Der Hassprediger, der nicht mehr hassen will

Ermutigendes von der Djihadisten Front!  Muslime sollen ihren Frieden mit Deutschland machen – das fordert der frühere Hassprediger Mohammed al-Fasasi, einst Lehrer der 9/11-Verschwörer, und sorgt damit für Diskussionen in der islamischen Gemeinde. In einem Brief fordert er seine Glaubensbrüder auf sich von Hass und Gewalt zu distanzieren, ihr Gastland zu respektieren und preist die…

Angebote zum Reformationstag immer beliebter

Initiativen, die das Interesse am Reformationstag (31. Oktober) beleben und zugleich eine Alternative zum neuheidnischen Fest Halloween bieten wollen, sind zunehmend beliebt. > mehr. . . foto: euart,flickr.com

Wir brauchen keine Heiligen

+ + „Also wir sind schon gut beraten dabei zu sagen: Wir brauchen keine Heiligen“ lautet der letzte Satz eines Interviews mit Bischof Michael Bünker. Ach so? So einfach ist das, wir brauchen keine besonderen Zeugen des Glaubens? lies mehr… + __________________ Bild: zeitzubeten.org

Liebe deinen Atheisten wie dich selbst !

Jeder kann in seinem Bekanntenkreis Atheisen entdecken, aber warum sollte man sich überhaupt die Mühe machen? Jeder soll doch glauben oder nicht glauben, was er will – was soll ich mich damit herumschlagen? Meiner Meinung nach sollten Christen sprachfähig werden und Auskunft über ihren Glauben geben können. Sprachfähigkeit heisst: Den Menschen beim Nicht-glauben-können abholen und…

Projekt „24/7 Stasi-Live-Haft“

Ab heute – für 7 Tage und jeweils immer 24 Stunden – zieht ein Ex-Gefangener der Stasi wieder in seine damalige Zelle ein, begleitet von einer Webcam. Eine kontrovers diskutierte Aktion! Ihn dabei zu beobachten oder per Internet Fragen zum „Projekt“ zu stellen – das kann man auf der Website unter http://www.stasi-live-haft.de Auch hier lesen……

Wenn ein Polizist einfach so auf einen weißen Teenager schießt…

Die Nobelpreisträgerin Toni Morrison über Barack Obama und Rassismus in Amerika. Und über ihren neuen Roman »A Mercy« (»Gnade«). – Ein riesiger neoklassizistischer Klotz, dessen Ausmaße samt Kuppel an den Invalidendom in Paris erinnern. Es ist Toni Morrisons Adresse. 240, Centre Street, New York. Hinter den Türen sind goldbetresste Portiers um scharfe Kontrolle bemüht. Wie…

Ein guter Tag für Land und Kirche

  Zwei Frauen sind heute in Spitzenämter gewählt worden: Angela Merkel und Margot Käßmann. Nicht wegen einer Quote, sondern weil sie die Besten sind. Solche Tage gibt es wahrhaft nicht oft: Die evangelische Staatsbürgerin steht morgens auf und hat wenige Stunden später gleich zwei Chefinnen: eine Kanzlerin und eine weibliche Ratsvorsitzende. Und das Beste ist:…

Macht Arbeit psychisch krank ?

25 französische Angestellte nahmen sich das Leben, weil sie den Joballtag nicht mehr aushielten. »Die Selbstmordserie bei France Télécom« macht laut TAZ deutlich: Der Stress am Arbeitsplatz stellt die Grundlagen des Leistungsprinzips selbst in Frage«. In dem Artikel »Sprung aus dem Bürofenster« kommt ergänzend ein Arbeitsmediziner zu Wort, der eine »tiefe Verschlechterung des Miteinanderlebens im…

Wer, bitteschön, entscheidet, ob ich schön bin?

Wir Menschen kommen ja manchmal auf verrückte Ideen. Wie im neuesten Projekt im Dating-Universum zu sehen: BeautifulPeople.com. Dort verstehen sich die Betreiber als weltweit führende Plattform, nur schöne Menschen zusammenzubringen. Das Ziel ist der Aufbau einer perfekten Community voller Schönheit. Dort können fast 200.000 Netzwerkmitglieder aus bestehenden Communitys neue, gut aussehende Mitmenschen aus Russland, Indien,…

Zur Kasse, Dickerchen !

Zwei Drittel der US-Amerikaner sind übergewichtig. Nun fordern Wissenschaftler eine extra „Dicken-Steuer“ auf ungesunde Lebensmittel, andere warnen vor Diskriminierug. > mehr. . . foto: gawthpork,flickr.com

Wichtiges Anliegen der ev.Kirche: die religiöse Bildung stärken

Bei der Vermittlung des christlichen Glaubens hat der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Landesbischof Dr. Johannes Friedrich (München), Defizite der Kirchen eingeräumt. Die Weitergabe des Glaubens an die nächste Generation sei ein großes Thema. Allerdings stelle man mit Ernüchterung fest: „Die Weitergabe funktioniert ja nur, wenn die, die etwas weitergeben sollen, wissen,…

„Offener Brief: An meinen fehlgeleiteten Bruder Bekkay“

Heute sind Bundestagswahlen und ich werde wählen gehen. Und obwohl ich mich innerlich nicht auf deine Drohbotschaft an das deutsche Volk einlassen wollte, verspüre ich doch das dringende Bedürfnis ein paar Dinge loszuwerden, bevor ich meinen Stimmzettel in die Wahlurne einwerfe. Als ich kürzlich in der Bahn-Station auf den Zug wartete, las ich mir die…

Gerichtssaal unter Polizeischutz

In Dresden beginnt am Montag das Verfahren um den Mord an der Ägypterin Marwa El Sherbini. Die Sicherheitsvorkehrungen sind immens. – Die Sicherheitsvorkehrungen sagen eigentlich alles über die Bedeutung dieses Prozesses um den Mord an der Ägypterin Marwa El-Sherbini. „Unter solchen Bedingungen musste in Sachsen noch nie ein Prozess stattfinden“, erklärt Peter Kiess, Sprecher des…

Plädoyer für einen anderen Konfirmandenunterricht

Konfirmanden im Kanton Zürich interessieren sich primär für Lebensfragen. Sie wollen mehr erfahren über «Gewalt und Kriminalität» oder «den Sinn des Lebens». Bei Glaubensthemen stehen «Jesus Christus» oder «andere Religionen» hoch im Kurs. Ein Gespräch mit Thomas Schlag, Professor für praktische Theologie, Universität Zürich, über die Resultate einer neuen Studie.  > mehr. foto: Prof.Dr.Thomas Schlag,…

Fernsehrat kritisiert Bericht über Missionare

ZDF – Nach dem Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat auch der ZDF-Fernsehrat einen Bericht des ZDF-Magazins „Frontal 21“ über evangelikale Missionsverbände kritisiert. > mehr. Lesen Sie auch: > Sterben für Jesus – Missionare als Lebensmüde ? > Jemen: Glaubenskonflikte und moderne Missionare > Kirche, Mitglieder und Mission >  Erneut: Schwere Christenverfolgung in Orissa foto: angermann,flickr.com

Google weist Kritik an NPD-Werbung zurück

Rechtsradikalismus – Bei Google darf jeder werben, der sich an die Richtlinien hält – auch die rechtsextreme NPD. Der Suchmaschinenbetreiber weist Kritik daran zurück. > mehr. Lesen Sie auch: > Zur NPD ? Bitte einmal klicken ! > Extremismus: „Unternehmen brauchen Druck“ . foto:37sechsblogger,flickr.com

Ein berühmter Mann als Feuerwerfer

Es ist Tobak der stärkeren Sorte, was ein sehr bekannter Mann des öffentlichen Lebens vor einem ausgewählten Publikum geäußert hat: + + Ich bin hier, um Feuer auf diese Gesellschaft zu werfen… lies mehr… ____________ bild: infowars.wordpress.com, kein copyright

Jack Wolfskin, oder: wie man das Netz gegen sich aufbringt

Markenrechte – Der Outdoor-Ausrüster Jack Wolfskin sorgt derzeit für Entrüstung bei Internetnutzern, weil er mit Abmahnungen gegen Angebote in einem Webshop vorgegangen ist. Das Unternehmen sieht seine Markenrechte verletzt. > mehr. Lesen Sie auch: > Nokia – und kein Funken Moral foto:  vovchychko,flickr.com

Hoffnungsschimmer: Reden Israel und Iran nach 30 Jahren endlich miteinander ?

Es klang wie das Ende einer jahrzehntelangen diplomatischen Eiszeit: Israel vermeldete das erste Gespräch über Atompolitik mit Iran seit Jahrzehnten. Nun dementiert Teheran heftig und wirft dem Kontrahenten „psychologische Kriegsführung“ vor. > mehr. foto: picapp.com: Iranian President Mahmoud Ahmadinejad (L) greets International Atomic Energy Agency (IAEA) chief Mohamed ElBaradei (R) on October 4, 2009 in…

„Sündigen wider den Heiligen Geist“

+ Das ist ernst gemeint – und das muss es auch. Wenn ich mich zu meinem Glauben bekenne, dann ist es zwingend notwendig, vom einzigen Vergehen zu wissen, dass grundsätzlich nicht vergeben wird…  lies mehr bei zeitzubeten _________________ bild: zeitzubeten 2009

„Deine Mutter hat nicht abgetrieben“

Es ist die größte Demonstration, die Spaniens Hauptstadt seit den Protesten gegen den Irakkrieg erlebt. Laut Veranstaltern zogen Samstagnachmittag zwei Millionen Menschen unter dem Motto „Jedes Leben zählt“ gegen eine Reform des Abtreibungsgesetzes durch die Madrider City. Viele riefen mit kräftiger Stimme: „Zapatero, deine Mutter hat nicht abgetrieben…“ lies mehr bei zeitzubeten _______________ bild: flickr,…

Die Ausgeschlossenen schlagen zurück

Jugendgewalt – Mit 22 Schlägen und Tritten ist Dominik Brunner vor anderthalb Monaten in einer Münchner S-Bahn-Station zu Tode geschlagen wurden, minutenlang prügelten zwei junge Schläger auf den mutigen Mann ein, der eine Gruppe von Kindern schützen wollte. Ganz Deutschland war geschockt – und ratlos. Wenn selbst Zivilcourage lebensgefährlich ist: Wer soll die jungen Gewalttäter…

Kirchenleiter kritisiert israelische Sicherheitsmauer

Jerusalem/Bielefeld (idea)– Scharfe Kritik an der israelischen Sicherheitsmauer hat der Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Alfred Buß (Bielefeld), zum Abschluss einer achttägigen Nahostreise geübt. Die Mauer – sie soll das israelische Kernland vor Angriffen aus dem Westjordanland schützen – zeige, wohin eine Politik führe, die auf Gewalt setze. > mehr. foto:  rusty stewart,flickr.com

Wie umgehen mit Klatsch und Tratsch ?

Ich werde im Geschäft verleumdet. Wie soll ich mich verhalten? Soll ich den Verleumder mit zornigen Worten zur Rede stellen, oder soll ich schweigen. > mehr. . foto:desiree delgado,flickr.com

Lebe !

Das Leben ist ein Geschenk, das wir in vollen Zügen geniessen dürfen. Gar nicht so leicht, wenn man in einer Gesellschaft aufwächst, in der Vernunft, Selbstbeherrschung und Leistung als höchste Tugenden gelten. So wichtig diese Eigenschaften auch sein mögen, können sie einen doch manchmal hemmen und die Lebenslust ausbremsen. > mehr. foto:martinstelbrink,flickr.com

„Ihr Deutschen habt Gott so richtig nötig!“

Solche Veränderungen wie in seiner Heimat durch den Glauben wünscht sich Yohana auch für die Deutschen. „Entwicklung ist nicht alles“, sagt er. „Hier in Deutschland sind die Regale voll, aber die Gesichter sind leer. Die Menschen haben oft gar keinen Frieden. Wir Massai sind viel fröhlicher und gelassener als die Deutschen, die mit verhärmten Gesichtern…

Tanz den Mussolini. Tanz den Jesus Christus. (VIDEO)

Ein Tabubruch – und ein Lied, das zu Zeiten der Neuen Deutschen Welle aufkam, einer Musikrichtung, die liberal-alternativ orientiert war. In diesem Lied werden gleich mehrmals die Tabus gebrochen, indem sakrosankte Namen verwendet werden. Sakrosankt nicht im Sinne von heilig, sondern von „in der Öffentlichkeit lieber nicht antastbar“. Die Frage an den Zuhörer lautet: nach…

Beat Christen – von Beruf Beter und Netzwerker

Das war schon eine Begegnung der besonderen Art: Beat Christen (CH) war zu einem Treffen mit Teilnehmern der Firmengebetsgruppen in Basel eingeladen. Wer ihn bis dahin noch nicht kannte, wurde schnell mit seiner Geschichte und seiner Mission bekannt. Von Statur war er nicht gerade ein Riese – von seinem göttlichen Auftrag schon… Aber der Reihe…

In China boomt das Christentum

In China herrscht nach Darstellung der Frankfurter Sinologin Katrin Fiedler ein regelrechtes „Christentumfieber“. Die Anzahl der Christen habe sich dort seit 1949 vervierzigfacht, sagte sie auf der Veranstaltung „Christus in China?! Christsein in China“ in Frankfurt. Mittlerweile seien 40 Millionen bis 50 Millionen Protestanten und zwölf Millionen Katholiken staatlich registriert. > mehr. foto: edhelien,flickr.com

Männer achten zu wenig auf ihre Gesundheit

Männer sterben früher – Die Erfahrung lehrt: Männer betreiben Raubbau an der eigenen Gesundheit. Selten suchen sie Ärzte auf und die eklatant geringe Beteiligung an Früherkennungsuntersuchungen sorgt oft dafür, dass Erkrankungen bei Männern zu spät diagnostiziert werden. Tauchen dann tatsächlich gesundheitliche Problem auf, möchten die Wenigsten darüber sprechen, weil sie die Sorge haben, unmännlich zu…

Freiheit … ! (VIDEOs)

Die Verträge sind gemacht und es wurde viel gelacht und was Süßes zum Dessert Freiheit Freiheit Die Kappelle rum-ta-ta und der Papst war auch schon da und mein Nachbar vorneweg Freiheit Freiheit ist die einzige die fehlt Freiheit Freiheit ist die einzige die fehlt

Geteiltes Echo: Schulfreier muslimischer Feiertag ?

Der Vorschlag der Türkischen Gemeinde in Deutschland, an einem islamischen Feiertag wie dem Opfer- oder dem Zuckerfest allen Schulkindern frei zu geben, ist skeptisch aufgenommen worden. Es gebe einen „Vorrang für christliche Feiertage in der Kultur unseres Landes“, sagte > mehr. . . foto: stock in customs,flickr.com

Thilo Sarrazin ein Rassist ?

Von Stephan Kramer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden (ZdJ). Pauschalurteile und Hetze werden die Integrationsprobleme nicht beseitigen sondern nur verschlimmern. – Fehler sollte man eingestehen. Als ich Thilo Sarrazin wegen seiner migrantenfeindlichen Äußerungen der geistigen Nähe zum Nationalsozialismus zieh, beging ich einen doppelten Fehler. Erstens, weil > mehr. foto: picapp.com

Wie werden Gottesdienste besser und missionarischer ?

Mit wenigen Besuchern im Gottesdienst will sich die evangelische Kirche nicht abfinden. Die EKD hält in ihrem Reformprozess an dem Ziel fest, sowohl die Beteiligung als auch die Qualität zu steigern. Bei der Gestaltung sollte man auch die missionarische Dimension bedenken, sagte der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Wolfgang Huber (Berlin), am 12. Oktober in Berlin bei der…

Vom Islam zum Christentum – ein gefährliches Unterfangen ?

Muslime, die zum Christentum konvertieren, leben gefährlich. – „Wer seine Religion wechselt, den tötet! Wer sich von euch trennt, der soll sterben“. Sätze, abgeleitet aus der islamischen Überlieferung, die für Konvertiten zur Bedrohung werden können. Religiöse Fanatiker bezeichnen Konvertiten deshalb als Verräter. „Ländersache“-Reporter Edgar Verheyen hat mit einem Mann aus Rheinland-Pfalz gesprochen, der vom Islam…

Schöpfung, oder: Die wunderbare Welt des Winzigen

Man bekommt eine Ahnung davon, was Schöpfung heißt, wenn man sieht, wie klein und organisiert die Welt aufgebaut ist. – Der Mikrokosmos fasziniert Menschen, seit es die Lupe gibt. Welch überraschende Formen und Farben in der Welt des Kleinen zu entdecken sind, zeigen die Preisträger eines Fotowettbewerbs für Mikroskop-Aufnahmen. Sie dokumentieren die Schönheit von belebter…

Wenn Fusssohlen Wunder bewirken

Es gibt verschiedene “Wasserwunder” in der Bibel. Der Durchzug durchs Rote Meer bei Mose. Dass Wasser zu Wein wurde bei Jesus. Kürzlich las ich über ein anderes – bei Josua. Das Volk Israel war 40 Jahre durch die verschiedensten Gegenden und Wüsten gezogen. Endlich standen sie vor dem verheissenen Land. Mose war gestorben, Josua in…

Obamas Nobelpreis ? Die Friedensbewegung ist nicht überzeugt

Zur überraschenden Verleihung des Friedensnobelpreises an US-Präsident Barack Oama erklären die Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag: Das Nobelpreis-Komitee hat mit der diesjährigen Wahl des Friedenspreisträgers einen kolossalen Fehlgriff getan. Barack Obama ist noch nicht einmal neun Monate im Amt und soll bereits für seine „Leistungen“ mit der höchsten Auszeichnung, die es gibt, bedacht werden? Dabei ist…

Zahl der Hinrichtungen steigt weltweit

Weltweit werden nach Angaben von Amnesty International immer mehr Menschen hingerichtet. Wie die Menschenrechts-organisation zum Internationalen Tag gegen die Todesstrafe am Samstag in Berlin mitteilte, wurden im vergangenen Jahr 2.390 Menschen und damit knapp doppelt so viele hingerichtet wie noch im Jahr zuvor. Weltweit halten den Angaben zufolge 58 Staaten an der Todesstrafe fest. 139…

Nobelpreis für Obama – Nobelpreiskomitee prämiert die Hoffnung

Das Nobelpreiskomitee hat die Hoffnung prämiert: Es hat den Friedensnobelpreis dieses Jahr dem US-Präsidenten Barack Obama verliehen. Damit löst es wieder einmal Verblüffung aus. > mehr. Lesen Sie auch: > Obama will die Prämie spenden >Vatikan begrüßt Obamas Friedensnobelpreis. foto:picapp.com