Guten Rutsch ins neue Jahr 2010 !

Ein gutes, gesundes, lebensfrohes und segensreiches neues Jahr 2010 wünscht die theolounge ! Wenn Sie noch einmal zurückblicken möchten: Sehen Sie hier eine etwas schräge Parodie, die albern-witzig ist, aber sofort aus Godtube herausfiel, da wohl zu oft das Wort „devil“ vorkommt. Ernsthafter und durchaus recht gut ist folgendes Lobpreislied. Sehen Sie auch den Kultklassiker „Dinner for one“…

Christen und Moslems können voneinander lernen

Der neue Generalsekretär des Weltkirchenrates, der Norweger Olav Fykse Tveit, warnt vor einem ideologischen Konflikt zwischen Christentum und Islam. Das wäre nicht im Interesse von Milliarden Christen und Muslimen, sondern nur von einigen Fanatikern, sagte der 49-Jährige in Genf. > mehr. foto: wikicommons,wikipedia:Olav Fykse Tveit.

NEU: Ecards für Deinen eigenen Blog !

In 3 Minuten eigene theolounge-Ecards für Deinen Blog: Du darfst die kleinen Vorschaubilder aller unserer Ecards kopieren und auf Deinen – nicht kommerziellen – Blog einfügen, sofern Du die Verlinkung und die Bilder nicht veränderst. Einfach die kleinen Vorschaubilder mit der Maus markieren und in Deinen Artikel oder Deine Blogseite einfügen. Fertig ! Nun brauchen Deine Leser…

Grusskarten: Sylvester & Neujahr !

Verschicken Sie ein wenig Hoffnung, Liebe, Leidenschaft hinaus an Ihre Lieben, Geliebten, und alle, die sich freuen drüber ! Hier alle Karten:

Afghanistan: Die Macht des Militärs muss begrenzt werden !

Der Westen hat sich in Afghanistan in eine Sackgasse manövriert. Wie könnte eine Lösung der verfahrenen Situation aussehen? Lesen Sie dazu sieben Thesen von Ulrich Ladurner. > mehr. Lesen Sie auch: > Worum es in der Kundus-Affäre wirklich geht foto:Ein Irak-Veteran protestiert in den USA gegen die Truppenaufstockung in Afghanistan. picapp.com

Glaube: Auch ein Wunder

Am Beten halten sogar viele von denen fest, die sich von der Kirche längst verabschiedet haben. – Es gibt nicht viel, was heute noch peinlich ist. Der Satz »Ich bete« gehört dazu. Er zieht scheele Blicke nach sich und den Verdacht, auch sonst nicht ganz von dieser Welt zu sein. Beten ist eine Zumutung für…

Silvester – war im Mittelalter noch am 24.

Dass das Jahresende Silvester genannt wird, geht auf die gregorianische Kalenderreform 1582 zurück. Damals wurde der letzte Tag des Jahres vom alten Jahresende, das auf dem 24. Dezember lag, auf den 31. verlegt, den Todestag von Papst Silvester dem I.. Silvester, dessen Name, vom lateinischen Silva (der Wald) kommend, soviel wie Waldmensch bedeutet, war der…

Urbi et orbi: Papst mahnt zum Frieden im Nahen Osten

Kirchenoberhaupt wünscht frohe Weihnachten in 65 Sprachen – Vatikanstadt (KNA) Papst Benedikt XVI. hat in seiner traditionellen Weihnachtsbotschaft zum Frieden im Nahen Osten aufgerufen. Gerade im Land der Geburt Jesu gelte es, «jegliche Logik der Gewalt und der Rache» aufzugeben und sich mit neuer Kraft für ein friedliches Zusammenleben einzusetzen, sagte das Kirchenoberhaupt vor mehreren…

Stille Nacht, heilige Nacht (videos)

Stille Nacht, heilige Nacht! Alles schläft, einsam wacht Nur das traute hochheilige Paar Holder Knabe im lockigen Haar Schlaf in himmlischer Ruh Stille Nacht, heilige Nacht Hirten erst kundgemacht Durch der Engel Halleluja Tönt es laut von fern und nah: Christ, der Retter ist da

Die Weihnachtsgeschichte in verschiedenen Übersetzungen

Altbekannt und doch immer wieder schön ist sie, die Geschichte von der Geburt Jesu im Stall von Bethlehem. Vielleicht wäre es für Sie interessant, sie auch mal in einer anderen Weise zu lesen oder zu hören. Hier sind ein paar Links zu verschiedenen Übersetzungen. Schreiben Sie mir, welche Ihnen am besten gefallen hat. Gesegnete Weihnachten!…

Gratulation zum Platz an der Krippe!

Eigentlich ist das Jahr über nicht so eine fromme Atmospäre in unserem Grossraumbüro. Es wird halt gearbeitet… Nur manchmal entstehen während einer Kaffeepause oder danach noch persönliche Gespräche. Um so mehr freute ich mich, als wir kurz vor Weihnachten untenstehende Mail von unserem Chef bekamen, der sich wiederum auf eine Geschichte bezog, die ihm ein…

Weihnachten: Keine Exklusiv-Botschaft für fromme Insider

Weihnachten ist nach den Worten von Erzbischof Robert Zollitsch „keine Exklusivbotschaft für fromme Insider“. In der deutsch-sprachigen Weihnachts- ausgabe des „L’Osservatore Romano“ schreibt er: Gott hat seinem Sohn keine Sonderkonditionen eingeräumt. > mehr. Lesen Sie auch: > Weihnachten im Gefängnis > Weihnachtsgottesdienste finden foto:picapp.com

Über den Graben zum Christkind

Maria und Josef in Bethlehem: eine berührende Geschichte. Seitdem ist viel geschehen. Wir leben im 21. Jahrhundert. Das Christkind – weit weg? – Die Schaufenster glitzern. Wie grelle Schminke überdeckt der Kommerz die Schönheit von Weihnachten. Distanz zum Fest schafft auch die Geschichte. > mehr. foto: harrison aster,flickr.com

Brisant: John Demjanjuk und Sobibor (VIDEO)

Seit Montag wird in München der Prozess um den mutmaßlichen Kriegsverbrecher John Demjanjuk fortgesetzt. Aber ist er tatsächlich derjenige, der die Verbrechen begangen haben soll ? Und falls ja: wie soll man das verstehen, wenn gegen ihn als kleines Rädchen im Vernichtungswahn der Nazis nun ein Prozess geführt wird (immerhin schon der zweite), während andere…

Malaysia: Prügelstrafe für ein Bier (Video)

Ihr Vergehen: sie trank ein Bier an einer Strandbar. Dummerweise ist sie eine Muslima. Es geht um die Malaysierin Kartika Shukarno, die jetzt mit sechs Stockschlägen für dieses „Vergehen“ bestraft werden soll. Denn Alkohol ist Moslems in Malaysia verboten. Somit steht in Malaysia die Moderne zur Debatte, denn die Fundamentalisten sind stark geworden. Eine beunruhigende Entwicklung….

Jesus braucht kein Navi!

In diesem Jahr haben wir Weihnachten vorgezogen – meine Frau und ich haben uns gegenseitig ein TomTom geschenkt. Im letzten Jahr gab es doch immer mal wieder Situationen, bei denen wir so eine Orientierung im Auto gebraucht hätten. Und tatsächlich, so eine Technik begeistert. Zum Beispiel sagt „er“ rechtzeitig, wann man abbiegen muss, welche Spur man…

Wer hat den stärkeren Gott ? Islam oder Christentum ?

Bei der Überschrift des aktuellen SPIEGELs ahnt man schon, dass es hier nicht wirklich um die Frage geht, wer denn Gott sei. Nein, es geht um Politik, um Kultursysteme und darum, welches System denn angeblich das bessere sei. Nicht der Glaube an Gott ist das Wesentliche, sondern gewisse Menschengruppen, die alles daransetzen, ihre Religion –…

Weihnachten: Schenken Sie Augenlicht !

Zwei blinde Kinder „lernen“ sehen – Mamas Stimme bekommt ein Gesicht. Zwei kleine Mädchen – ein Schicksal: Elysée (3) und ihre Schwester Berthe (6) wurden blind geboren. Das Dorf in der Demokratischen Republik Kongo, in dem sie leben, ist sehr abgelegen. Ihre Chancen, jemals eine Schule zu besuchen und einen Beruf erlernen zu könenn, sind gering….

Muslime feiern Weihnachten

In ihrer letzten Zeit Online Kolumne schreibt Deniz Baspinar über Muslime und wie sie die Weihnachtszeit überstehen. Was früher undenkbar war, etabliert sich inzwischen bei vielen Muslimen, sie feiern Weihnachten. Warum auch nicht, wenn man bedenkt wie sich Christen zur Weihnachtszeit zurückziehen, die Straßen verwaisen, die Geschäfte und Lokale schließen, Treffen mit Bekannten warten müssen…

Klimagipfel: „Die Erklärung bringt Afrika den Tod“

Finale – Was bleibt vom großen Klimagipfel in Kopenhagen? Nicht viel. Eine Absichtserklärung, die jedes Land deuten kann, wie es will. Klar ist nur: Zu den Verlierern zählen die armen Länder in der Welt. Deswegen reagierten sie so erbost auf den Entwurf, den eine kleine Gruppe Länder ausgearbeitet hatte. > mehr. Lesen Sie auch: >…

Herr Präsident, Krieg ist nicht Frieden

Kommentar zu Obamas Osloer Rede (Entgegennahme des Friedensnobelpreises). – Eine eloquente Rede in Oslo kann die Kriegswirklichkeit nicht verändern. Als Präsident Obama seine Rede zur Entgegennahme des Friedensnobelpreises beendete, forderte er zu einer „beständigen Erweiterung unserer moralischen Vorstellungskraft“ auf. Allerdings hielt sich seine Rede im engen Rahmen einer Politik, die er mühsam rhetorisch zu rechtfertigen…

No limit!

Sie stand am Kaffeeautomaten. Wie immer gut gestylt. Und hatte zu ihrem Typ passende Kleidung an. Ein Kollege spricht sie an: „Hi, du siehst ja wieder adrett aus!“ „Danke fürs Kompliment! Aber das mit dem chic Anziehen ist zur Zeit einfacher als auch schon. Mein Mann hat mich letztens ein Wochende ausgeführt und ist dort…

Linke Gewalt nimmt zu: Das Verlangen nach Vergeltung

Erste Zahlen für 2009 zeigen: Politische Gewalt von links hat um bis zu 40 Prozent zugenommen. Selbst Autonome wundern sich über die junge, radikale Generation. – Als Joachim Neubert (Name geändert) im August hörte, dass die Gruppe „AK Autonome Schweinegrippe“ zwei Molotowcocktails auf die Berliner Außenstelle des Bundeskriminalamtes geworfen hatte, schrieb er eine SMS an…

Wahrsager können Gott nicht in die Karten schauen

Wahrsager haben bei ihren Prognosen für das Jahr 2009 nach Ansicht der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) meist versagt. „Wahrsager liegen überwiegend daneben und wenn sie richtig liegen, dann sind es Zufallstreffer“, erklärt der Mathematiker Michael Kunkel. > mehr. foto: mhobl.flickr.com

Moslems in Europa deutlich religiöser als ihre Mitbürger

Sorge um Schule, Job und Wohnen eint aber alle Bürger. Eine Studie des Open Society Institute in London hat zu ergründen versucht, was dieser rasante demografische Wandel für das Zusammenleben von Moslems und Nichtmoslems in der EU bedeutet. > mehr. . foto: ranoush,flickr.com

EKM beendet Kampagne „1989-2009 | Gesegnete Unruhe“

Mit einer Andacht – vormittags in Erfurt und nachmittags Halle – beendete die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) gestern ihre knapp einjährige Kampagne „1989 – 2009 | Gesegnete Unruhe“ (vgl. dazu u.a. „Die EKM wünscht: Gesegnete Unruhe„). Die evangelische Landesbischöfin Ilse Junkermann predigte bei beiden Andachten. In ihrer Predigt machte sie deutlich, dass die zahlreichen…

Völkerverbindendes Projekt in Jerusalem

Jerusalem ist für die drei monotheistischen Weltreligionen etwas besonderes. Es gilt ihnen als die „Heilige Stadt“. Auch für Archäologie, Geschichte, Religions-wissenschaft und Theologie ist dieser Ort besonders interessant. > mehr. . foto: or hiltch,flickr.com

Wohnen in einem Mehrgenerationenhaus – Was ist das genau?

Ab wann spricht man von einem Mehrgenerationen-Haus? Welche Kriterien werden in der aktuellen Diskussion angelegt? Im folgenden sieben Kriterien für ein „offizielles“ Mehrgenerationen-Haus des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Verbale Gewalt

„Wer schreit hat Recht!“ „Je lauter, je überzeugender!“ Und wie die Sprüche alle heissen mögen… Aber oft vergessen wir im Lauterwerden, welche Wirkungen schreiendes Argumentieren auf das Gegenüber haben kann: Das Kind, welches sich (noch) nicht wehren kann, der Untergebene, der Ehepartner. Andreas Zimmermann erklärt in einem Interview: Wahrheit ohne Liebe ist Brutalität!“ foto: vetustense…

wikileaks.org – Der Wahrheits-Hacker

Dass Wissen Macht ist, beweist Wikileaks jeden Tag. Doch wer verkörpert das Projekt, das geheime Dokumente veröffentlicht? Einer der deutschen Akteure ist Daniel Schmitt. Es ist schon zwölf Uhr mittags. Am Telefon klingt Daniel Schmitt noch ziemlich verschlafen. „Zwischen zwei Uhr nachts und fünf Uhr früh ist für mich die beste Zeit zum arbeiten“, sagt…

Endlich: Die Schweiz hat ihr fünftes Minarett

Statt vier nun fünf Minarette in der Schweiz, wie Jörg Lau in der ZEIT berichtet. Um seinem Unmut über das Schweizer Referendum gegen den Bau von Minaretten Ausdruck zu verleihen, hat der Inhaber einer Schuhladenkette nahe Lausanne seinen Fabrikschlot zum Minarett umbauen lassen. Ob man ihn zwingen wird, es wider abzureißen ? Besagter Inhaber der…

München: Brutale Polizei-Gewalt gegen Griller

Ein Einsatz des USK gegen einen Griller in München eskaliert: Die Polizisten malträtieren den Mann vor laufender Kamera – doch vor Gericht wird nur er verurteilt. Die Bilder sind schockierend. Sie zeigen mehrere Polizisten, die auf einem halbnackten Mann knien. Sie pressen seinen Körper auf einen Kiesweg, Kopf und Hals liegen auf einer Bordsteinkante. Der…

Von Herzen vergeben – ein göttliches Gebot!

«So wird auch mein himmlischer Vater euch tun, wenn ihr nicht ein jeder seinem Bruder von Herzen vergebt.» (Die Bibel, Matthäus, Kapitel 18, Vers 35). – Für die Weihnachtsfeier wählten wir vergangenes Jahr ein Bühnenstück aus, um es mit den Kindern in der Gemeinde aufzuführen. > mehr. foto: sytoha,flickr.com

Landesbischöfin Ilse Junkermann (EKM) hat geheiratet

Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat am letzten Freitag in Stuttgart standesamtlich geheiratet. Für die 1957 geborene Landesbischöfin Junkermann ist es die zweite Ehe. Ihr Ehemann, Michael Wolf, stammt aus München und ist im Verlagswesen tätig. Von ihrem ersten Mann, mit dem Sie einen Sohn hat, ist sie geschieden. mehr … Foto:…

Die Weihnachtsameise

Sebastian stand im Wohnzimmer vor der Weihnachtskrippe und kaute auf seiner Unterlippe. Das tat er immer, wenn er intensiv nachdachte. „Du, Vater, warum wird Gott an Weihnachten ein Baby?“ „Wie?“ Überrascht sah der Vater auf. „Warum wird Gott ein Baby?“ Sebastian blieb beharrlich bei seiner Frage. Weiter geht es hier… Foto: A. Meissner

Minarett-Streit: Fürchtet Euch nicht !

Mit Hetze gegen den Islam und die Muslime gewinnen Rechtspopulisten nun, was Rechtsextreme lange vergeblich suchten: Unterstützung von politisch Unverdächtigen. Man muss kein Prophet sein um voraussagen zu können, dass der Kampf gegen Moscheebauten, „Ehrenmorde“ und die „Islamisierung“ Deutschlands bzw. Europas künftig ein Hauptagitationsfeld für rechtsextreme beziehungsweise -populistische Gruppierungen bilden wird. Dafür dürfte die Schweizer…

Obamas nobles Wortgefecht

Auf den Pfaden Ciceros. Vieles, der US-Präsident hat in Oslo viel vom „Gerechten Krieg“ erzählt. Mit Philosophie lässt sich aber kein politischer Widerspruch wegreden. – Seit Obama Anfang Oktober den Friedensnobelpreis verliehen bekam, war er sehr darauf bedacht, seine Demut zu zeigen und zu erklären, ihm sei wohl bewusst, dass dieser Preis vielen anderen eher…

Wann fängt das Jahr der Stille an?

Klack. Klack. Klack. Neben unserem Tisch marschiert eine Dame durch den Frühstücksraum, übertönt kurzzeitig unser Pausengespräch. Klack. Klack. Klack. Der Weg zur Rolltreppe wird begleitet durch eine stakkative Geräuschuntermalung einer hastig laufenden Frau. Dass es eine Frau ist, weiss ich ohne mich umzudrehen. Klack. Klack. Klack. Mindestens durchs halbe Firmengelände verfolgt mich diese harten Töne,…

Wer war nochmal George W. Bush ? (VIDEO)

Eine Ära ist vorbei, eine neue hat begonnen – und die USA haben nun schon etwas länger einen neuen Präsidenten. Heute nahm er den Friedensnobelpreis entgegen. Böse Zungen behaupteten jedoch, er habe ihn nur deshalb erhalten, weil er nun schon bald ein Jahr im Amt sei, ohne bereits einen Krieg begonnen zu haben. Oder halt,…