nicht tun

Manchmal frage ich mich, wozu wir eigentlich die Bibel lesen? Brauchen wir Gottes Wort, um mehr Faktenwissen im Kopf zu speichern? Oder gibt es tatsächlich auch – immer wieder – hilfreiche Parallelen des biblischen Geschehens mit unserem, mit meinem Alltag? Letztens fiel mir mal wieder auf, dass Gott – weise, wie er nun mal ist…

Ein Burka-Verbot beendet die Unterdrückung nicht

Frankreichs Nationalversammlung beschließt das Burka-Verbot. Doch wer ein Kleidungsstück verbietet, hilft weder den Frauen noch unserem Sicherheitsbedürfnis. Kommentar. In Iran wettern die Ayatollahs wieder gegen ungenügend verhüllte weibliche Körper und Köpfe. Es ist zu befürchten, dass Frauen dort wieder vermehrt von religiösen Eiferern belästigt werden, nur weil sie ihre eleganten Kopftücher lässig tragen. Auch die…

Schluss mit dem Fanatismus: Religion als Friedensstifter

Konfliktbewältigung – Nordirland und anderswo: Kein Tag vergeht, an dem die Medien nicht von Gewalt, Konflikten und gar Kriegen berichten, in die „Religion“ in irgendeiner Weise involviert ist. Dabei geht es auch anders – für Religionen als Friedensstifter gibt es zahlreiche Beispiele. Höchste Zeit für die Politik, dieses Potenzial endlich zu nutzen. > mehr. foto:danny.hammontree,flickr.com

Der Reporter als Feind

Er will von Bord der Gaza-Flotilla berichten, doch israelische Elitesoldaten nehmen ihn fest. Die verstörende Bilanz eines eingebetteten Journalisten. Berlin, Sommer 2010, Fête de la Musique im Mauerpark. Flohmarkt und viele Büdchen, eine junge Frau mit pechschwarzer Punkfrisur und Schläfenlocken offeriert „israelischen Kuchen“. Es sind gerade einmal zwei Wochen nach meiner Rückkehr aus dem israelischen…

Mordprozess Dominik Brunner: Das Heldenbild Brunner wird unheimlich

Er ist der „Held von Solln“ – Dominik Brunner, der Kinder beschützen wollte und dafür starb. Kurz vor Prozessbeginn wird manchem die Verehrung zu viel. Zwei Kämpfer stehen sich gegenüber, die Oberkörper entblößt, die Muskeln angespannt, über die Brust rinnt Schweiß. Plötzlich springt einer nach vorne und, zack, sitzt der Kinnhaken. Es ist Samstagabend, es…

Zu schwul für die Orthodoxen

Kunstprovokation – Gefährlich sieht Andrej Jerofejew eigentlich nicht aus. Der 1956 als Sohn eines Diplomaten geborene Russe mit dem schon licht werdenden Haar hat ein rundliches Gesicht und trägt passend dazu eine runde Brille. Die russisch-orthodoxe Kirche sieht in ihm jedoch einen der gefährlichsten Männer Russlands. Denn Jerofejew kann auch kantig sein und provozieren. Seine…

Nie wieder Burka ?

Integration – Auch nachdem die Talibanherrschaft in Afghanistan beendet war, legte Najia Najafi die Burka nicht ab. „Jahrelang waren meine Burka und ich unzertrennlich“, erinnert sich die Deutschlehrerin aus Kabul, die derzeit als Stipendiatin des Pädagogischen Austauschdienstes an Schulen in Saarbrücken hospitiert und unterrichtet. In einer Zeit totaler Umwälzungen fand sie in dem leuchtend blauen…

Schland ! Oh Schland !

2006, ich schalt den Fernsehe an, WM im eigenen Land, bunte Fahnen in der Hand, ein Sommermärchen, olé! Dann in der Schweiz und Österreich, Die Bilder auf den Straßen gleich Die Sommerparty frisch und leicht Ich glaube, ich versteh‘! Schland oh Schland,

Oh Rauchverbot: Feuer, bitte!

Zur Psychologie der Anti-Raucher-Lobby. Um gleich ein Missverständnis beiseitezuräumen. Es ging bei derAbstimmung über ein totales Rauchverbot in Bayern ganz offenkundig nicht darum, eine Belästigung, die durch Raucher und ihr Laster verursacht wird, zu beseitigen. Vom Rauchen wird kaum mehr jemand belästigt. Man muss schon die finstersten Kneipen aufsuchen, räudig in Rotlichtmilieus sich herumtreiben oder…

Warum es Guantánamo immer noch gibt

Barack Obama versprach bei Amtsantritt, das Gefangenenlager innerhalb eines Jahres zu schließen. Terroristen wollte er vor zivile Strafgerichte statt vor Militärtribunale stellen. 18 Monate später hat sich wenig verändert. Ein Ortstermin. Das Gerichtsgebäude steht auf einem Hügelrücken über dem alten Militärflugplatz: ein fahlgelber, langgestreckter zweistöckiger Bau mit einem viereckigen Tower in der Mitte. Eine warme…

Verstrahlte Welt: Die Geschichte der Atomtests im Video

Atomtests – Nordkorea testet Raketen und droht mit Atombomben, mit Pakistan und Indien stehen zwei Atommächte in offenem Konflikt über Kaschmir, im Iran hätte Achmedinedschad gern die Bombe und will sich da auch von niemandem reinreden lassen. Damit die Welt nicht dereinst im nuklearen Staub versinkt, gibt es einen ganzen Stapel an internationalen Verträgen, die…

„Ich bin im Kerker als Fussballer auferstanden“

Dieser Satz stammt aus einem Beitrag von Bartholomäus Grill, der in der ZEIT Nr. 27 v. 1.7.2010 erschienen ist und im Internet  bei profil.at nachzulesen ist. Er stammt von Mark Shinners, einem Apartheidsgegner, der 22 Jahre auf der Gefangeneninsel Robben Island zubringen musste, wo auch Nelson Mandela inhaftiert war. Ihm war es zusammen mit anderen…

Was bedeutet „Nächstenliebe“?

Die Nächstenliebe ist ein uraltes Gebot aus der Bibel. Gelehrt wird sie aber auch in vielen anderen Weltreligionen. Was aber bedeutet es, seinen Nächsten zu lieben? Markus Dröge, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, gibt eine außergewöhnliche Definition: “Nächstenliebe, das ist, einen Menschen nicht so zu sehen, wie er ist, sondern wie er von Gott…

Das automatisierte Töten

Eine neue militärische Ära bricht an: Roboter ersetzen Soldaten. Dürfen wir die Entscheidung über Leben und Tod an Maschinen delegieren? Bagdad, 2004: Ein Kommando des Explosive Ordnance Disposal (EOD) der U. S. Army soll eine Bombe entschärfen. Die Soldaten in Schutzkleidung überspielen ihre Anspannung mit Humor. Witze fliegen hin und her. Sergeant Matt Thompson nähert…

Käßmann ruft zu Engagement für Gerechtigkeit auf

Predigt – Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, hat zu mehr Engagement für Gerechtigkeit aufgerufen. Der christliche Glaube habe „eine radikale Freiheit im Gepäck, sich einzumischen in die Welt“, sagte Käßmann am Sonntag im Berliner Dom. > mehr. foto:picapp.com

Gottes Geheimnis – unser Leben

Stell dir vor, das Geheimnis des Willens Gottes, das Neue und Verborgene, das er uns erkennen lässt, wäre nicht eine Lehre, die sich in Glaubenssätzen fassen lässt, sondern nichts anderes als unser Leben. Es wäre unser Leben nicht als Produkt unserer Leistungen und Taten, unserer Misserfolge und unseres Scheiterns, sondern unser Leben als Geschenk, als…

Team-Spirit

Ein Schlagwort geistert immer mehr durch die Kommentatorenwelt der Reporter vor Ort oder als geschriebene Kolumne danach: Teamspirit. Teamgeist. Auf den kommt es an. Egal, wie man zum Fussball sonst oder jetzt während der WM in Südafrika stehen mag – wer ein wenig die Spiele verfolgt, merkt den Unterschied. Da sind renommierte Mannschaften wie England,…

Die Suche im Tal der Könige geht weiter

Am Ende eines Tunnels erhofften sich Forscher einen Schatz – doch der Gang führte ins Leere. Was bleibt, ist der Traum, ein unversehrtes Grab im Tal der Könige zu finden. Schatzsuche im Tal der Könige: Drei Jahre schufteten ägyptische Archäologen und Ingenieure in dem mehr als 3000 Jahre alten Felsentunnel, der unter der prunkvollen Grabkammer…