Christen mit häßlicher Fratze

Heute haben aus Anlaß des Eurovision Song Contest homosexuell liebende Menschen in Rußland für ihre Rechte demonstriert. Der Bericht in der heutigen Tagesschau über die Reaktionen von Christen in Rußland auf diese Demonstration erschüttert und entsetzt mich.

Ich finde es abgrundtief traurig, mit welcher Überheblichkeit und welchem Haß hier vor dem vorgeblichen Hintergrund ihres Glaubens mal wieder von Christen über Menschen hergezogen wurde die homosexuell veranlagt sind.

Ich verstehe das Evangelium anders. Jesus hat sich gerade den Marginalisierten und Ausgegrenzten zugewandt. Und er hat nie die Liebe verurteilt, sondern höchstens die Menschen, die meinten, sie müssten ihre „Glaubens“überzeugungen über das Grundgebot der Gottes- und Nächstenliebe stellen.

Eigentlich hätten das alle Christen innerhalb eines Zeitraums von 2000 Jahren seit Gott selbst in Jesus Christus hier auf Erden war, lernen können.

Der Bericht in der Tagesschau: Demo Moskau (Video)

88 Comments

  1. Jooo, die Edit -funktion fehltt echt, allein schon wg. der rehtschreibfehler, die einem recht schnell auffallen, wenn der text denn endlich mal gepostet istz, komisch, gell?! warum nicht vorherß

    Gott mit den Kitzeligen!
    deddee

  2. hey again

    @ Philip:
    hey, ich kopier deinen letzten text hier mal rein & nehm drinnen, i m Text, satz für satz Stellung, okay?

    „ph.:“ das bist du, „dl:“ bin ich, klar.

    Ph.: Sorry, dein Schreibstil ist für mich absolut unverständlich.
    dl: danke für die Blumen, ADhS usw geschuldet…. hmmm.

    Ph.: Deshalb gehe ich nur auf einen Teil ein:
    dl: Naja…… schade…

    Ph.: Selbst das mosaische Gesetz behauptet ja m. W. garnicht, daß alles Verbotene Sünde sei..
    oder steht das echt drin????

    Da hast du sicher auch Recht. Das habe ich ja auch nicht behauptet.
    dl: Ich weiss nicht, ob ich da Recht habe….

    Ph.: Jesus erklärt z.B. dass nicht das einen Menschen unrein macht, was hineingeht, sondern das, was aus ihm heraus kommt (Markus 7,15)
    dl. Sperma?

    Ph.: . Und in Vers 21 und 22 zählt er nochmal auf, was er damit genau meint: “böse Gedanken, Unzucht, Diebstahl, Mord, Ehebruch, Habgier, Bosheit, Arglist, Ausschweifung, Missgunst, Lästerung, Hochmut, Unvernunft”. Das macht einen Menschen unrein, d.h. das alles ist Sünde.
    dl: Naja, Unreinheit mag Sünde sein, selbstverständlich & nicht mehr nötig, das zu belegen, wirds aber nicht sein ….
    Ich vermute mal, wie schon in meinem vorigen post vom nachmittag angedacht , daß uns i. d. regel schon (oder nur?) die (Mit-)menschen unsere Sünden
    a) klar machen1
    b9 teils heimzahlen
    c) somit büssen lassen

    Zwar hat gotrt auch diese menschen mal geschaffen 6 den planeten, aber primär ist sünde ein problem unmöglichen 6 schädlichen sozialverhaltens 6 selbstschädigend häufig ja auch.. Gott kann oder muss? sich da ziemlich bedeckt halten ?! 😉
    @ alle: M. E. :
    –> das muss ruhig mal so fett gesehen werden, die bisherigen Denkweisen dürfen damit aber selbstredend konkurrieren 😉

    Ph.: Aber im Falle von Homosex (wohlgemerkt geht es nicht um eine homosexuelle Neigung) ist es meines Erachtens ziemlich eindeutig, dass es sich um Sünde handelt
    dl: Naja….. ich meine, es sollte erstmal diskutiert werden, ob es strafbewehrt ist ,-) :

    Ph.: Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel. (3. Mose 18,22)
    dl: es gibt millionen Gräuel, von denen (fast) keiner spricht, es ist wahrscheinlich aber /auch irgendwie unästhetisch?!

    @ alle: Wir fragen einfach mal in die Runde:
    „Ist es unästhetisch & ein Kulturschock ?“
    Mal sehen, ob hier über Geschmack & Ästhetik diskutiert werden kann 😉

    Ph.: Ich denke nicht, dass die Sexualmoral aus dem Alten Testament hinfällig ist.
    dl: Ich denke sogar krasser: das war Vorsatz 6 zwar war das vorsätzliche körperverletzung
    gott wollte damit aufrütteln & zu protest = einlassung auf ihn reizen…
    es war & ist m. e. die reinste Provokation…..
    Gott wird sich dafür im gericht vermutlich zu erklären haben & da bin ich andereseits sehr zuversichtlich:
    Er wirds (fast) allen gut erklären können .
    Einige Argumente hatten wir vermutlich ja schon Sa nachmittag, es mag noch weitere geben;-)

    Ph.: Der Vergleich mit den Speisegeboten hinkt gewaltig,
    dl: Mach einfach neben Sittengesetz(10 Gebote) & Zeremonialgesetz noch ein eigenes ( 😉 ) allen anderen hier neues drittes Gesetz auf (Die 3. Zähne???) & pack da alles rein, was d. M. nach vom mosaischen Gestz immer noch gilt …
    Halte dann bitte aber auch alle der 10 Gebote, sonst stellst du dies eigene Lust- & Frustkonstrukt noch ü b e r Gottes ewige 10 Gebote..
    vielleicht merkst du dann, ob oder daß du Heide bist.
    Dobsonianer z. B.
    (Focus on the Family, rechtsradirchliche Sonntäter- heliofascisten-Rechtsradikirchen!!!!!, fascho-Neocon, der US-Army & Republican Party unterwandert hat , der 2. , der evangelische Papst, er fordert Todesstrafe auf.
    1) Homo6ualität
    2) Ehebruch
    3) Ketzerei )= Lehrirrtümer ..

    –> g e s e t z l i c h ,
    –Bibel als Zuschlagewerk gg. Menschen, die man tot machen möchte!!!!— sein heisst inzwischen fast immer pseudotheokratisch-satanistischer Religions-Politiker = Verbrecher, Krimineller & Faschist zu sein, so hat sich dieser Planet nach 6000 Jahren luziferischen Einflusses entwickelt
    –> Das /der Gute reift weiter aus, das/der Böse tarnt sich immer trickyger als Gutes & reift zur Monströsität, zum Zombietum aus. Kaum einer der Beobachter, ob Christ oder heide, hält es dann noch aus, auch nur diesen Verdacht, daß das so sein könnte, als Gedanken zuzulassen.
    das ist die wohl wirksamste Tarnung:
    sorge dafür, daß die Realität nur schrecklich genug ist, dann wird man eher der Lüge & dem Realitätsverlust glauben. Der Mensch will die heile Welt, alles andere macht massiv Angst & Angst ist unpopulär & unangenehm,. wird möglichst weggemacht :
    „Don`t shoot the Messenger!“
    (Fast) Einzig die Adhs denken ekelige Gedanken inzw. noch häufig (auch nicht immer!) zu Ende….
    Anyway:
    die Welt ist ziemlich reif zur Ernte…..
    Einzig Gerhard Padderatz & einige wenige weitere standhafte Echtchristen ( christen ohne reralitätsverlust schonmal, es wird aber noch weitere Unterschide zu Pseudochristen geben 😉 ) halten noch etwas dagegen …..
    @ Philip:
    meine unmaßgebliche Vermutung:
    Du hast die Entwicklung schlicht verpennt, freu dich, wenn dich einer brüderlich weckt 😉
    —>>>try and error!!!!!!

    Ph.: vor allem wenn man berücksichtigt, dass Paulus in 1. Korinther 6,12ff nochmal den Unterschied beschreibt. In dem Abschnitt geht es zwar konkret um Prostitution, aber ich denke, dass man seine Argumentation schon auch auf die Sexualmoral im Allgemeinen beziehen kann.
    dl: es gibt eh nur e i n e Moral:
    Jeder Mensch hat nur eine.
    Im 6 (quatsch: im Lust- & Belohnungszentrum des gottgeschaffenen menschl, Gehirns) kämpft diese zugegebenermassen aber häufig recht heftig gg. den sog. –> T r i e b ,
    den es vermutlich so garnicht gibt, an?
    Ernstzunehmende Forscher halten 6ualität inzwischen für (an-)gelernt…
    Ich empfehle da immer den netten Bremer Uniprofessor. Prof. Dr. gerhard Ahmend, der das schon Anfang der 90-er nachwies & publizierte…

    Nur eine Moral??–Klar: Man hat ja auch nur 1 Willen & ein Gewissen & 1 Charakter & 1 Gehirn., 1 Körper usw usw.
    wo sollen da mehrere Moralien herkommen????..
    Okay, e i n e Moral, die die 6-moral beeinhaltet o d e r besser, m. E. viel.. viel besser, endlich ersetzt:
    Vermutlich fängt das Christ- & Menschsein dann auch erst an?!
    wenn mann eben da k e i n e Unterschiede mehr macht, man ist & bleibt ein Lump, wenn man sich lumpig benimmt, ob nun auf „6uellem Gebiet“ –kann man lumpig bumsen? Und kann es nicht ggf., je nach Situation genauso lumpig oder noch lumpiger sein, den 6 zu verweigern , z. B. dem liebenden & bedürftigen Partner???
    Genial &7o total doof? –entscheidet einfach selbst aus dem Bauch raus:
    hey, hey, hey ( Landkarte des) 6uelles/n Gebiet(es)
    (was immer das genau ist 😉 oder im z. B. Geschäftsleben…
    man hat also, wohl auch als christ????
    (im Idealfall s-)eine , meist eine fremde, aufgepfropfte.
    6ualität &/o 6-Moral….
    der Pastor , die Eltern , Lehrer , Bücher, Illustrierte, TV & film usw. haben fett dran mitgewirkt, gelegentlich wurden Bibelbrocken eingespeist…
    ist nicht exakt das mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit:
    a) zum kotzen?1
    b) bullshit?!
    satan kann damit erwiesenermassen glänzend umgehen…

    Ph: Oder wo würdest du dann die Grenze ziehen?
    dl: Ich schnei in eine Situation rein, zumal als ADhS & entscheid dann erst!!!!
    Und/oder:
    Ich bin mal da so langsam & vorsichtig, –schon, um nicht enterbt zu werden!!!—-daß ich mit homo6uellen Experimenten warte, bis ich meine armen Eltern unter die Erde gebracht habe..
    –> „Du sollst Vater & Mutter ehren!“
    Dazwischen, je nach Temperament, Menthalität, Gelegenheit & Zufall bewege ich mich vielleicht ggf. mit meinen H a n d l u n g e n … oder bleibe noch ein wenig hetero ..;-)
    Grenzziehungen vermeide ich tunlichst , das ist was für:
    a) Dumme
    b) Faschos
    c)(Selbst-)vergewaltiger
    Oder nicht?
    Ich bin als Christ doch angeblich (ein) Gotteskind?! Kinder ziehen selten Grenzen, meist machen das deren Eltern für die!
    @ Philip:
    Geht das jetzt so in Ordnung?!

    Ph.: Sex zwischen Männern ist ok, aber was ist z.B. mit Sex zwischen Mutter und Sohn?
    dl: Ja was, das komm vor, schon Eva, knapp aus dem Paradies geschmissen, gebiert ihren ersten Sohn den Kain & sagt lt. einigen Bibelübersetzungen (nicht lt. allen) :
    “ Ich habe einen Held (Messias?) geboren, der wird mich erlösen!“
    Hat Luther da sauber übersetzt????– Falls ja:
    So alt ist religioso-6ueller (die Intimsphäre & das Mensch – sowie Kindsein negierende, u. U. damit völlig zerstörende
    Kindesanbetung, Inzucht ..
    Natürlich? wurde dieser Inzest-fall Bruder- Mörder .
    Es folgte bald die Kindertaufe …..
    satan beschäftigt Tausende von kabbalistisch.-thalmudischen Kinderfickern, vorrangig in Entscheidungspositionen westl. „Kultur“gesellschaften….

    Ph.: Oder was ist mit Prostitution? Ist das dann Sünde, oder ist das alles ok?
    dl: sehr schwierig. Ist es (mit) Liebe, ist es okay, hasst & verachtet der Mann die Nutte, wirds eng….
    Hasst sie ihn, machts nur fürs Geld, ists ihr womöglich Sünde… aber:
    Das mit der Sünde ist ja eventuell so eine Sache, siehe mein vopriges Post. Falls ich da echt Recht habe, muss da wohl fast völlig neu nachgedacht werden…;-)
    Noch was.
    Das Geld muss aber auch echt „über“ sein, besser wohl. es ginge in die Mission?! —Vermutlich also sekundäre & tertiere Gründe gg. die Prostitution..
    Der vielleicht heftigste:
    Falls die hure okkult belastet, obsessiert, besessen, ferngesteuert ist/wird, könnte das auf den Freier rüberspringen, & umgekehrt, gibt es eine Ansteckungsgefahr im 6uellen Verkehr & Bereich btr. spiritistischer (Dämonen-) Obsessionen?!
    liefert die Körperflüssigkeut die andockstelle, das fetisch für die Dämonenübertragung?
    ich vermute: Ja!

    Ph: Und wie begründest du das?
    dl: s. o. Ich bin da aber noch leidlich unschlüssig .
    Wo steht das in der Bibel, daß wir im Evangeliums-Verkündungseinsatz auf Schlangen & Skorpione werden treten können, ohne Verletzungsgefahr?! Gilt das hier u. U. auch für den, der es wagt, Gottes Verheissung in anspruch zu nehmen?!
    die feiglinge jedenfals werden das himmmelreich 8auch?) nicht ererben…..;-)

    gott mit den AdhS 7Gott ist ein ADhS!
    So, den rest machen wir mal später, ja?! Bin müde, muss bett!!
    g.l.,G.
    vom Sittenstrolch … 😉
    deedee

    Nächstmal gehts um dies:
    Denn wer sich mit einer Hure einlässt, der wird ein Leib mit ihr. So heißt es schon in der Heiligen Schrift von Mann und Frau: “Die zwei werden eins sein mit Leib und Seele.”
    Wenn ihr dagegen in enger Verbindung mit dem Herrn lebt, werdet ihr mit ihm eins sein durch seinen Geist.
    Deshalb warne ich euch eindringlich vor jeder verbotenen sexuellen Beziehung! Denn mit keiner anderen Sünde vergeht man sich so sehr am eigenen Körper wie mit sexueller Zügellosigkeit.
    Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Körper ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch wohnt und den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst.
    Gott hat euch freigekauft, damit ihr ihm gehört; nun dient auch mit eurem Körper dem Ansehen Gottes in der Welt.
    (1. Korinther 6,16-20)

    Zu dem Sabbat:
    Die Christen feiern den Sonntag, weil Jesus an einem Sonntag auferstanden ist. Das ist nicht mehr der Sabbat der alten Schöpfung, sondern der Beginn der neuen Schöpfung. Deshalb Sonntag statt Sabbat.
    Dass alle sieben Tage ein Ruhetag ist, ist ein Prinzip, das von Anfang an gegolten hat, auch vor dem mosaischen Gesetz. Deshalb macht es Sinn, daran festzuhalten.

    Zu den Opfertieren:
    Das Opfern von Tieren ist hinfällig, weil Jesus sich geopfert hat.
    Hier geht es nicht um Sünde, sondern um Sündenvergebung. Wozu also Tiere zur Vergebung von Sünden opfern, wenn Jesus Sünden vergeben kann?

    Allein aber schon dies selektive Verhalten:
    (Splitter-balken-syndrom)
    –>>:”Wo ich andere quälen & schikanieren & in der Gunst der Leute herabsetzen kann, nehm ich die Bibel ernst & flugs zur Hand” wird Sünde sein, da bin ich ziemlich sicher!
    Die Sünde der Schriftgelehrten & Pharisäer…..

    Mir geht’s ja nicht um Anschuldigungen. Ich finde es nur seltsam, wenn Leute den Teil aus der Bibel herausgreifen, der ihnen in den Kram passt und den Rest davon einfach ignorieren. So ist das sicher nicht gedacht und dann versuche ich auch darzustellen, wie ich das sehe.
    Ich habe ja nichts gegen Schwule. Darunter gibt es ganz viele nette Leute und ich habe auch Mitleid mit ihnen, weil das sicher kein einfaches Leben ist.

  3. ……da waren jetzt aber extremst viele Orthographiefehler drin, igittigitt, & Pfui spinne,,
    auch typisch ADhs..

    Mit Intelligenz hats hoffentlich eher weniger zu tun, 1-2-Finger-Suchsystem wird der Böse sein?!
    ( Nicht d e r Flutsch- Finger aus den vorigen Beiträgen 😉 )
    anyway:
    Ich gelobe etwas Besserung für die Zukunft..
    Aber nur, wenn ich mal wieder ohne Zeitdruck texten sollte…
    (Halbwegs spontan & zügig) Antworten auf Posts sollte vor Orthogrphie-Perfektion gehen dürfen 😉
    Blamieren tut mann sich so ja eh schon… man braucht da nicht auch noch die Kommentare der Leser…..

    Gute Nacht, Schutzengel wacht!
    6-deedeee

    P.s.:
    Ich habe da vor Jahren extra ein m. W. neues Wort geprägt, erfunden:

    –> 6ualist ,
    Das ist vom Wesensinhalt immer noch, weil brandneu, frei programmierbar!!!
    Nur zu, 6 beisst nicht 😉 Gott auch nicht!!!!!!!!
    d.l.

    P.p.s.: wir brauchen Rückmeldung, was von meinen heftigen einwürfen hier (Padderatz-) Common-sense wäre…;-)
    d.l.

  4. @ noch zu Philips post vom Samstag btr, u. a. Sonntagsfeier , Homo6 usw. :
    Meine unmmaßgebliche Meinung:
    3333333333333333 x Tausendmal bullshit, aber recht gut getarnt 😉

    Noch schnell e i n e s zum S A B B A T :

    Da im gesamten ungefallenen UNIVERSUM,. Milliarden Sterne voller sündloser, Gott weiterhin seit mindestens schonmal 6000 Jahren gehorsamer–freiwillig!!!!—Lebewesen = Engel (nur 1/3 der Engel fiel mit luzifer von Gott ab & wurde auf die Erde geworfen…
    ……
    nach wie vor der SABBAT heilig gehalten wird, muss immer a`priori , meinetwegen:

    –>>> Ultima ratio!!!
    der S o n n tag, zumal als Zeichen der Anbetung eines Gestirns, s t a t t des Schöpfers & Erhalters!!!!! (wider das 2. Gebot, das von der RKK aus dem Dekalog rausgeschnitten wurde, dreist hoch 3!!!) eines noch nicht einmal lebendigen Produkts GOTTES immer absolut & völlig eindeutig als Zeichen der massivsten Rebellion ja:

    –> V E R A R S C H E gg. Gott, immer von satan angezettelt, gesehen & angeklagt werden.
    NIEMAND ist/bleibt Christ, der wissentlich , wider besseres Wissen, den Sonntag weiter hält.
    Falls ich mt obigenm Recht habe…

    Es fragt sich also nur noch:
    Wird im restlichen Universum seit ca. 342 n. Chr /Kaiser Konstantin hätte dann das ganze Universum, incl. Gott überzeugt haben müssen von seiner Novität…;-) auch der Sonntag heilig gehalten, oder immer noch der S A B B A T ?!
    Nicht:
    „Mann muss Gott gehorchen“…
    ABER:
    Wer Gotteskind = Christ sein will, der muss dann natürlich auch GOTT gehorchen…
    –>>> w e n n , d a n n !!!!
    In absoluter Padderatz-Freiheit.

    @ Philip: Falls du mir obiges glaubst, bist du also spätestens ab sofort Heide & satanist.
    So einfach ist das alles..
    Noch viel einfacher, als du es uns mit deiner m. E. völlig zielverfehlenden perversen 6ualpervertierten moraluo- antigötlichen monster-zombie-Gewaltherrschafts-fascho-6moral hier machen willst
    Du bist enttarnt, dein Plädoyer f ü r den Sonntag reisst dir die Maske vom Gesicht
    Man kann —biblisch — den Sonntag n i c h t verteidigen, Das gibt ja selbst die RKK frei zu.
    Quellen gefällig?–google das einfach aus.
    ……..
    Luther war halt Antisemit & hat so die Reformation nicht wirklich zu Ende gemacht, ihr seid Luther hörig, statt GOTT, Luther wurde euer Gott, Papst….. & ihr Wüstlinge & Hirnlose & Feiglinge & widergöttliche Opportunisten geht so natürlich mit der RKK unter….
    Ohne Not werdet ihr so auch ACK-ÖRK-WCC-
    Teil der „grossen Hure“ aus Offenbarung & der Frau auf dem scharlachroten Pferd aus Daniel—–
    „Mene, Mene, Tekel, upharsim!“
    Noch Fragen?
    hesekiel2@gmx.de

    Gott mit den AdhS!
    d.l.

  5. War ich zu hart & unchristlich-unbrüderlich-lieblos???

    hoffentlich nicht…

    Meine Intention ist , die Realität zu vermitteln, schonungslos-offen.
    Irrtümer natürlich nicht deshalb schon ausgeschlossen.
    Etwa letztlich so:

    –> Jeder (spinnt?) so gut er kann, & dann kommt der nächste dran.“

    Gibt es dazu Alternativen?

    –naja, z. b. indem man deutlich mehr Quellen zitiert.
    Ich empfehle, wie schon öfters geschrieben , immer mindestens 4 Bücher:
    1) Bibel
    2) E.G. White: „Der grosse Kampf“ / „Der grosse Konflikt“
    aber auch ihre weiteren, Hunderte? Bücher, z. B. „Der Weg zu Christo“, „Patriarchen & Propheten“
    3) Gerhard Padderatz. „Gott, allmächtig, ohnmächtig, gerecht? “
    4) sämtliche Bücher von Dr. Martin Kobialka
    5) Alden Thomson: „Sind Propheten unfehlbar?“

    Dazu halt auch immer folgende Webseiten.
    http://www.horst-koch.de (nicht 100% auf meiner Linie aber dennoch 1. Sahne!!!)
    http://www.agb-antigenozidbewegung.de
    http://www.amazing-discoveries.de
    http://www.dasgeheimnis.de
    http://www.infokrieg.tv
    http://www.7stern.info
    http://www.rsv.daten-web.de !!!
    http://www.ipd24.info
    http://www.wsws.com oder-info?
    ……
    Wichtig wäre dann aber auch, sich mal z. B. (exemplarisch!) den sog. Jesuitenschwur zu besorgen & über assassinen, rosenkreuzler, tempelritter, trilaterale, illuminati, bilderberger, chasaren, bohemian groove, skulls´n bones, CFR, NWO, NAC, jesuiten, opus dei, papisten, 2. vatik. Konzil, 666, VFD, pontifex maximus, Ordo ab chao usw usw zu googlen & zu recherchieren.

    I M M E R wird man früher oder später hochinterssante, & gut mit den proph. Büchern der Bibel synchronisierbare Verbrechen……
    ,(((( Planungen & daher, wenn man vorher schon Planungen (absichtlich?) hat durchsickern lassen, gebastelte Propheten , die jetzt heute deshalb suuuuper in Volkesgunst darstehen .“So ein Bomben-Image “ haben die jetzt natürlich, z. B.Nostradamus…)))))
    ….von Geheimbündlern stossen.

    Man wird a n f a n g e n , die verschiedenen Pferdchen zu sehen, die satan so im Laufe der letzten 6000 jahre geritten hat & teils noch reitet..

    –>> Er ist ja kein Dummer….

    D A S bringt man dann am besten mit den fantastischen Abhandlungen von Horst Koch auf seiner o. g. Website in Einklang, —>> Peng, „….und es hat „Zoooom“ gemacht.

    Gott schenkt fleissigen (&) Betern, die ihn drum bitten gerne:
    1) Weisheit
    2) Überblick, assoziatives Denken, Mut dazu
    3) investigative Fähigkeiten &/o Bekannte, die da hilfreich sind!!!
    4) „nette“ Zufallsfunde…. 😉
    so, wie bei mir.
    Ich hatte fantastische Lehrmeister , als ich 2007 wieder nach Hamburg ging & informanten, & so konnte ich Winter 2007/8 ziemlich schnell & effizient ne Menge des obigen Stoffs nachholen & aufsaugen, sowie aus all dem Material n e u e Querverbindungen, Einordnungen, häufig zwar erstmal nur Vermutungen… & Zukunftsprognosen ableiten.

    (Auch)–Ich hatte da auch viel verpennt gehabt, als Electronik-bastler, PC-freak, Modellflieger, Fahrradschrauber, & amateurhafter Altenpfleger & Gartenarbeiter ..und Behörden-Querulant 😉
    Mein Tag hatte auch nur 24 Stunden gehabt 😉

    Man weiss natürlich auch heute wieder nicht, was man noch alles
    1) n i c h t weiss
    2) in den falschen Hals gekriegt hat 😉
    anyway:
    All das obige , ich bin n i c h t Jesus!!!!, Immer mit dem Risiko , im Detail oder gar mal im Groben?, „Detail“ auch zu irren.
    Macht nichts:
    „Es irrt der Mensch, solang er strebt!“

    Gott mit den Bibelforschern & „Googlern“ & Selberdenkern!

    bin schon weg, mittag-essen 😉
    deedeee

  6. Mein Beitrag von ca. 13.00 heute erscheint n i c h t .
    Schade, techn, Schwierigkeiten

    und tschüss

  7. Didi, schön locker bleiben. 😉
    Deine Beleidigungen habe ich mal großzügig überlesen, war sicher nicht so gemeint.

    Schau mal hier:

    So lasst euch nun von niemandem ein schlechtes Gewissen machen wegen Speise und Trank oder wegen eines bestimmten Feiertages, Neumondes oder Sabbats.
    Das alles ist nur ein Schatten des Zukünftigen; leibhaftig aber ist es in Christus. (Kolosser 2,16-17)

    Oder lies doch mal den Galaterbrief, dann wird dir vielleicht dein Irrtum klar. Du willst den Sabbat halten? Schön, dann halte ihn, aber du kannst nicht nur ein Gebot aus dem Gesetz heraus greifen. Wenn du es halten willst, dann musst du alle Gebote halten.
    Aber wie schreibt Paulus so schön:

    Ich werfe nicht weg die Gnade Gottes; denn wenn die Gerechtigkeit durch das Gesetz kommt, so ist Christus vergeblich gestorben.
    (Galater 2,21)

    Also bitte Didi, wirf die Gnade nicht weg. Die Zeit des Gesetzes ist lange vorbei. Und damit auch der Sabbat.

    Der Sonntag lässt sich sehr wohl mit der Bibel begründen. Denn Jesus ist an einem Sonntag von den Toten auferstanden. Das ist der achte Tag, der erste Tag der neuen Schöpfung.
    Diese Begründung findet man auch schon im frühen Christentum, Stichwort: „Barnabasbrief“.

  8. @alle:
    schade & fragwürdig, daß ich mich so aufrege hier, vergebt mir!

    @ Philip:

    Hi, mein Sohn..
    Nett, daß du brüderl. Ermahnung & Warnung & Aufklärung als Beleidigung interpretierst..
    Du merkst es vielleicht noch garnicht, hast aber über deine heimlich-getarnte Brutalrhabulistik–wiewohl du in deiner Wortwahl höflich bleibst, ein Trick von Rabulisten , längst das Tischtuch zw. uns 2 Beiden zerschnitten*****
    Vermutlich. Weiter unten noch 2, 3 andere Erklärungsansätze für deine inadäquate Antwort heute morgen)
    Vielleicht seh ich`s auch alles zuuu schwarz?

    @ alle hier:
    Ich frage mal einfach in die etwaige Runde hier, wer das auch noch so sieht …..
    Vielleicht kommt klärende Antwort =Rückmeldung..
    Wo nicht :
    Argumente sind bei dir z. Zt bzw. btr. dieses existentiell wichtigen Themas:

    —>>> Sonntaghaltung (& RFID-Verchhippung demnächst) = für ewig verloren gehen
    (Offenbarung lesen!!!! )…..
    jedenfalls leider völlig zwecklos.
    >>>Ich erklär dir auch , warum das leider so ist :, wiewohl dir gegenüber das ja auch zwecklos ist.
    Ich tu`s für mich & ggf. die anderen Leser hier, voila`:

    Wenn ich schreibe, daß der ganze Himmel, das gesamte Universum mindestens bis zum Jahr 342 n. Chr den bibl.. SABBAt gehalten hat, ….. das hast du nicht bestritten, wiewohl ich`s nicht beweisen kann, komisch 😉 —-Kaiser Konstantin dann ne Brandmail hochgschickt hat, a l l e überzeugt hat, incl. GOTT-Vater, Sohn-Jesus & Hl. Geist, Milliarden Engel auf Millionen Sternen = Planeten, & seitdem das gesamte Weltall den Sonntag hält, den heidnich-römischen Feiertag des Imperium Romanums ……
    ( Die Urchristen, die nachweislich extrem von Gott gesegnet & ausgestattet wurden, man denke mal allein an die pfingstl. Ausgiessung des Hl. Geistes—am SABBAT!!!!!!! !!!!!! haben nachweislich auch den SABBAT gehalten. Obwohl sie damals von sabbathaltenden Terror-Isrealiten, mosaischen Denuntianten (Saulus & Co) terrorisiert & abgeschlachtet wurden. Sie hätten menschlich gedacht alle Gründe des Universums gehabt, sich zur Abgrenzug von diesen Verbrechern auch nen neuen Ruhetag auszusuchen….
    —> Wenn in ihrer Religion diese Wahlmöglichkeit enthalten gewesen wäre…
    Hätte Gott damals schon die Sontagsfeier angeordnet, Jesus war schon auferstanden & gen Himmel weggefahren, der etwaige Grund für eine etwaige Umstellung des Ruhetages hin zur Sonntagsfeier hätte ggf. also schon bestanden !!!!
    …hätte dieses Treiben, dieses Halten eines dann ja schon falschen Ruhetags nicht mit der Ausgiessung des Hl. Geistes honoriert.
    Er hätte sich eine neue Gruppierung, z.. B.(lebte der schon? Ich glaube: noch nicht, aber als krasses Bespiel trotzdem nett gewählt) Mohammed & seine Araber gesucht, um sein Ding zu machen!!!!

    Die Christen waren Jesu Braut damals, u. a. weil sie den Sabbat hielten. Doch dies ist ein ggüber dem obigen ein deutlich schwächeres Argument))

    W I R hier auf TERRA1 ver 1.0 h a b e n , zumal. falls wir C H R I S T E N = (theoretisch)GOTTESKINDER sein wollen, niemals, never, unter keinen Bedingungen den
    Göttl. Ruhetag nach Gusto frei selber wählen !!!!!
    ….Und Gott mus dann mitziehen; hey?!

    Zumal GOTT in unserer gemeinsamen BIBEl ja kundtut, daß der antichrist = letztlich satan, genau das tun würde,
    Entweder hält G o tt jetzt auch (schon z. B. seit 342, Datum aber ziemlich egal) auch den Sonntag heilig, oder er tut`s nicht!!!!!

    Das ist hier die einzige Fragestellung, die ich dir noch gelassen habe ……

    –>> Ich war so brutal & bin da auch stolz drauf !!!
    Ich bin ein arroganter ADhS-Flegel & habe häufig vor nichts & niemandem Respekt.
    ICH TÖTE J E D E S Argument, wenn GOTT mir hilft!!!!

    Dazu komm ich selten frontal, meist eher von quer 😉
    d.h.:
    Ich finde, m. E.mit Gottes Hilfe, aber erstmal auch egal….ein völlig neues Argument , aus einer völlig neuen
    Richtung .. kreativ- intuitiv , aus m e i n e r Sicht zufällig & planlos….. bin ich Prophet?!

    Das Argument von gestern Nacht gg. den Sonntag war also auch für mich völlig neu, ich hab`s noch nie vorher gedacht oder angewandt…..
    Das aber geht dich schon nichts mehr an, du musst dich allemal damit auseinandersetzen , wenn du hier btr, SABBAT antworten möchtest !!!
    –>> Du musst ja nicht hier posten btr.. SABBAT, niemand zwingt dich.
    Falls aber du möchtest, verlange ich natürlich, daß du dieses mein Argument entkräftest oder akzeptierst ….

    Da du darauf nichtmal eingehst, bist du geistig schwerstens behindert, hast mein Post nicht gelesen oder verstanden, oder bist hier der Sonntäter-Heliofachisten- Chefideologen-Rhabulist …
    Ich vermute letzteres, vergebe mir Gott, falls ich irre.

    @ alle: Hilfe, rettet mich, ich reg mich auf.. Das ist nicht gut.

    Gott mit den ADhs / Gott mit den Kitzeligen

    g.l.G.
    euer didi
    Noch Fragen ?
    hesekiel2@gmx.de

    P.s.:
    schade, daß mein Post von ca. 13:00 hier noch nicht aufgeschlagen ist .
    d.l.

    P.p.s.:
    Ich hab auch noch andere Themen, politische z. B.
    http://www.ipd24.info 😉 😉 😉

  9. @dieter l

    Hmmm. Komm doch mal auf den Punkt.
    Und rede mit den anderen so, wie Du mit ihnen auch sprechen würdest, wenn Du sie life treffen würdest: höflich.

    Ich habe jetzt nur den letzten Kommentar von Dir gelesen und er erscheint mir reichlich wirr.

    Wenn Du Dich zum Sabbat informieren willst, solltest Du vielleicht weniger auf Deine kreative Intuition vertrauen, sondern auf Fachliteratur zurückgreifen.

    Und wie gesagt: höflich kommt einfach besser an. Man kann ein und dasselbe höflich oder nicht höflich sagen – wenn man es aber höflich tut, haben alle mehr davon.

    Zudem bitte auch die Kommentare nicht mit tausenden Links überschwemmen, die liest eh keiner nach.

  10. @dieter l

    und es mag ja sein, dass Du an ADhs leidest, aber das interessiert hier nicht so sonderlich, weil es nicht zum Thema beiträgt. Wenn Du das immer thematisieren willst, wäre ein Forum besser, das diese Thematik behandelt.

  11. das mit dem Sonntag gliedert sich nun wohl in mehrere Unterfragen, voila?:
    0) Gibt es GOTT?
    1) Ist das mit dem Weltall real oder nur ne Einbildung kranker Hirne? Siehe Nihilismus 😉
    2) Ist Gott Schöpfer des ALLs?
    Oder gilt die Evolution
    3) Gab es die Revolte im Himmel mit Luzifer & Co
    4) Schuf Gott diese Erde als Experimentierfeld satans = luzifers?
    5) Ruhte er am siebenten Tag & führte so überhaupt erst die Woche ein?–meteorologisch gibt es nix, was die Woche hätte begründen können, sie istine rein synthetisch-virtuelle Festlegung ohne Bezug zu kosmischen Vorgängen, Planetenbahnen o. ä. !!!!!!!

    DIE WOCHE ist erschaffen !!! EXTRA!!!!!
    Schon das beweist fast die Schöpfung, % einen Schöpfergott, denn mit Evolution hätten alle Naturvölker/-Rassen wohl verschiedene Wochenlängen oder garkeine Woche gehabt!!!!
    6) ist der Wochenrhytmus noch nie, z. B. durch Kalendereform, unterbrochen worden?
    7) Ist der siebente Tag (noch) der Sabbat?–nein, satanistische Kalendereformer vverfälschten auch dies vor paar Jahren…
    8) Ist deshalb der Sabbat = der Sonntag?

    usw.

    dies als Vorbereitung.
    Wenn man alles in meinem, im Sine der Adventisten & Juden beantwortet (Die Juden würden echt sauer weren, wenn man ihnen unterstellen würde, daß sie wg. einiger der obigen Fragen jetzt inzw. den Freitag oder Sonntag hielten!!!!))..
    ist der weltliche Samstag immer noch der biblisch-semitisch.mosaische SABBAT …..
    @ Philip:
    Die Juden wachen da eisern drüber ;.)

    Wir habe also eine klare Situation :
    Entweder
    a) hat Gott den Wechsel vom Sabbat zum Sonntag angeordnet oder
    b) Ist Gott der Feiertag egal ?

    zu a) In der Bibel ja n i c h t !

    zu b) Lt. Bibel ja aber nicht .. Zig Texte

    Also, exakt wie , besser:
    analog zu die/der ganze(n) satanitisch-kanniblistische RKK-Eucharistie-Lehre (Abendmahl)
    kann auch hier der ((Ober.)Priester Jesus vom Himmel
    holen, schlachten, Jesu Fleisch & Blut austeilen an Gläubige , an Kannibalen!!!
    Ganz ähnlich das mit dem Sabbat:

    totale Willkür, GOTT ist ohnmächtig!!!!!
    Ein römisch-heidnischer Sonnenkultler(Sonntagsfeierer) Feldherr/General Konstantin (knapp_noch_nicht) Kaiser träumt 342 n. Chr. „In diesem Zeichen sollst du siegen!“ (Hat ne vision?) verschmilzt —in sich selbst!!!! (((konvertiert ein demnächst-Kaiser????))))) seinen heidnisch-römischen Glauben mit dem der sabbathaltenden Christen.
    Er tut`s öffentlich kund, er sei nun Christ, Verfolgter Christ,
    aber halt Feldherr mit paar Legionen Rückendeckung, der 4.-mächtigste Mann im Staat, der als Bürger nun um sein Leben hätte fürchten müssen.

    Das Kalkül dahinter: Er hat recherchiert & sich beraten lassen von seinen Soldaten & Offizieren…Ihm wird gemeldet, daß ca. 50 % seiner Soldaten heimlich Christen sind!!! Und daß das auch bei seinen Mitbewerber-generälen, ie auch gern Kaiser werden möchten, ebenso ist !!! Ihm dämmert:
    So schaff ich`s:
    Wer als erster General sich öffentlich zu den Christen/zu Christus bekennt, wird 100% sicher Kaiser!!!!
    klar:
    Er hat aus Treue & Gewohnheit weiterhin 80 . 90 % seiner Soldaten hinter s i c h !!!!
    dazu ca. 40-50% der Soldaten seiner Konkurrenten..
    Sein Plan gelingt, er wird Kaiser ….
    ….
    …und warum waren (heimlich) ca. 50 % der römischen Soldaten n den 342 Jhren nach christi Himmelfahrt Christen geworden??
    2 Gründe:
    1) die Christen, beobachtbar in den Amphitheatern(nero..) starben so leicht & freudig, das war für Soldaten, die täglich dem Tode ins Antlitz blicken müssen, extrem attraktiv!!!
    2) Ihr Herr & Meister, dieser komische Jesus von Nazareth , war wohl schon auferstanden, das mt dem leeren Grab am Auferstehungs-Sonntag hatte sich ja doch (heimlich) rumgesprochen. Man hätte damals eben kein römischen Wachen aufstellen dürfen 😉

    Klar, daß die Soldaten sich brennend für Christus & Christentum interessierten…..

    Kaum war Konstantin Kaiser, schwupp, sein generöses Angebot: :
    Verfolgungsstopp, bürgerl.Rehabilitation, Staatsämter auch für Chisten, bald fast nur noch für diese!!!! , aber hallo, Mobbing umgepolt!!!!, ! & verlangt dafür kategorisch die (anfangs für Christen zusätzliche)
    m. W. haben die meisten noch 100 Jahre lang weiter den sabbat gehalten, Konstantin war`s egal, er war Soldat & Poltiker…(Wiewohl auch oberster „hirte“ = Kirchenherr, Papstvorläufer) Beachtung dieses eh schon vorher langzeitstabil bestehenden Sonnenkult- Sonntages ——–der Römer als Tag, wo fast alle Arbeit zu ruhen habe, PENG!!!!
    gef..ckt eingeschädelt von satan (meine ich ) & auch E.G. White in:
    „Der grosse Kampf“
    also:
    Den Sonntag „verdanken“ die „Christen“ einer eigenartigen militärstrategischen Konstellation & einer extrem unguten Verschmelzung von Kirche & Staat .
    GOTT, ihm waren (von satan via Intrige) die Hände gebunden, heulte leise..
    siehe Gerhard Padderatz:
    „Gott, allmächtig, ohnmächtig, gerecht?“

    GOTT heiligt weiterhin seinen Sabbat,,
    die Engel im Himmel auch,
    —>>> „Im Himmel ist Jahrnarkt??? “ die Verräter & Jesusmörder-Pharisäer auch, die chasaren wohl auch?, die Siebenten-Tages-Baptisten & Adventisten, einge koptische Juden & messiansche Juden sowieso, der Rest der „christlichen“ Welt vogelt unqualifiziert herum …
    Aus Gottes Sicht!
    Jeder, so wie er kann, muss ich ACK/ÖRK/WCC-politically korrekt anmerken 😉

    satan reibt sich die Hände, weil Gott demnächst seineOhnmachtsphase beenden wird & alle sonntagshalter & RFID-Verchippten umbringen wird ..
    in Offenbarung angekündigt!!!!
    Gott muss dann alle „Christen“ umbringen & nur das kleine Häufchen Sabbathalter wird enrückt in Jesu Raumschiff, die Versiegelten & gerettet…
    Gott macht sich dann satans Hände schmutzig? und wird wieder mal, wie anlässlich der Sintflut, zum Buhmann?
    E.G. White:
    „Der grose Kampf“ !
    Gott, allmächtig ……
    die wievielte?
    Okay: Alles extrem einfach & klar, ZUUUU klar!!!!!
    klar, daß E.G. white kaum gelesen & verstanden wird.
    MAN will garnicht verstehen, gell Philip?!

    g.l.G.
    euer didi

  12. @ Alle:
    Philip hat eine eigene Seite unter wordpress.com:

    http://frohebotschaft.wordpress.com/
    honi soit, qui mal y pense

    @theolounge , wer immer das ist 😉
    Paar kleine nette , höfliche ADhS?-Antworten, voila`:
    ich nehm direkt im Zitat Stellung & kennzeichne die Sätze wie folgt:
    Theolounge . „Thl: “
    ich bin „dl:“
    , d`accord?

    Thl: @dieter l

    Hmmm. Komm doch mal auf den Punkt.
    dl: welchen?

    Thl: Und rede mit den anderen so, wie Du mit ihnen auch sprechen würdest, wenn Du sie life treffen würdest: höflich.
    dl: live bin ich auch längst nicht immer nur nett.

    Thl: Ich habe jetzt nur den letzten Kommentar von Dir gelesen und er erscheint mir reichlich wirr.
    dl: danke für das Kompliment.
    Quereinsteiger usw haben`s schwer 😉

    Thl: Wenn Du Dich zum Sabbat informieren willst,
    dl: ich euch!

    thl: solltest Du vielleicht weniger auf Deine kreative Intuition vertrauen,
    dl: die brauch ich für neue Argumente!!! M. E. kommen die eh direkt von Gott in mein Gehirn?!

    Thl: sondern auf Fachliteratur zurückgreifen.
    dl: Macht ihr das bitte, häufig für mich (als ADhS) zu langweilig, sorry! Ich schöpfe aber eh noc aus 50 Jahren Adventismus!!!!!!!! Von daher: No worry, You are in expert`s hand …. 😉

    Thl: Und wie gesagt: höflich kommt einfach besser an. Man kann ein und dasselbe höflich oder nicht höflich sagen – wenn man es aber höflich tut, haben alle mehr davon.
    dl: Macht ihr das bitte 6 wiederholt bitte a l l e s, was ihr von meinem erbärmlichen gestammel hier akzeptiert, noch mal klar & netter formulliert! Christen sollten usammenarbeiten!!! Für gott &Mensch… Jeder da & so, wo & wie Gott ihn hingestellt hat …

    Thl: Zudem bitte auch die Kommentare nicht mit tausenden Links überschwemmen,
    dl: die posts enthalten so ca. bis zu 10 suuuuuperwichtige links, das st mir (und vermutl. auch Gott) Herzensangelegenheit! DAS ist essentiell

    Thl: die liest eh keiner nach.
    dl: danke, das entscheidet jeder selber!

    Thl: Antworten
    dl: danke, Hab ich eben, so. o. #

    theolounge, am Juni 14th, 2009 um 9:20 sagte:

    @dieter l

    und es mag ja sein, dass Du an ADhs leidest, aber das interessiert hier nicht so sonderlich, weil es nicht zum Thema beiträgt
    dl: Fast nur ADhS werden im Himmel sein! —interessiert Verlorengehende nicht, hast Recht!

    Thl: . Wenn Du das immer thematisieren willst, wäre ein Forum besser, das diese Thematik behandelt.
    Dl: „AdhS aus apocalyptischer Sicht“ Wo ???
    Tel(l) me!
    0177 5635225
    Antworten

    dl: Es bleibt ales so, wie geschildert, es gibt keine fachlichen Einwände?????

    ich les auch wirres, nur Mut, Leute !

    g.l.G.
    d.l.

    P.s.:
    Es schält sich immer deutlicher heraus:
    Ihr nutzt die Bibel fast völlig anders als ich..
    Ich denke & argumentiere & nutze die Bibel dafür als Infoquelle & Materialsammlung .
    Ich hab nen Verdacht, ne Idee & find dann häufig was dazu.
    Oder ich schlag zufällig auf & lass auf mich wirken, d e n k e nd , nicht meditativ……häufig emotional extrem aufgekratzt, aber denkend!!!! ADhS können das so….
    für andere kann och nicht sprechen.
    Anyway:
    Auch dafür kann`s nicht schaden, wenn die Bibel göttlich inspiriert ist (Sie ist es!!!)
    Ihr nutzt die Bibel als Zuschlagewerkzeug gg. Menschen..
    (Sie ist eines, aber gg. satan.. Menschen haben hier alle Freiheiten von Gott bekommen, die kann ihnen kein Buch nehmen!!!!!
    Wehe euch
    a) überhaupt!!!!
    b) spätestens, falls nicht alles darin absolut wörtlich eingegeben, diktiert sein wird…((((Was ist mit den Übersetzungsvorgängen??????))))
    Leichen säumen spätestens dann euren „Glaubens“-weg…
    considering..

    —>> „Prüfet aber alles, & das Gute behaltet!“
    Ich denke manchmal fast schon, daß das im Mittelalter mit dem Bibel-besitz- & Leseverbot nicht nur eine schlechte Sache war…;.)
    deeedeeee

    P.p.s.:
    Alden Thomson: „Sind Propheten unfehlbar?“, Adventverlag Lüneburg! Da gehts lang…
    d.l.

  13. @ alle

    1) Ich war viel zu heftig & polemisch & schnell & sprunghaft!!!
    2) andererseits soll man „das Eisen schmieden, solange es heiss ist“!
    wartt denn nu???

    Natürlich ist mir der Sabbat eine extreme Herzensangelegenheit……. merkt man.

    E U R E T W E G E N !!!!!!!

    natürlich will ich intellektuell brillieren & aufzeigen, daß Intelligenz & Christsein wunderbar zusammenpassen kann
    sogar Eitelkeit & Christsein, unter gew. Vorraussetzungen?
    aber sehr gefährlich!!!
    anyway.

    Wie gehts hier nun weiter, falls keine Zensur erfolgt?—-
    weiss ich doch nicht, bin ich Jesus?

    –>> tipp@angebot.de zum Frieden, zur Güte, Langsamkeit, didaktischen Sauberkei, Ordnung! & Qualität:
    Auf den empfohlenen Webseiten:
    http://www.dasgeheimnis.de
    http://www.amazing-discoveries.de
    http://www.adventisten.de (neu als Empfehlung hier)
    usw usw,
    —Goggle ist eh euer Freund—-,
    findet Ihr tonnenweise Material zum Sabbat & zur Sonntagsfrage….
    …zur Kirchengeschichte, hey!!!!!
    okay:
    Kirchengeschichte beisst nicht, so wie mein Adhs-generierter (fast schon grenzwertig La Tourette?) Spott hier vielleicht, sorry dafür!
    Ich weiss auch nicht alles, zudem leide ich unter AdhS-Frühalzheimer & hab schon ca. 75 % meines Bibelwissens verspielt….immerhin nicht :
    –>> versoffen 😉
    GOTt sei Dank, aber frustrierend & beängstigend isses schon.
    Anyway, keine Zeit zum Klagen, Endzeit, die Zeit drängt!!!!!

    Horrido,
    Fleiss ist euer Begleiter (auf dem schmalen Pfad!) zum Himmel…;-)
    Gute Nacht, Schutzengel wacht!
    didi hallervorden, prophet?
    „Besser Prophet als profit!“

    P.s.:
    Da Philip bei wordpress ne Unterseite hat, muss ich jetzt prüfen*****, ob ihm das materielle oder ideelle Vorteile bringt.
    Ich schreibe nicht zum erstenmal, daß ich häufig vermute, daß ich unter den Vielpostern in christl. Foren wohl häufig der einzige oder einer der wenigen ( im weiteren Sinne) finanzinteressenloser Texter bin 😉
    Gut, wer weiss, wessen Lied er singt!!!!
    GOTT sieht alles, Leute, ich ahne einiges 😉

    ***Ich hasse sowas aber meistens & bin da auch noch recht ungeübt ….hmmmm. Kommt Zeit, kommt Rat
    Zur Anstellung eines Privatdetektives ist es bisher jedenfalls noch nie gekommen, 1x hab ich da eine Strafanzeige lanciert (****************,Fehmarn, m. E. Internetkrimineller & wohl auch Geheimbündler?, http://irrglaube.parlaris.com, freier Theologe Ostholstein, Moria-Multimediawerkstatt/Moria-Traumorchester)
    …. von der Stadtanwaltschaft , äh. satansanwaltschaft Lübeck eingestellt…
    hey, hey, hey:
    über google, yasni, 123people.com bin ich bisher noch nicht hinausgekommen, Philip 😉
    d.l.

  14. @ theolounge,

    entschuldige bitte, darf ich mal kurz an Dein Herz klopfen?

    Bitte?

    Ich verstehe Deine Einwende und Deine Postings absolut, aber sorry, hey, ich finde, sie sind unberechtig!
    Ich verstehe, dass Du hier viel Verantwortung hast, dass das alles läuft, aber sei froh, dass hier so viel dynamik rein kommt! Es ist Dir und allen mehr Segen, als Du vielleicht zur Zeit erkennst! Verstehst Du, was ich meine?
    ADhS menschen sind sehr intelligent und klug, sie sind extrem sensiebel und ich sag Dir – ich kenne ein Kind mit ADhS, das von Gott immer wieder benutzt wurde, um Erwachsenen das Herz weich zu massieren….. GOTT IST ES EGAL, ob jemand hier ADhS hat! Im Gegenteil – ich bin überzeugt, DIDI hat nichts mehr zu verlieren, er LEBT für Gott und er LIEBT Gott und er wird alles in seinem Leben tun, damit die Menschen GOTT erkennen – wie GOTT wirklich ist!
    Ich bin überzeugt, dass Gott UNS ALLE (auch mich hat er bereits herausgefordert und mein Herz geprüft) berühren will – tief in uns….. wo wir nicht wissen, dass es diese Tiefen gibt! DAS VERÄNDERT LEBEN! DAS MACHT LEBEN!!!

    Didi ist in keiner Art unhöflich! NEIN!
    Er ist klar und direkt und ER BRENNT FÜR GOTT!

    Nicht alle können mit solchen Wortkombinationen umgehen (jeder ist heruasgefordert, sich darauf einzulassen), aber es ist eine Gabe, die er einsetzt, um Menschenherzen zu berühren. Ich bin überzeugt, dass das seine Aufgabe von Gott her sein könnte, denn wie man sieht, berührt er die Herzen.

    Ließ mal die Propheten im alten Testament. Jeremia hat man ziemlich gefoltert-die Leute wollten den Ruf und den Schrei Gottes nicht hören.
    Ich sage Dir, es werden mehrere solche Menschen in diesem Land aufstehen und den Schrei Gottes für viele Mitmenschen hörbar machen! Merke Dir bitte diese Worte…..

    Gott schreit nach uns – die wir in Gemeinden rumhängen und UNSERE EIGENEN WEGE LAUFEN!

    Gott wird uns wachrütteln. ICH HOFFE ES!

    In dem Sinne möchte ich Dir sagen, dass ich Didi hier als einen großen Segen empfinde! ER REGT DAZU AN, SICH ZU GOTT ZU WENDEN (das ist das Ziel von ihm – und durch ihn auch von Gott!)
    Wer sich nicht an JESUS wendet und mit ihm beginnt endlich zu reden, der soll es sein lassen und die Konsequenzen annehmen – Gefangenschaft in Religion!

    Hey, Bitte theolounge….
    Bitte ließ Deinen Beiträge nocheinmal durch – Didi hat Dir ja auch schon geantwortet. Vergleiche und schau hin!!

    ER BRENNT! ER BRENNT FÜR GOTT!!!
    Glaube mir, ich habe schon viele brennen sehen, aber dieses Feuer hier ist nicht zu bändigen – und das ist eine Chance für alle Menschen, die ihn kennen.

    LASST EUCH ANSTECKEN! GOTT SEHNT ICH NACH BEGEISTERUNG FÜR IHN (unserem Vater und ALLMÄCHTIGEM ZUGLEICH), SEINEM SOHN und DEM HEILIGEN GEIST!

    Bitte, Theolounge, versteh mich richtig – ich will Dich nicht angreifen, sondern zum nachdenken bewegen….

    DANKE DIR!

    @Didi – ich hab Dir eine mail geschrieben – kam die an?? Wenn ja, antworte ruhig ;o)

    Noch als kleiner Tipp….

    Ich fände es Schade, wenn Du gesperrt wirst . . . .pass auf Dich auf wollte ich gerade schreiben, aber ich schreibe – GOTT PASST AUF DICH AUF!

    Ich bete um Weisheit und Frieden für Dich – IN JESU NAMEN!

    Liebe Grüße
    Sebastian

  15. Es juckt in den Fingern, weiteres Benzin ins Feuer, Salz in Wunden zu streuen, ja!!!

    Bin ich ein Sadist, ein Schw…n ???
    #Hmm, ich sag dann immer:
    Leute, ich bin nachweislich schon 54, so alt wird kein Schw..n, also bin ich keines !
    Ohhhh…. ungewohnte Töne in christl. Gutmenschen-foren….
    „Boahhhhh, weg mit ihm, kreuziget ihn!“ ….
    aber:
    Anerkennt ihr diese meine brilliante Argumentation oder fehlen euch da jetzt weiterführende Bibelzitate ?

    bin schon weg.
    didi

    P.s.:
    so schnell werdet ihr mich nicht los:
    Paar Fragen als Betthupfer zur guten Nacht.
    1)Darf man als Christ argumentieren statt glauben?
    2) Wer hat diesen dämlichen Widerspruch aufgebracht?
    3)Fängt der Glaube angeblich nicht sowieso erst da an, wo das Wissen aufhört????
    4) Wer hat diesen geistigen Dünnschiiiet aufgebracht?

    Ich-Egomane-ADhS-Egoshooter-Religionsquerulant & schlecht bezahlter -Erklärbär (Propet?)- I Q 129 sage dazu:
    zu 1) Man muss!!!!
    zu 2) satan vermutlich, jesuitische Spitzfindigkeit jedenfalls…
    zu 3)
    a) was für ein Wissen, wo gibts das?????
    „Ich weiss, daß ich nichts weiss!“ oder nichtmal das?
    b) Glaube heisst doch: Fakten anders interpretieren als wenn man diesen bestimmten Glauben nicht in Anwendung brächte, oder?!
    Der Glaube differenziert sich also nicht nur nach seiner Stärke & Zuverlässigkeit, Konstanz, sondern auch danach, was ich denn nun wie_anders interpretiere als es vordergründig logisch & von (auf diesem Gebiet Un/anders-gläubigen(so es die gibt?) gesehen wird ….
    zu 4) satan , m. E.—- Bei mir ist`s z. Zt so eingeordnet im Denkkasterl:
    wie schon gesagt, Glaube & Wissen gehören beim Menschen total eng zusammen.
    Da man nicht alles weiss, muss man glauben, d. h. :
    Das immer irgendwo bruchstückhafte Wissen:
    a) mit neuen Interpretationen neu sehen lernen!!!
    a2) Bei Inansatzbringen eines neuen Glaubens(_systems) das Wissen, die Erfahrungen, Speicherinhalte des Gedächtnisses, e r n e u t dahinein einbringen & dort versuchsweise einsortieren…..
    schwierig, anstrengend, aber lohnend…
    Nicht der Glaube wird ins Wissen einsortiert, sondern der Glaube schafft einen Arbeitshypothesen.rahmen fürs Wissen, einen Sinn“frame“
    b) Durch gute & weiterführende Interpretationen = Glaubenssysteme kann mann, wenn man sich traut (Trau dich!!!) dann sogar e t w a s , mit Augenmass!, die Wahrnehmungsdetails validieren, hinterfragen, vom Grundrauschen befreien, filtern????, reinigen.
    ja, wenn man sich & dem Glauben /der Person, an die man da versuchsweise glaubt!!!!!!!! schon etwas trauen gelernt hat , dann versuchsweise die Speicherinhalte
    von Wahrnehmungsfehlern usw. bereinigen, versuchsweise:
    iterativ..
    die Wahrnehmung bleibt aber essentiell wichtig, fast heilig…
    Geerdete Christen, ja bitte!!!!!! ADhS hilft da erwiesenermassen 😉
    Die Bibel & Gott erlauben all das..
    mein Gott erlauubt mir, auch wieder von ihm abzufallen & meinen Glauben auch, falls ich will, wieder wegzuwerfen…..
    Ich bin frei ……als Christ!!!!

    …all dies wieder etwas zusammengefasst & generalisiert zu z. B. ::
    „Intellektuelle Leistung bei /in Christen(-gehirnen):
    Leute:
    Meine Bibel merkt dazu suffisant an (Gott hat Humor & Qualität ohne Ende! Preist den Herrn!!!!!)

    „Du hast ihn wenig niedriger geschaffen als die Engel“.
    Tja, und dann das obige.. kontrastprogramm, gell?!
    reinste jesuiten-Rabulistik , exakt getrimmt zur Verstopfung mögl. vieler Gehirn-zellen & -Synapsen & zur Blockierung mögl. grosser Mengen von Neurotransmittern..
    ist satan auch Gehirnforscher?

    –Ja, vermutlich, & vermutlich einer der Besseren…;-)

    Kein Wunder , daß das gesprochene & geschriebene Wort so abgewirtschaftet hat, & daß fast nur noch Taten zählen 😉
    aber:
    Ich vermute mal, daß das auch nicht wirklich immer nur befriedigend % weiterführend ist?!
    Mit Gottes Hilfe verhelfen wir sogar dem Wort wieder zu einer neuen, heftigen Konjunktur…
    wetten????
    Wir verkünden jetzt einfach mal, ohne viel zu überlegen, ob das die ökumenische Bewegung belastet ;-),. die 3-fache Engelsbotschaft aus Offenbarung…
    hey, hey, hey,
    Via Beleidigungen vielleicht, das wäre zufällig mein derzeitiger AdhS-generierter Religions-Lümmel-Stil……
    Muss nicht……
    bin schon weg
    didi

  16. @sebastian

    Keine Sorge, hier wird niemand gesperrt. Ich habe sogar die Kommentare von ihm, die im Spam gelandet sind, herausgeholt und veröffentlicht.

    Schien mir, als würde er etwas beleidigend rüberkommen zeitweise, drum wollte ich das mal anmerken. Aber er kann hier von mir aus gern schreiben.

  17. @Sebastian: Dein Einsatz für Didi ehrt dich, aber schau doch nochmal, was er alles geschrieben hat. Z.B. das hier:

    ihr seid Luther hörig, statt GOTT, Luther wurde euer Gott, Papst….. & ihr Wüstlinge & Hirnlose & Feiglinge & widergöttliche Opportunisten geht so natürlich mit der RKK unter….

    Wenn das keine Beleidigung ist, was ist es denn dann? In solchen Fällen gibt es nur eine sinnvolle Reaktion: DFTT!
    Deshalb ist das mein letzter Kommentar. Hat ja auch nichts mehr mit dem Thema zu tun.

  18. @philip:

    sehe ich im Grunde auch wie Du. Man kann Dinge sagen, aber höflich.
    Andrerseits sind auch sinnvolle Gedanken drin – nur leider durch Polemik überlagert, so dass man sie schon von vornherein gerne mal ablehnt, anstatt sich darauf einzulassen.
    Der Ton macht die Musik. Und mit einem angemesseneren, höflicheren Ton würde mehr Gehör gefunden werden sicherlich.

  19. didi

    @ alle, Hi theolounge!

    1)Bitte vielmals um Entschuldigung für die unzähligen verbalinjurien !!!!
    29danke, daß ihr mich so tapfer ertragt !!!!

    Gott mit euch allen1

    g.l.G. & tschüss, die Pflicht ruft (Broterwerb, Nebenjob zur Frührente)
    didi

  20. @didi

    Hab nix gegen Verbalinjurien, solang sich keiner auf den Schlipps getreten fühlt dadurch….schönen Tag noch….

  21. hab keine zeit im Moment ,-)
    Pc-Probleme beim Nachbarn …;-)

    …die Ruhe vor dem Sturm?

  22. deeedeee

    Mal was anders, L O B für Christen!!!
    Nix mit hässlicher Fra…..

    @ alle:
    aber lest selber 😉

    aus einem Brief an einen christl. Brieffreund 😉

    deedeee
    Hi again, xxxxxxx

    ich muss mal fett abschweifen, weils so extrem bizzar ist (für Kleinstadt-insulaner & Spiessbürger jedenfalls :
    Alice Miller:
    a) Vom Drama des begabten Kindes..
    b) Du sollst nicht merken.
    Wie anfangen?

    eine Tischrunde, 19:00 Strassencafe (Queerbeet) Ottensen, nette Holztische & Bänke, 1 kl. Bier, 1 Koca, 2 oder 3 , die sich drücken konnten , was zu bestellen, ein Kirsch-Banannshake

    ….die Individuen:
    1) ich , zu spät gekommen, aber absichtlich, stosse nach ca. 25 Minuten, kurz vor Aufbruch erst dazu.. grosser Rucksack, uni-blau, 70 Liter, 2 Plastiktüten, lange Haare, Zopf, Vollbart, Knie an der Hose kaputt rechts, mässige sonst Klamotten.. ( Technokrat,electroniker, PC-freak,
    6-apostel?!, Halbmessie, AdhS, Christ, Nichtraucher, Bussprediger(eigentlich 😉 , aber siehe weiter unten ) Amateurmediziner noch fast ohne Fangemeinde
    Halte mich gesprächsmässig zurück(was eher selten ist 😉

    2) Neben mir ein Obdachloser, Messie, C h r i s t , ehemaliger Autonomer & Steinewerfer, Schanzenviertel(Krawallgegend!) (ex-)Rote-Flora-Sympatisant, Löwe, ADhS, HPU?, 1,80 gross, stattliche Figur, schlank, sicher im Auftritt, Frauentyp (Typ Sigfried!!!) attraktiv!!,ruhig, souverän, sammelt Pfandflaschen, (ich auch ..;-) will ne christl. Landkommune mit Biogartenbau gründen, –ich auch!!!—mit Christen!, M U S I K E R , traut sich aber nicht, aufzutreten, zu gehemmt, keine Zähne, hochgebildet, Apocalyptiker, fanatisch-süchtiger Hobby-Astrologe mit extremem Wissen auf diesen Gebieten, Verschwörungswissen o h n e Ende , aber nicht wirklich in ne saubere chrristliche Heilsgeschichte integriert bei ihm–>> wohl deutlich zu oberflächl. Kirchengeschichte-wissen???!!!) schon ca. 20 Konfessionen reingeschnuppert….empfindlich, kann kaum um was bitten, kann (deshalb!!!) schnell aggressiv werden.Er ist ja bescheiden & fordert fast nichts, wenn dann was abgeschlagen wird, wird das zum Problem.Wg. seines ADhS natürlich plötzlicher Wechsel zw. Souveränität & Agression.
    bzw: Auch in der Agression durchaus noch souverän, aber hallo! (Mir ungewohnt)
    Eigentlich alles sehr logisch, nachvollziehbar, aber man ist`s ja trotzdem leider nicht gewöhnt & reagiert meist inadäquat auf ihn, sauschade!!!
    vielseitig interessiert, verheiratet-geschieden, 2 fast erwachsene Kinder…
    Ein Pfundskerl & guter Kamarad!!! Vielversprechend unter guten Vorraussetzungen!!! Man bete für ihn, ja!
    E R machte uns auch = mich= 1), & 4, 6, 7 mit 3 & 5 bekannt. 3 & 5 kannten sich schon seit Jahren, 2 kennt alle, teils gut, 4, 6, & 7 kennen sich erst einigermassen ,-)

    3) Daneben leer, daneben ein extrem neuer Bekannter, ca. 45, (10 Minuten vorher schon mal kurz woanders, andere Location, erlebt) Christ, Deutscher, 2 Kinder, verheiratet?, Auslandsauenthalte ohne Ende, ausländ. Freunde & Bekannte, eines seiner erw. Kinder mit einem (christlichen?) Inder, Sohn des 5) verheiratet, korrekt, Augenmass, freundlich, unaufdringlich, angenehm & nur gute Eigenschaften a. d. Schnelle geurteilt. Beruf???-nicht gefragt oder vergessen, mein Alzheimer..

    4) Daneben mein alter Hamburg-Freund (seit 1994) M. G. , Erfinder, Messie, Buchautor, Dipl. Ing. Masch. Bau, Diplompädagoge, noch ein Uni-abschluss, aber vergessen, was, 68, ADhS, locker wild verheiratet, Rentner, Nebenjob, arbeitet fanatisch.manisch an 2 Erfindungen gleichzeitig, extrem nett, Fast-Heide, überzeugter, hart-konsequenter Humanist & aber auch Egoist(sein AdhS…) kann loben & bewundern, & extrem gut mit jungen Leuten umgehen, furchtlos wie ein Drache, wissenschaftl. herangehensweise an Themen, radikaler Aussenseiter-amateur-Mediziner mit sehr guten Heilungserfolgen!!! selbst bei schwersten Krankheitsbildern bei sich selbst & in der familie…hochintelligent, wenig alltagstauglich, schwer AdhS-alzheimer, wie ich, körperl. schon ziemlich viel Maleschen gesundheitlich . sehr interessanter Typ, aber extrem zerstreut… BETET auch für diesen Mann!!!!!!!

    5) Daneben ein Inder, ca. 50 Jahre, verheiratet=, Arzt? irgendein Hochschulstudium, vergessen, was!, Christ!!!, 1 erw. Kind mit einem Kind des anderen, des 3) verheiratet, will ein Kinderheim in Poona, Indien bauen, Grundstück geschenkt bekommen… Nett, charmant, höflich, gepflegt, attraktiv.. (Bin aber nicht schwul, Mann)

    6) DANEBEN eine Halb-Pakistani, 29, Mutter Deutsche, Vater Pakistani, 5 oder 10 Jahre Indien Aufenthalt, teils im Aschram, (Oder wie schreibt man das) 1 Kind, Sorgerecht entzogen, vom ind. Mann, Drogist, geschieden, sektengeschädigt ohne Ende, multipke Persönlichkeit?, kultureller Spagat, Verwahrlosungstendenzen, Psychiatriekarriere, Betreuer, Matratze gewesen für Inder hier &/o in Indien? , im buddh. Zentrum?, intelligent, vielleicht ADhS, vielleicht HPU, vielleicht (kurz-)Psychosen, Psychopharmaka= Neuroleptika, träumt von einer Heiler-Karriere,
    Mutter betreibt Musikschule, Esoteriker-Family, Eltern & Angehörige wollen nichts mehr von ihr wissen, Kontakte zum buddh. Zentrum , sehr attraktiv (bis auf`s Verhalten teilweise)

    7) Ihr derzeitiger Freund & Lover, 43, irgendwo auch Frauentyp, wie 2, aber gaaaaaanz anders im Detail ;-), Anti-Messie(putz- & aufräumsüchtig!!!—sehr direkt & ehrlich & so auch durchaus sehr sympatisch(Kennt seine Stärken aber unzureichend & ist endlos unzufrieden mit sich selbt…) fast frühberentet, Hartz 4, 1,90 gross, leider Raucher, AdhS!!!, nervös, querulant, hilfsbereit, verständnisvoll, clever-konsequent, merkt sehr viel intelligent, Sprachstörung, (noch )nicht Christ!, hasst irgendwo unklares Esoterik-spinnkram,& -Geblubber wie die P E S T …. aber Hassliebe?, weltanschaul. Defizite & „leere Flecken a. d,. Landkarte = Terra inkognita)
    Weit gereist & viel von der Welt gesehen & im Ausland auch gearbeitet
    Ein harter Erzieher der 6) & sucht Streigespäche mit seiner Halbpakistani ohne Ende… Hassliebe & Torschlusspanik/Angst, nichts im Leben erreicht zu haben, alltags-sekundärtugenden-Defizite…

    ……

    Man tauscht Adressen aus, lädt nach Indien ein, spricht von & wirbt für Jesus Christus, locker- freundschaftlich-undramatisch…

    Die „Heilerin“ wird vor deutschen & vom (fast-)Landsmann vor ihren buddh. /taoistischen Osho-prana.Buddha-Krishna usw. Leuten gewarnt & ihr empfohlen, e i z i g Jesus zu vertrauen!!!!

    Sie sagt nicht viel, bleibt höflich & spielt die mässig Interssierte,Mimik & Gestik, als wenn es um was berufliches dabei ginge, oder um die Wahl eines Haustieres vielleicht …
    @xxxxxxx:
    a) Kann ich Gedanken lesen?
    b) Geht mich das was an (Ich bin mit 3 der 6 Leute recht gut befreundet, das ja, aber…)
    c) Ist das meine Welt??
    d) darf so wichtiges so locker gemacht werden?
    e) oder gehts nur so?
    f) Was meinst du, was soll ich ggf. in etwaig ähnlicher Situation tun, zu gestalten versuchen?!

    Wird fortgesetzt, oder besser zurück zu unseren Start-Themen:
    –>>> eigener Seelenstriptease..
    hmmm, komischer Brief???-jooo, die Leute & die Situation waren/sind aber ja auch komisch..

    g.l.G.
    deedee

    P.s.:
    Ich missioniere, mehr oder weniger regelmässig, mit bisher augenscheinlich Null Erfolg, welche der 6 geschilderten Leute, rate mal
    ……
    Auflösung bei Interesse in der nächsten mail 😉

    @ xxxx: Überforderung & kulturell-intellektueller Spagat& immer neue, oberflächlich lockere, wiewohl dennoch bizzare Situationen erleben, = L E B E N ???!!! schreibt man so:
    –> Versuchen, auch im Alltag Zeuge Jesu = Christ zu sein?!

    P.p.s.:
    Ich war extra zu spät hingekommen & hatte mich redemässig zurückgehalten, weil mir gesagt worden war, daß die beiden neuen Christen3) & 5) Kontakte zur Elim-Gemeinde haben sollen, was ich ja ziemlich hasse , oder doch argwöhnisch beäuge…
    ja, ich bin normalerweise kein:
    a) Charismatiker
    b) Esoteriker
    Ich bin eigentlich amateur-Naturwissenschaftler & ADhs-Grobrhetorik-schandmaul.-Verbal-Brutalo

    und nun???? Was kann da jetzt wie optimiert werden??? Wer hilft:
    a) konsultativ-informell
    b) praktisch (Ich könnte versuchen, bei interesse Kontakte herzustellen. Muss natürlich nie klappen, das sind alles erwachsene Leute…;-)

    Ja wirklich???;-) „Gotteskinder werden nie ganz erwachsen?!“
    bin schon weg..
    d.l.

  23. sorry, mir ist das zu lang, ich les sowas kaum….geht wohl anderen auch ähnlich, könnt ich mir vorstellen….tipp: fass Dich mal kürzer…

  24. @ alle:
    Christen mit Mittelmass-Fra.. ,also Antlitz…;-)
    vs. Christen mit hässlicher Fra… ?!
    vs. „Club-der_Heiligen“ ?!
    —Isses das?
    Maybe, jedenfalls ein Playdoyer fürs Mittelmass & für die neue christliche Bürgerlichkeit & Normalität, d a n n ggf. weg vom charismatischen Hype ?! 😉
    considering? –Ja bitte!!!

    Noch oder wieder aus einem 1:1 Brief, einer normalen Mail an einen christl. Brieffreund, an den gleichen wieder, aber egal :

    „dddddeeddeee

    Hai xxxxxxx 😉

    Kurze Dienstag-abend Ansprache/Predigt, Erbauung~~~~ ..;-)
    nochmal hi,
    Sehr unbefriedigend als Solist hier…..
    Geistig-geistlicher Onanist?
    Naja, wer Lob erhaschen will, kommt leicht zu Fall & fällt in viele Bindestricke~~~~
    Ich muss lernen, drüber zu stehen, ob Antwort kommmt & was für eine ,-)

    Paar Anmerkungen & Fragen seien abschliessend noch erlaubt.
    1) Diese 1:1 Kommunikation stielt viel Zeit, die anderswo fehlt?
    2) Du bist deutlich zu jung für eine gedeihliche Brieffreundschaft?
    3) Mal bist du auf einem Gebiet Esoteriker & weeeeiiit weg von Gott, mal ich auf einem anderen.. Nobody is perfect?!
    4)Jeder wird da nie zufrieden sein mit dem Gegenüber~~~~?
    5)..und frustriert oder schulmeisterlich anfangen, am Ggüber mit Bibelargumenten herumzuerziehen?~~~~
    6) Dabei sind doch gerade unsere jeweiligen Schieflagen so unendlich kreativ, erfrischend & weiterführend, also z.B. therapeutisch?!
    7) Nur unsere Fehler & Probleme & Fragen geben Jesus Werkzeuge in die Hand uns ganz zu ihm zu ziehen?!~~~~
    Wenn wir´s dann auch zulassen, klar!
    8) Wäre dann der perfekte Christ garkeiner , sondern ein neuer Gott oder satan???

    9) noch etwas zu advocatus diaboli:
    „Diabolos = lateinisch oder griechisch? , jedenfalls der „Durcheinanderwerfer“

    10) Klar ist das meist negativ (besetzt & wirkt ja auch meist so) aber geht`s jetzt noch ohne??? Es wäre mal vor 6000 Jahren auch ohne die Rebellion im Himmel gegangen, es ging ja auch vorher fantastisch dort zu?! , —–aber wiiiiieeeeeee??????????—–nur jetzt, wo das Elend mal begonnen hat, was wäre jetzt, wenn satan & seine dämonen plötzlich weg wären…?

    —>> Würden dann die Menschen plötzlich spontan gut, sündlos, vernünftig & perfekt???
    und wenn nicht… ,was ich befürchte, Erbsünde & so, Tradition, schlechte Gewohnheiten, erwerbsmässige, geldbringende Verbrechen als Arbeit & Broterwerb im Leben vieler ja fest etabliert (((nichts anderes gelernt sogar teilweise…)
    Wäre dann nicht vieles noch schrecklicher & deprimierender???

    Brauchen wir satan nicht längst u. a. zur Externalisation, Projektion usw wie der Ertrinkende den Strohhalm ? 😉
    —Nicht wie den Rettungsring, der ist & bleibt die 3-einige Gottheit, hier hauptsächlich J E S U S~~~~ !!!!

    …und damit das Leben (unter den(objektiv gesehen wohl inzw. extrem komischen, ja bizarren****Restgegebenheiten lebenswert & interessant & lehrreich bleibt?!
    **** siehe meinen letzten Brief mit der teilchristlichen Evangelisier- & von-Gott-zeug-&-vor-Menschen-&-Orgs-warn-7-er-Runde 😉 )
    Considering….

    Naja, d a s & so n i c h t, aber wir kämen dann teils in neue Probleme.
    Deshalb lässt Jesus ja auch in der Offenbarung sagen:

    „Siehe, ich mache A L L E S neu!!! “
    Demnächst in diesem Theater, Terra1, ver 2.0!—-im Kopf & Herz des Einzelnen aber schon heute vieles ?!~~~~ –selten A L L E S , gell?! Grössenwahn wäre die Folge & damit wohl wieder
    a) schneller Abfall von Gott#
    b) schneller Rückfall in alte Sünden & Nöte

    „St“ -xxxxxxxxxx 😉 :
    Führt Jesus intelligent, sanft, langsam & nachhaltig, also pädagogisch richtig gemacht??? —Ja, unbedingt, oder, xxxxxxxx ?! –aha!!!!
    Irgendwo darf man Gott bescheinigen, daß er selbst noch in diesem extremen Sündenelend & Herzeleid eine schöne & lebenswert-lohnende Welt erhalten konnte & daß er zumindestens hier ne Ideale Lern-& Teststrecke für zukünftiges, B E S S E R E S & deutlich anderes, etablieren konnte .

    Dies wäre dann noch lange kein dualer Gott, ( Von dem satan dann logischerweise nur ne Teilmenge wäre, igitt!!!) schon aber ein tricky-intelligent-(darin!!!)souveräner, quasi hintenrum wieder allmächtiger GOTT. Weil ihm langfristig –GOTT sei Dank, bisher alles an seinem Erlösungsplan gelingt!!!!~~~~
    So:
    Die Gegner blieben klar, die Fronten n i c h t … 😉

    Abschliessend den Gedanken:
    Hier ist absolut keine Perfektion & längst nicht nur Gutes & Schönes, aber die Mischung ist —für den zu erreichenden ZWECK!—perfekt gemacht, & alles macht irgendwo Sinn:

    „Wir wissen aber, daß denen, die GOTT lieben, a l l e Dinge zum Besten dienen!!!“

    Oder spinn ich?
    Tel(l) me, „St.“ xxxxxxx.
    Ich hungere & dürste nach Antwort !

    Ach ja, die Tilde will noch aufgeklärt sein, voila`:
    ~~~~ bedeutet immer : „Wenn wir`s zulassen“, klar.

    Gott mit den ADhS/Gott ist ein ADhS?

    g.l.G.
    deedeee

  25. Kürzer:

    Heile Welt –für den Christen!

    Kaputte Welt —für den Heiden?

    so ungefähr .
    Der Glaube macht den Unterschied….

    …hoffentlich nicht die esoterisch-charismatisch-ekklesiogene-Neurose-Verblendung oder ACK/ÖRK/WCC-Bestechung & /o integrativ-synergetische Opportunisten-Antichrist- N:W:O- Abfederung …?!
    (RFID-Chips mit anderen Daten, wo dann deutlich mehr „klar geht“ , auch bei den Mädels???!!!! ?!—)

    hey, hey, hey, Dauerständer & Dauerparty & Komasaufen für WCC-hristen ?
    –Agenda 2010 ?????

    Ich bleibe ein Lästermaul, Skeptiker & Zyniker…f ü r euch !
    Sagt nicht, ihr wäret ggf. nicht gewarnt worden …
    3-fache (B-)Engelsbotschaft:
    –>>> J E D E R wird nun zur finalen Entscheidung geführt, Es gibt nur exakt 2 Möglichkeiten:

    —>>>ewiges Leben oder ewiger Tod,
    wählt nun selber!
    deedeee

  26. Ewiges Leben hängt aber nicht von Verdiensten ab, falls Du das hier meintest. Auch der Glaube an sich ist kein Verdienst – sondern ein Geschenk. Was aber mit denen, denen der Hl.Geist keinen Glauben schenkt ?

  27. hmmmm…
    schenkt????

    Der Hl. Geist ist nach meiner unmaßgebl. Bibelweisheit eine Person, die 3. der Gottheit, & trägt jede Menge Verantwortrtung für ihre Taten & Unterlassungen..
    Wäre da was defizitär, liesse die Gottheit da „was anbrennen“, so a la doppelte Prädisposition der clavinisten!“.. quatsch: Calvinisten!.

    1)Gott würde demnächst im Gericht ganz schön alt aussehen…

    2)hätte ich mich glaubich längst bewaffnet, nen Raumgleiter gemietet , & Gott getötet…
    DAMIt müsste er dann (Theoretisch-intentional) rechnen…

    Gott wird wohl Qualität machen & wird wohl im Guten –wohlverstanden & geduldig genug zugewartet!!!!—-berechenbar sein, sonst…

    Vor während & nach uns die Sintfluuuuut.

    –b. t. W.:
    Die luziferisten haben auch ne relaitv ausgefeilte saturnische religion & lithurgie, u. a. mit Tieropfern, Menstruationsblut, rituellen Schwängerungen, Incubi & succubi, Geistreisen, A.K.E, Bipositionalität, äh: Bilokalität, Kopuklationen auf Leichnahmen ,Kabbala, Gangbang & kinderfickerei…
    mann könnte, 6-versorgung garantiert, auch die Fronten wechseln, falls der Heilige Geist einen mobbt….
    & ignoriert,. negiert & einem da die kalte Schulter zeigt…

    Mann,. Leute, rhetorische Fragen, wer kann die nicht stellen????—Ora & labora, abwarten & tee trinken:

    „Du wirst für mich kämpfen, ich darf stille sein!“
    Wenn nicht, hab ich mich wenigstens nicht überanstrengt..;-)
    Hoffe, nicht gar zu ekelig & relativ erschöpfend gewesen zu sein…

    ADhS-didi

    P.s.:
    es gibt ja auch noch Zyankali o- ä. Suizidatoren für allzu Nachdenkliche …;-) die nicht genug 6 gekriegt haben ?!

    P.p.s.: Ist Glaube nicht zuallerst schonmal hauptsächlich Wille?!
    Kann der geschenkt , verliehen werden??
    Das wäre doch Vergewaltigung, oder?!
    d.l.

  28. ich bleib bei meiner Ansicht…

    Wieder die Parallele mit der Ehe..
    Ich glaube an den Partner..
    D A S schenkt der mir aber nicht, ich tu`s oder ich tu`s n i c ht ,
    M E I N E Umwelt sagt mir, daß der sch…sse sei, daß der das & das getan hat & daß der so & so , z. b. unzuverlässig, tricksend, hinterhältig, gefährlich sei….
    —-„ich kenn ihn besser!!!“….

    Ihr seht. Glaube ist:
    1) Interpretation der Vergangenheit UN D .
    2) Entscheidungen im heute!!! U N D
    3) Planungen für die Zukunft

    aus einem n i c h t völlig selbstverständlichen, frei willentlich gewählten Blickwinkel, zu dem es reichlich Alternativen gibt!!! , der nicht 100 % als vernünftig & sicher beweisbar ist,
    …..
    wagen & t u n !!!

    Klar, da´ds nur via Vorbild weitervermittelt werden kann, wenn überhaupt:

    –>>> GLAUBE als ansteckende „Krankheit“, Unnüchternheit…
    die beiden Partnern massig neue Chancen eröffnet..

    Nur, weil es das in Partnerschaften schon so lange gibt, & weil es, wenn es gut geht, so überaus schön & gut geht, wird das ja überhaupt gesellschaftlich akzeptiert, & nicht mit Inknastisierung in die Psychiatrie geahndet, d. h. :
    beantwortet..
    Auf diesem Ding reiten & reisen geld- & machtgeile Sekten & abgefallene Kirchen gleichermassen …
    Das ist nicht gut, ich hier aber kann das nur thematisieren,nicht verhindern.
    Religion ist & bleibt Opium fürs Volk…

    Jeder bleibt für sein Leben & Glaubenssystem verantwortlich, immerhin ist der Mensch heillos religiös.
    Gott braucht all das nicht, er will nur die 1:1 eheähnl. Liebesbeziehung zum Geschöpf….

    Kein zwang, deshalb nuss das im Grunde auch immer Wahnsinn & gefährlich sein, so schön, wie das ist.
    Wäre es nur gut & nur schön & völlig ungefährlich, wäre das massive Manipulation, der Niemand widerstehen könnte…
    Ich kann nur Christ sein, weil es auch Heiden gibt, die mir auftzeigen daß mein Glaube & meine Entscheidung nicht zwangsläufig, nicht zwingend waren & sind..

    Auch so noch:
    Frage an alle hier:
    Würden alle Heiden sofort vom Blitz erschlagen, gäbe es dann nur noch Heiden oder nur noch Christen?! Na…..
    Bin schon weg…
    didi

  29. Würden alle Heiden sofort vom Blitz erschlagen, gäbe es dann nur noch Heiden oder nur noch Christen?! Na…..

    nicht verzagen,. Padderatz fragen

    Oder zur not den ADhS-chaotischen Erklärbär didi
    😉

    Bin schon wech …

  30. Keine Ahnung, wer dieser Padderatz sein soll.

    Weiß auch nicht, was Du uns damit sagen willst. Du meinst wohl, dass viele Christen tatsächlich eher Heiden sind ?

  31. Wahrscheinlich Schlusswort in diesem speziellen Thema? –mal sehen, ich finde, alles ist klar geworden.

    —>>> S c h l u s s damit

    Sonst noch dies:

    genau….

    http://www.youthinmission.info/YiM-Workshop-2007—Gerhard-Padderatz_192.html
    zum Beispiel…

    D A S Buch, ich erwähnte es häufig hier:
    „Gott, allmächtig, ohnmächtig, gerecht“ & auch seine DVd`s waren für mich sehr entscheidend..
    & gewinnbringend, ja: weiterführend & zurechtrückend!!!!

    ich hatte auch noch diesen autoritären, strafenden,allmächtigen kontrollierenden, (Die Menschen strafen sich eh schon gegenseitig, Gott kann & muss da selten mittun) moralinsauren alttestamentarischen (obwohl das hier nicht exakt der Punkt ist!) Theokratie-Gott gehabt ..

    Seine Gewalt gg. Menschen betrachtete ich nur selektiv.
    Gut, daß & wenn es die Bösen traf & gut, daß & wie man mit ihm drohen konnte…
    Daß & wenn es Gute/Unschuldige traf, blendete ich aus….

    Das ging intern bei mir einigermassen, war aber nicht optimal , auch für mich nicht.
    Das Desaster entsteht aber dann, wenn man(n) missionieren möchte:
    Die geballte Wucht des Gottesverständnisses der Leute

    —>>> Alles Spinner?????
    trifft einen dann natürlich …
    —die Keule satans????

    –>>>nööö, noch nichtmal: die Realität!!!

    Man war als Adventistenkind in der 3. Generation verblendet, geblendet, blind gewesen für diese eigentlich extrem offensichtliche Problematik…

    Angst vor Gott & Abscheu Gott ggüber hatten sich kurios-unklar nonverbal in der eigene „Seele“, im Hirn & Herz ein nie verbalisiertes wüstes Rennen geliefert mit der Höllenangst….! &/o Todesangst…#
    Bei mir als STA-Kind ja eher oder nur letzteres.

    „Für ewig verloren“ gehen, (die Quälhölle gab es ja bei den STA nicht), also war d a s das Drohinstrument gg alles & jeden gewesen….

    Wenn mann älter wird, viel Leid sieht usw usw, stumpft dies Erziehungs- & Disziplinierungstool aber zunehmend ab..
    Man stellt sich mit 54 den Tod schon nicht mehr nuuuur negativ vor…;-)
    anyway:

    nochmal zurück zu:
    „Mit Gott drohen“ ….
    Kann man langfristig ja auch immer noch, auch
    —>>>“nach Padderatz“

    Gott wird, soweit da diesen Leuten ne Bestrafung sein wird??? (sie eignen sich ja eh denkbar schlecht für den Himmel, & würden dort wohl unendlich leiden…) schon die Heiden & Scheinchristen mit Wirkung für ewig einmalig kurz vernichten..
    also:
    im Grunde, nur halt extrem unglücklich dargestellt, bleiben einige Elemente der Höllenlehre richtig.
    a) Vernichtung der Gottlosen
    b) ewige Wirkung der (einmaligen) Maßnahme
    c) der Mensch hat hier noch die Wahl., noch ist Gnadenzeit.
    d) Gott ist langfristig k e i n Hampelmann.
    e) Die neue Erde, die Gott schaffen wird erfordert auch neue,die Sünde hassende & Gott liebende Menschen!!!!
    so weit, so gut:
    1)Das sadistische Element, das Gott damit aber untergeschoben wird, ist völliger bullshit in Zusammenhang mit der Vernichtung der Gottlosen bzw.
    2)) Darin ist die Höllenlehre völlig falsch.
    Faktisch & intentionell

    Problematisch bleibt aber nach wie vor:

    1) Gottes Vergangenheit, die Sintflut z. B.
    2) Gottes Gegenwart: Warum lässt er all dies Elend & Leid zu?

    (wirklich befriedigende…)Antworten gibts fast nur bei Gott, ein kleiner Vorgeschmack darauf ist in den Gedanken & Ansichten Gerhard Padderatz zu finden.Lesenswert & ein starker , richtiger Hinweis auf Jesus …

    ->>> Das tun aber doch alle?????
    —Naja, der Jesus von G. p. ist anders: Es ist

    —>>>der souveräne Jesus, der dich so lassen kann , wie du bist. Er leidet , aber er manipuliert nicht…
    Kennt man(n) doch alles schon ein wenig aus guten Ehen….
    Euer….(sorry, ich meine Niemanden persönlich-konkret, aber ich kenn halt viel Verkündigung landauf, landab…)
    Jesus fällt, Entschuldigung!!!! , meine unmaßgebliche Wahrnehmung…..—–ja in diesem nicht unwichtigen Detail sogar hinter einen durchschnittlich liebenden, halbwegs korrekten Menschen zurück, gerät da ins Hintertreffen, ist da nicht was faul (gewesen) ???
    considering?

    Es ist also essentiell,
    —>>> Wer & wie Gott wirklich ist, & wie der grosse Kampf zw. Licht & Finsternis grob weiter ablaufen muss…

    Im Grunde werden nur logische!!! Sauberkeiten = Selbstverständlichkeiten & tatsächliche, hoch plausible Sachzwänge vor dem Leser ausgebreitet:
    Zurück zu Verstand & Vernunft, weg von Hetze & Ideologie in jeder Form….
    Machtfreie Zonen…..
    Sowas spricht Gottsucher, Heiden& kriselnde, denkende Christen gleichermassen sehr gut an..

    Der solidarische & leidende Gott, der auch anders kann, aber zum Wohle aller das so handhaben muss, noch!

    Padderatz ist kirchenintern & vor allem -extern ein riesiger Segen & Glücksfall, er kommt exakt zur rechten Zeit.
    Ich bin gefordert, ihn & seine Message
    —>> als sein Wasserträger… & Gottes Bote
    bekannt(er) zu machen, wir 2 beide gemeinsam weisen so wirklich akut auf sehr, sehr dramatische Mißverständnisse hin…
    Er tut`s nett, seriös & kollegial, klerikal, ich rotzfrech-ordinär , vulgär & aggressiv…

    Jeder, so, wie er kann, die Message ist idenisch:

    a)—>>> Kommt, lasst euch versöhnen mit GOTT!
    —WENN IHR WOLLT!!!!

    b) Dazu müsst ihr ihn endlich richtig verstehen & kennenlernen—Wenn ihr mögt!!!!!
    Er wird sich öffnen, wenn ihr fragt & bittet!!!!!
    Er zwingt euch zu nichts!!!!!
    c) Dazu ist ein Vertrauensvorschuss, exakt, wie sie auch bei Beginn einer menschlichen Ehe notwendig wird!!!! & eine total neue, frische Herangehensweise notwendig:
    —>>> Es handelt sich um eine extrem ungewöhnliche Sache , eine Beziehung zw. sehr,. sehr unterschiedlichen WESEN …. keine Selbstverständlichkeit!!!!!

    Falsch gemacht worden ist dies schon millionenfach, wer mag, versuchts jetzt mal logisch richtig….

    Endlich wird mal auch der Verstand vernünfttig eingebunden…..
    ggf, falls ihr probieren wollt:
    Partnerschaft mit GOTT: FALLs man(n) das will, sonst n i c h t !!!!!!!
    „Alles kann, nichts muss!“
    (((das Leben bleibt danach ungefähr gleich hart wie vorher, nur halt im Detail völlig anders & m. E. schon schöner & besser, sogar intelligenter 😉 aber halt nicht nur : Kommt drauf an, wo man hinguckt, & was einem wichtig ist 😉 )))))

    Wer möchte:
    –>>> „Pflüget ein Neues!“

    A M E N

  32. Pflüüüüüüget ein Neues!

    aber nur, wer die finanziellen Einbussen hinnehmen kann;-)

    —>>> „Yes, we can!“ ? —

    Gott ist ein ADhS?

  33. interessant….

    Normalerweise ist das Thema aus meiner Sicht fertig..

    Schlussresumee:
    Hässliche Fratze, naja, das ist nicht das eigentliche Problem..

    Der Erlösungsplan Gottes rollt sowieso weiter sauber ab .
    Höchstens:
    Wen wird er überrollen?

    (Auch das nicht wirklich sauber ausgedrückt, denn jesus will da ja niemanden übermangeln oder unter die Räder bekommen…)

    Sprache ist & bleibt sachwierig , wenn mann vom echten Gott reden möchte, so, wie er wahrscheinlich wirklich ist

    Gute Nacht, Schutzengel wacht

    euer Didi

  34. tja, war noch was?

    hmmm, Antwort auf einiges hier wäe nett, wenn da jetzt noch was käme ..
    Okay..
    g.l.G.
    deedee

    P.s.:
    Rolf-Lange-Stiftung i. Gr.
    Philadelphia-Gemeinde-Gründungsversuch i. Gr.
    hesekiel2@gmx.de

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.