O‘ grapscht is – Sexuelle Übergriffe auf dem Oktoberfest

wiesn nicholas macgowanBeim Münchner Oktoberfest gehören sexuelle Übergriffe zum Alltag. Rund zehn Vergewaltigungen pro Oktoberfest gehen in die Statistik ein – die Dunkelziffer wird auf 200 geschätzt. > mehr.

.

.

foto: nicholas macgowan,flickr.com

10 Comments

  1. @Hakan

    Ich finde es schlimm den Frauen die Schuld an einer Vergewaltigung zu geben!

    Das scheint aber leider, und nicht nur bei Männern, relativ verbreitet zu sein. Und eben diese Einstellung fuehrt dazu dass viele Frauen keine Anzeige erstatten, sie schämen sich und suchen die Schuld bei sich selbst.

    Ich wuerde hoffen dass es sich endlich durchsetzt den Vergewaltigern die Schuld zu geben und den Opfern gegenueber Respekt zu zeigen.

  2. Hmmm, vielleicht siehst Du das als Frau so. Meine Sicht ist, dass immer die Täter schuld sind. Ist mir persönlich fremd, dass die Frauen schuld sein sollten. Aber okay, diese Sicht scheint es wohl wirklich zu geben bei manchen Männern….übel…

  3. Glaube aber nicht, dass Hakan was anderes meint als ich….er schreibt ja „kranke“ Männer. Normale suchen die Schuld sicher bei sich selber, wenn sie etwas Schlimmes tun. Oder besser…tun es nicht….

  4. @theolounge

    Ich glaube dass die meisten Männer und Frauen (gott sei dank) nicht den Opfern die Schuld an einer Vergewaltigung geben. Es gibt sicherlich auch sehr wenige die behaupten die Männern hätten keinerlei Schuld, das habe ich Hakan auch nicht unterstellt.

    Provozieren heisst aber eben: etwas hervorrufen, heraufbeschwören, jmd zu etwas aufreizen, jmd zu etwas herausfordern

    Das heisst doch dann: wenn die Frau dies und das nicht getan hätte, wäre es ihr das auch nicht passiert. Der Mann ist natuerlich immer noch der Täter, aber die Frau hat es provoziert, ist also selbst schuld. Diese Einstellung finde ich äusserst respktlos den Opfern gegenueber. Ich denke dass manche Frauen auch so denken weil sie sich dann einreden können „das kann mir ja nicht passieren“. Bei Männern zeugt es wohl eher von fehlender Achtung vor Frauen.

  5. Ich habe Hakan auch so verstanden, dass er den Frauen auf diesem Oktoberfest zumindest eine Mitschuld gibt. Das ist, finde ich, schon häufig (v.a. in konservativen Kreisen- jetzt klassifiziere ich auch 😉 ). Weil man das gewöhnlich nicht verstehen kann, will. Das ist dann eben eine schöne Erklärung. Ist in meinen Augen aber einfach eine Irrlehre.
    Nun, ich persönlich würde aber u.a. wegen solchen Gründen da auch nicht hingehen. Ich denke, das weiß man, dass man sich dort gut verkaufen muss. Wirft aber ein sehr schlechtes Bild auf den bayerischen Stolz. (Was mir egal ist)

  6. @ hakan, über Hakan! :
    genau, kürzer & richtiger kann mann es kaum ausdrücken.
    Boulevard-burleske…

    [gelöscht, weil völlig unverständlich dieser Kommentar]

  7. @ Maillin: Hier auf Sonstwas antworten, & woanders, unter anderen, vernünftigen Tthemen Rede & Antwort schuldig bleiben !!!
    Find ich unmöglich..
    Als Admin würde ich dich 7 x 70 x vermahnen(das hättest du schnell zusammen?) & danach sperren. Anders geht das nicht mit dir, sorry…

    d.l.

  8. Sorry, bin mir nicht ganz klar, was du von mir hören willst (meintest doch dich, oder?)

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.