2 Kommentare zu „Der Mensch: Ziel oder Zufallsprodukt der Evolution ?

  1. Die ewige Weisheit Gottes und der Seinen!
    „Gott hat den Menschen zur Unvergänglichkeit geschaffen und ihn zum Abbild seines eigenen geistigen Wesens gemacht,
    Aber durch den Neid des Teufels ist der Tod(mit all seinen Abscheulichkeiten in die Welt und zu den ungeistigen Menschen gekommen, den die zu schmecken bekommen, welche jenem /
    D.h. dem Teufel angehören.
    Dieser Teufel und Satan kam verkleidet als Schlange, zu Adam und Eva, uns stellte sich vor, als ein zweiter Lehrer und Interpret neben Gott vor.
    Die Gottlosen aber rufen den Tod herbei durch ihre Taten, Reden und Schreiben, sie halten ihn für ihren Freund und verzehren sich in Sehnsucht nach ihm, sie schließen einen Bund mit ihm, weil sie es wert sind, ihm als Beute zuzufallen.
    Sie sagen nämlich bei sich selbst/oder zueinander/, indem sie verkehrt urteilen: „Kurz und mühselig ist unser Leben, wenn es mit dem Menschen z uEnde geht, gibt es keine Heilmittel, und bekannt ist uns keiner, der aus der Unterwelt gerettet und wieder lebendig wurde.
    DENN durch ZUFALL sind wir entstanden,
    und nachher wertden wir sein,
    Als wären wir nie gewesen, denn Dunst ist der Odem in unserer Nase und das Denken nur ein Funke, der durch die Bewegung unseres Herzens entsteht.
    Erlischt dieser Funke, so wird der Leib zu Asche, un d der Geist verfliegt wie dünne Luft……
    Ein Schatten ist unser irdisches Leben, der vorüberzieht, das ist unser Leben, und eine Wiederkehr unseres Endes gibt es nicht, denn fest versiegelt ist es, und zurück kommt keiner“.
    „So kommt und lasst uns das Leben und die Güter genießen, die uns zu Gebote stehen, und lasst uns eifrig die Welt ausnützen, da wir noch jung sind!
    So denken sie und gehen dabei irre,
    denn ihre Bosheit und Herzens Blindheit macht sie Taub und blind für die Gegenwart und Kenntnisse des lebendigen Gottes seine Geheimnisse.
    Solche Menschen haben auch keine Hoffnung auf einen Lohn für ihre Frömmigkeit und wollen nicht wissen von einem Ehrenpreis für unsträfliches Leben all der unsterblichen Seelen, die in Gottes Hand sind und bleiben.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s