Wikileaks im Visier des Geheimdienstes

Das Internetportal Wikileaks enthüllt immer wieder brisante Informationen – das haben anscheinend auch die US-Geheimdienste begriffen.

Wikileaks war in den vergangenen Jahren für einige Enthüllungen gut: Ob die Richtlinien der US-Armee für das Gefangenenlager Guantanamo oder umstrittenen E-Mails britischer Klimaforscher – auf der Plattform konnten Informanten und Hacker brisante Dokumente anonym veröffentlichen. > mehr.

Lesen Sie auch:
> Den Mächtigen auf die Füsse treten – Wikileaks
> US-Geheimdienste wollten Wikileaks zerstören
> Friedensnobelpreis für das „Internet“ ?
foto:wikicommons, wikipedia.de

Ein Gedanke zu “Wikileaks im Visier des Geheimdienstes

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.