Abendmahl: Friedrich mahnt zu Geduld

Bayerns evangelischer Landesbischof Johannes Friedrich warnt die Christen in Deutschland vor zu viel Hoffnung auf ein Ende der Trennung beim Abendmahl. „Da wird auch durch den Ökumenischen Kirchentag keine neue Bewegung kommen“, sagte er in einem Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd). Zugleich ermutigte der Bischof Katholiken und Protestanten, ihre Gemeinsamkeiten im Glauben in den…

Geheimes CIA-Strategiepapier: Die Unterstützung für den Afghanistankrieg aufrecht erhalten

WikiLeaks veröffentlichte ein geheimes CIA-Memorandum vom 11.03.2010, welches Empfehlungen ausspricht, wie die Massenmedien in Frankreich und Deutschland manipuliert werden sollten, um die Bevölkerungen der Länder zu überzeugen die Fortführung des ISAF-Militäreinsatzes in Afghanistan weiterhin zu unterstützen und wie der Widerstand gegen eine Fortführung der Nato-geführten Mission einzudämmen ist. Der Text informiert unter Anderem über angedachte…

Urknall-Experiment geglückt – Auf der Suche nach dem „Gottesteilchen“

Forscher: Das hat noch kein Mensch vorher geschafft. Mit Rekord-Kollisionen ist der weltgrößte Teilchenbeschleuniger LHC dem Urknall so nahe gekommen wie nie zuvor. In der Maschine prallten fast lichtschnelle Atomkernteilchen mit der bislang unerreichten Energie von sieben Tera-Elektronenvolt aufeinander. > mehr. > Bilderserie > Gottesteilchen ist nur ein Schlagwort > “Die Materie existiert nicht. Alles ist…

Fettiges Essen macht süchtig

Sie wirken wie eine harte Droge: Speck, Käsekuchen und Co machen ebenso abhängig wie Heroin oder Kokain. Denn Fettiges und Süßes verändern Wege in unserem Gehirn. Wer kennt ihn nicht: Den Heißhunger auf Süßes und Herzhaftes? Doch zu viel davon macht süchtig, wie amerikanische Wissenschaftler herausgefunden haben. Sie konnten im Hirn von zum Schlemmen verführten…

Kümmert sich Gott auch um behinderte Vögel?

Um es vorweg zu nehmen: JA! – Er kümmert sich! Wir sitzen am Frühstückstisch, mit Blick auf die Tannen des Nachbargrundstückes. Erzählen. Tauschen aus. Plötzlich – Brita flüstert fast – meint sie: “Schau mal zum Fenster: Da ist sie wieder!” Sie hatte mir von einem Gast in unserem Vogelhäuschen erzählt, der – nur ein Bein…

Nordkaukasus: „Die Gewaltspirale dreht sich immer weiter“

Interview – Nach zwei Selbstmordanschlägen mit dutzenden Toten und Verletzten in der Moskauer U-Bahn scheint die Spur in den Kaukasus zu führen. Der russische Inlandsgeheimdienst macht islamistische Terroristen aus dem Nordkaukasus für die Attentate verantwortlich. Ein Blick auf die Konfliktregion. > mehr. Lesen Sie auch: > USA: „Christliche Kämpfer“ planten Anschlag foto: jurvetson,flickr.com

ARD zeigt Film über einen Scientology-Aussteiger

Fernsehen – Am kommenden Mittwoch strahlt das Erste den Fernsehfilm „Bis nichts mehr bleibt“ aus. Die Geschichte über einen Scientologyaussteiger sorgt schon jetzt für Aufsehen. Freundliche Herren in dunklen Anzügen empfangen die Pressevertreter in der Hamburger Scientology-Zentrale. Mit persönlicher Begleitung geht es hinab in die „Kapelle“, einen großen Konferenzraum mit langen Stuhlreihen. Im Vorraum wartet…

Glaube, Macht und Kinder

Erobern religiöse Menschen mit vielen Nachkommen die Welt ? Mindestens ein halbes Jahrhundert lang war die Religion in Europa auf dem Rückzug. Glaubten um das Jahr 1950 in vielen Ländern Europas noch rund 80 Prozent aller Menschen an Gott, so ging dieser Wert bis etwa 1990 überall deutlich zurück. Doch vor dem Hintergrund der niedrigen…

Happy Birthday, theolounge ! Du wirst heute 3 Jahre alt.

2007: Vor drei Jahren ging es los: unsere theolounge erblickte das Licht der weiten Internetwelt. Am Anfang war das Wort. Und das Wort war im Netz und das Netz war das Wort. Dasselbe war im Anfang im Netz. Alle Besucher kamen durch das Wort und ohne es kam kein Besucher. In ihm fanden Menschen ein…

Seit 25 Jahren ökumenisch Eucharistie feiern

Am nächsten Montag, dem 29. März 2010, jährt sich zum fünfundzwanzigsten Mal die Vereinbarung der gegenseitigen Einladung zur Teilnahme an der Feier der Eucharistie zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und dem Katholischen Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland (AKD). Der vor wenigen Tagen neu geweihte Alt-Katholische Bischof Deutschlands, Dr. Matthias Ring, machte anlässlich dieses…

Was gibt meinem Leben Halt ?

Vieles verändert sich um uns herum, alles scheint im Fluss. Und so wird die Sehnsucht nach Halt zunehmend grösser: Die einen kämpfen um eine möglichst gute finanzielle Absicherung, andere versuchen sich durch Versicherungen gegen das Schlimmste zu wappnen. Was aber gibt wirklich Halt ? > mehr. foto: elmo alves,flickr.com

Wenn überall das Licht ausgeht

Es geht um eine spektakuläre Aktion für den Klimaschutz: Am kommenden Samstag soll weltweit für eine Stunde das Licht ausgehen. Zwischen 20:30 und 21:30 Uhr wird in 2124 beteiligten Städten aus 115 Ländern der Strom abgedreht. Nix mehr mit beleuchtetem Brandenburger Tor in Berlin. Der Eiffelturm in Paris erstrahlt auch nicht mehr im Extralicht. Selbst…

Spätabtreibung: Das Geschenk eines Lebens

Zwei Mütter, ein Sohn: Susanne B. erfuhr im sechsten Monat ihrer Schwangerschaft, dass ihr Kind mit Down-Syndrom geboren werden würde. Sie entschied sich für eine Spätabtreibung – doch der Junge überlebte. Simone G. und ihre Familie nahmen Tim auf. Tim sitzt auf dem Boden und spielt. So, wie nur Kinder spielen können: voll bei der…

Warum macht uns der Islam Angst ?

Heutzutage kann man fast von einer gewissen Hetze sprechen, die gegen Moslems öffentlich immer wieder stattfindet. Zwar geschieht sie durch eher extremistische Internetseiten, aber deren Agitationen erfüllen teils sogar den Tatbestand der Volksverhetzung. Im Folgenden können Sie ein paar informative und gute Interviews von br-online.de anhören. Klicken Sie > hier zum Anhören. Lesen Sie auch:…

Blumen-Männer?!

Er stand einige Stunden auf seinem Schreibtisch. Keiner von den Kollgen wusste, woher er kam. Dieser Blumenstrauss. Gross und bunt. Geburtstag? Nee, der war doch erst letztens. Im Lotto gewonnen? Aber dann würde er nicht einen Strauss in der Firma bekommen… Es traute sich auch keiner, ihn daraufhin anzusprechen. Weiter gehts hier>>>                                        Foto: A. Meissner

Die Demokratisierung der muslimischen Welt

Das „At Home in Europe Project“, ein Programm des Open Society Institute in London (OSI) hat eine neue Studie über Muslime in Europa mit dem Titel ‚Muslims in Europe‘ veröffentlicht. Zu den 11 untersuchten europäischen Städten zählt neben London, Paris und Amsterdam, auch Berlin. Anlässlich der Vorstellung der Studie am heutigen 25.1.2010 erklärt Berlins Integrationsbeauftragter…

Sexueller Missbrauch: Hänseljagd an der Odenwaldschule

Hänsel und Gretel verliefen sich nicht im Wald. Sie wurden dort ausgesetzt, von Vater und (Stief-)Mutter. Erst dadurch kommt die Hexe zum Zug. Sie sieht aus wie Stefan George auf seinen späten Fotografien, und sie interessiert sich eher für Hänsel. Die Hexe hat ihn zum Vernaschen gern, steckt ihn in den Käfig und mästet ihn….

Rente reicht bald nicht mehr zum Leben

Studie – Nullrunden sind heute – doch ab dem Jahr 2030 kann es sein, dass die gesetzliche Rente nicht einmal mehr zum Leben reicht. Ihr Niveau könnte auf das der Grundsicherung sinken. Besonders stark betroffen sind ostdeutsche Beschäftigte. Düstere Aussichten für Rentner – für jetzige wie spätere: In diesem Jahr steht für die aktuelle Rentnergeneration…

Rechnen Sie damit, dass dem Angriff auf den Iran ein “Falsche Flagge” Terroranschlag vorausgeht

Laut Nachrichtenberichten verschifft das US-Militär gerade “Bunker-Buster”-Bomben auf die US-Luftwaffenbasis Diego Garcia im Indischen Ozean. Die Zeitung Herald Scotland berichtet, dass die Experten der Meinung sind, die Bomben würden für einen Angriff auf die Nuklearanlagen des Iran zusammengetragen. In der Zeitung wird Dan Piesch, Direktor des Centre for International Studies and Diplomacy an der University…

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon: Solidaritätsbesuch in Gaza

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist zu einem Besuch im Gazastreifen eingetroffen. Mit seiner Visite in dem fast vollständig abgeriegelten Palästinensergebiet wollte der UN-Generalsekretär nach eigenen Worten seine „Solidarität“ mit der dort lebenden Bevölkerung demonstrieren und sich für eine Aufhebung der israelischen Blockade stark machen. Im Anschluss will er sich mit den Eltern des seit vier…

Bischofsweihe am Sabbat

Der anwesende ehemalige Landesrabbiner und jetzige Rektor des Abraham-Geiger-Instituts in Potsdam, Dr. Walter Homolka, berichtete in seinem Segenswort am Ende der gestrigen Bischofsweihe des neuen Bischofs der Alt-Katholiken in Deutschland, Dr. Matthias Ring, dass seine Studierenden es schon als ungewöhnlich empfunden hätten, als er ihnen am Freitag berichtete, dass er am nächsten Tag – dem…

Die Reue des Papstes: Umdenken im Vatikan

Hirtenbrief – Erstmals gibt Papst Benedikt XVI. zu, dass eine Kirche – die irische – insgesamt Verantwortung tragen kann und nicht nur Einzelne für ihre Verfehlungen. Der Vatikan ist allerdings fein raus. Auch die Pflicht zur Meldung und Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden bei Missbrauchstaten hat Benedikt XVI. nicht eingeführt. Sehr wohl aber ist klar: Benedikt…

Selbstethnisierung: “Zu Ausländern wird man gemacht”

Pädagogische Prävention jugendlicher Selbstethnisierung. Oft klagen Pädagogen darüber, dass sich Jugendliche nicht als „Deutsche“, sondern eher als „Türken“, „Araber“ oder „Muslime“ bezeichnen. Dabei ist es nicht zuletzt die deutsche Mehrheitsgesellschaft selbst, die versucht, sich ihrer eigenen Identität zu vergewissern, indem man sich von der Tradition und Religion von Migranten abgrenzt. Diese Selbstvergewisserung der Mehrheit begünstigt unter…

Studie: Internet macht einsamer

Die Mehrheit der Deutschen ist davon überzeugt, dass das Internet die Menschen einsamer macht. Das ergab eine repräsentative Vergleichsstudie der Stiftung für Zukunftsfragen (Hamburg). Wie diese am 16. März mitteilte, sind 59 Prozent der Meinung, dass durch die virtuelle Welt die Vereinsamung zunimmt. 1998 seien noch 41 Prozent dieser Ansicht gewesen. „Im Internetzeitalter klaffen Wunsch…

Am Samstag: Bischofsweihe von Dr. Matthias Ring in Karlsruhe

Am Samstag, 20. März, 14:00 Uhr wird in Karlsruhe der neue Bischof des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland, Dr. Matthias Ring, von seinem Vorgänger, Bischof Joachim Vobbe, zum 10ten Bischof dieses Katholischen Bistums geweiht. Er übernimmt mit diesem Akt gleichzeitig die Leitung des Bistums von Bischof Vobbe. Der festliche Gottesdienst findet in der Evangelischen…

Wikileaks im Visier des Geheimdienstes

Das Internetportal Wikileaks enthüllt immer wieder brisante Informationen – das haben anscheinend auch die US-Geheimdienste begriffen. Wikileaks war in den vergangenen Jahren für einige Enthüllungen gut: Ob die Richtlinien der US-Armee für das Gefangenenlager Guantanamo oder umstrittenen E-Mails britischer Klimaforscher – auf der Plattform konnten Informanten und Hacker brisante Dokumente anonym veröffentlichen. > mehr. Lesen…

Was ich nicht hören will, wenn es mir schlecht geht

Haben Sie das auch schon erlebt? Plötzlich “überfällt” Sie das Problem – eine schwere Diagnose, ein unerwarteter Verlust, die überraschende Kündigung, das weggelaufene Kind, die unerklärlichen Schmerzen… Sie müssen damit fertig werden, grübeln über die Ursache und wie die Zukunft werden soll, fühlen den rasenden Schmerz und können das Ganze weder einordnen noch verstehen. Und…

Nahost-Konflikt: US-Unterhändler lässt Israel-Reise platzen

Israel verprellt die USA: Aus Ärger über den Siedlungsbau in Ost-Jerusalem hat der US-Gesandte Mitchell seine geplante Vermittlungsreise verschoben – nur Stunden vor den ersten Terminen. In der Stadt kam es zu Ausschreitungen. Jerusalem – Die Regierung in Washington ist verärgert über den Siedlungsbau in Israel. Der US-Gesandte George Mitchell hat seine geplante Nahost-Reise wegen…

Islamdebatte: Wo endet Toleranz ?

Von Josef Joppe (Herausgeber der ZEIT). Gedankenverwirrung im Streit der Islamversteher und -verächter. Jeder Religion kann Schreckliches nachgesagt werden. Die Juden haben die Kanaaniter beim Einfall ins Gelobte Land gemeuchelt; ihr »Jahwe« ist sowieso ein »rächender Gott«. Den Christen darf man die Kreuzzüge und Torquemada anhängen, den Muslimen Ehrenmord, Steinigung und Terror im Namen Allahs….

Nahost: Merkel kritisiert Israel

Kanzlerin Merkel hat sich gegen ein israelisches Bauprojekt in Ostjerusalem ausgesprochen. Statt Friedensgespräche zu blockieren, müsse Israel konstruktiver sein. Merkel nannte den Beschluss zum Bau von 1600 neuen Wohnungen in Ost-Jerusalem einen „schweren Rückschlag“ für den Friedensprozess im Nahen Osten. „Ich hoffe, dass auch die Signale aus Israel in Zukunft konstruktiv sind und nicht weiter…

Darf man Gott auf die Probe stellen?

Wir hätten oft so gern sichtbare Zeichen von Gott. ICH hätte sie gern. Um neuen Mut zu bekommen. Wegweisung zu erhalten. Mich nicht zu einsam zu fühlen in schwierigen Situationen. Deswegen kann ich den Gideon, einen Helden aus alten Zeiten, gut verstehen. Er wollte es noch mal genau von Gott wissen, ob der HERR wirklich…

Albert Schweitzer – sanfter Urwalddoktor ?

Der Urwalddoktor gilt vielen als sanfter Tier- und Menschen freund. Seine radikale Friedensethik wird dabei gern vergessen. Ein Idyll ist das nie gewesen. Wohl eher ein Dschungelcamp, das sich von der bekannten TV-Soap dadurch unterscheidet, dass hier ernsthafte humanitäre Herausforderungen zu bewältigen waren. Albert Schweitzers Urwaldkrankenhaus in Lambarene, 1913 gegründet, im heutigen Gabun gelegen, versuchte…

Rom: Papst Benedikt XVI. predigt am Sonntag in evangelisch-lutherischer Gemeinde

Papst Benedikt XVI. wird am Sonntag (14. März) erstmals die evangelisch-lutherische Gemeinde in Rom besuchen. Der bislang einzige Besuch eines Oberhaupts der katholischen Kirche in einer evangelischen Kirche liegt mehr als 25 Jahre zurück. In seiner Eigenschaft als Bischof von Rom besuchte Johannes Paul II. im Dezember 1983 die lutherische Christuskirche und hielt dort die…

Broder und der Islam

Eigentlich habe ich Texte von Henryk M. Broder immer äußerst gern gelesen und eigentlich war ich auch immer bemüht, ihn von dem Vorwurf ein geistiger Brandstifter zu sein, freizusprechen, obgleich ich seinen Thesen zur “Islamisierung” Europas nie viel abgewinnen konnte. Nachdem ich nun im SPIEGEL sein Essay “Das grüne Band der Sympathie” gelesen habe, muss…

München: Besuch von der anti-islamischen Kampftruppe

Die Anhänger der (rechtsextremen) Website „Politically incorrect“ stören zunehmend Veranstaltungen, die sie als pro-muslimisch empfinden. Er war jetzt lange genug still. 25 Minuten lang hat sich Eckhardt Kiwitt, 54-jähriger Verlagsarbeiter aus Freising, einen Vortrag über das Paradies im Islam angehört. Andre Elfiky, ein Muslim, hat in der St.-Korbinian-Pfarrgemeinde in der Münchner Valleystraße über den Koran…

Die kranken Seelen der Seelsorger

Die Missbrauchsvorwürfe in der Kirche stellen das katholische Priestertum unter Generalverdacht. Das Problem vieler Geistlicher sei eine emotionale und körperliche Unreife, die sich in der Unfähigkeit zu echten Beziehungen zeige, sagt der katholische Theologe und Psychotherapeut Wunibald Müller. Er plädiert für einen realistischen Blick auf die Bürde des Zölibats. > mehr. foto:h koppdelaney,flickr.com

Islamgegner: Liberaler Rassismus

Die Gegner des Islams tun so, als würden sie Aufklärung und Moderne verteidigen. In Wahrheit predigen sie den Fremdenhass. Von dem afroamerikanischen Komiker und Entertainer Bert Williams stammt der Satz: »Es ist keine Schande, schwarz zu sein. Aber es ist enorm ungünstig.« Dieser Tage gilt: Es ist keine Schande, Muslim in Europa zu sein, aber…

USA besorgt über Menschenrechtsverletzungen in Europa

Kopftuchverbot, Minarett-Abstimmung und Schikanen: Die USA gehen mit dem Europäern ins Gericht und werfen ihnen Antisemitismus und die Diskriminierung von Muslimen vor. In seinem Jahresbericht zum Stand der Menschenrechte weltweit hat sich das US-Außenministerium „zunehmend besorgt“ über die Diskriminierung von Muslimen und Antisemitismus in Europa gezeigt. Gerade in Ländern mit „traditionell hohem Respekt für Menschenrechte“…

Medien und Amokläufe: Die Gefahr der Nachahmung

Interview – Medien könnten mit ihrer Berichterstattung über Amokläufe Nachahmer animieren, warnt Medienwissenschaftler Hans Mathias Kepplinger. Er fordert: „Sachlich berichten!“. > mehr. Lesen Sie auch: > Winnenden: „Wir sind achtsamer geworden“ foto : picapp.com