Karfreitag – Hammerschläge

hammer-bogart81-pixelio-kleinBlutig und zerschunden
liegt er dort unter Spott und Hohn
auf einem Bett aus Balken.
Sein Kissen ist die Dornenkron’.
Nie wieder gibt es solchen Schmerz,
solches Unrecht und Verachtung,
nie wieder solch ein reines Herz
voll Liebe und Vergebung.

Mit jedem Hammerschlag
gibt Jesus mehr vom Leben her.
Mit jedem Hammerschlag
kommt Gott am Kreuz den Menschen näher.
Und jeder Nagel, der ihn trifft,
ihn durchbohrt an diesem Tag –
er dient nur Gottes Liebesplan
mit jedem Hammerschlag.

Trotz aller Versuchung:
Ich folge dem Gekreuzigten!
Mein alter Mensch, er stibt dort auch,
er wird als neuer auferstehn.
Der Tod scheint nicht erstrebenswert,
wir klammern uns ans Leben;
doch wahres Leben finden wir
wenn wir uns ganz hingeben.

Mit jedem Hammerschlag
gibt Jesus mehr vom Leben her.
Mit jedem Hammerschlag
kommt Gott am Kreuz den Menschen näher.
Und jeder Nagel, der ihn trifft,
ihn durchbohrt an diesem Tag –
er dient nur Gottes Liebesplan
mit jedem Hammerschlag.

Danny Plett

Foto: bogart81 / pixelio