Natascha Kampusch – Exzesse im Fernsehen

Vor nicht allzulanger Zeit quälte die Aufdeckung eines schrecklichen Verbrechens die Alpenrepublik Österreich: Natascha Kampusch kam nach jahrelanger Gefangenschaft und Peinigung aus einem Kellerverlies frei. Dieses Jahr nun erhielt die Thematik grausige Aktualisierung durch den Inzestfall von Amstetten. Nun soll Natascha Kampusch eine eigene Fernsehsendung moderieren. Wie soll man das verstehen ? > Die Meute und das Mädchen Lesen Sie auch: . > DAS BÖSE in Amstetten > Gibt es die Hölle ? – Inzestfall Amstetten (Österreich) > Exorzismus – Der Teufel spricht: es gibt mich nicht ? > gegensexuellegewalt.at Bild:freefotouk ,flickr.com Natascha Kampusch – Exzesse im Fernsehen weiterlesen

Yad Vashem öffnet zwei Videokanäle auf YouTube

Yad Vashem in Jerusalem, die weltweit größte Institution für Information über den Holocaust, richtete zum jährlichen Erinnerungstag an den Holocaust, der in diesem Jahr am 1. Mai begangen wurde, einen englischen und einen arabischen Videokanal auf YouTube ein. > mehr. > hier zum Youtube – Channel.  Lesen Sie auch:   > Was geht Christen der Staat Israel an ? Bild:Johnk85 ,flickr.com Yad Vashem öffnet zwei Videokanäle auf YouTube weiterlesen

„Politically incorrect“ – und rechtsradikal

Der Blog „Politically incorrect„ gibt vor, Deutschland vom Islam ‚befreien‘ zu wollen. In Wirklichkeit findet sich aber hier ganz offensichtlich eine Ansammlung von neuen Rechtsradikalen in ihrem Kampf gegen Ausländer – unter dem Deckmantel der Religion. Und das Gefährliche ist: mit stark zunehmendem Leserkreis. „Alter Hass, alte Methoden – bloß der Sündenbock ist neu. Folgender Kommentar eines Benutzers der Seite fasst es erschreckend deutlich zusammen: ‚Die einzige sinnvolle Reform des Islam ist dessen kompromisslose Vernichtung.‘ Deutschland, hast du wirklich nichts gelernt?„ > hier lesen (auf Seite 2!). Lesen Sie auch: > Trüffel im Schlamm (ZEIT) > Zensur durch das Cicero-Magazin … „Politically incorrect“ – und rechtsradikal weiterlesen

Thementag „Unser Planet Erde“ auf 3sat

Morgen, Samstag 31.5.2008, gibt es wieder einen interessanten Thementag auf 3sat. Diesmal geht es um um die Schönheit und die Zukunft unseres Planeten. 3sat schreibt dazu: Am Thementag „Unser Planet Erde“ zeigt 3sat in Reportagen, Dokumentationen und Filmen wie schön und vielfältig die Erde ist, wie der Mensch die Natur beeinflusst hat und was getan wird, um die natürlichen Lebensräume weltweit zu erhalten. Der Thementag im Überblick: > hier. Bild: NASA / Public domain Thementag „Unser Planet Erde“ auf 3sat weiterlesen

Homosexualität und Kirche (audio)

Ein etwas verkrampftes Verhältnis, könnte man sagen, besteht zwischen Kirchen und Menschen mit gleichgeschlechtlichen Vorlieben. So könnte man meinen. Wie ist es aber wirklich ? Hören Sie > hier. Bild: The Flooz ,flickr.com Homosexualität und Kirche (audio) weiterlesen

Todd Bentley: Engel-Experte – oder Scharlatan ?

Momentan ranken sich viele Diskussionen um Todd Bentley, der in Amerika durch Krankenheilungen und spektakuläre Geschichten über Gott, Jesus und Engel von sich reden macht. Und entsprechend kontrovers sind auch die Ansichten zu seinen Auftritten in der Bloggerwelt. Einen erklärenden Bericht über ihn und seine Veranstaltungen findet man hier. Foto: A. Meissner > Lesen Sie auch hier.  > Oder auch hier. Todd Bentley: Engel-Experte – oder Scharlatan ? weiterlesen

Jetzt weiss man(n), wie sie ticken…

Da wird man(n) doch hellhörig, bei solchen Schlagzeilen:

„Forscher knacken Wesen der Frau“ hiess es bei 20Minuten.ch.
Ja – wie denn? Sind sie, unsere lieben Mitmenschinnen, jetzt aus Glas, oder was?

 

Nun, ganz so spektakulär war es wohl doch nicht. Unsere nördlichen Nachbarn in den Niederlanden sei es erstmals gelungen, das Erbgut einer Frau vollständig zu entschlüsseln. Dazu stellte eine der Gen-Forscherinnen, Marjolein Kriek, ihre eigene DNA für die Gruppe zur Verfügung.

„Jetzt weiss man(n), wie sie ticken…“ weiterlesen

Nein, meine Söhne geb ich nicht !

„Ich denk, ich schreib Euch besser schon beizeiten, und sag Euch heute schon endgültig ab, ihr braucht nicht lange Listen auszubreiten, um zu sehen, dass ich auch zwei Söhne hab. Ich lieb die beiden, das will ich Euch sagen, mehr als mein Leben, als mein Augenlicht, und die, die werden keine Waffen tragen, nein, meine Söhne geb ich nicht !“ „Nein, meine Söhne geb ich nicht !“ weiterlesen

Richtig beten

In unserem wöchentlichen Mittagsgebetskreis tauschen wir uns vorher aus. Wer etwas zum Erzählen hat (Gebetserhörungen, offene Fragen, Freude und Leid), teilt es den anderen mit, ehe dann jemand aus der Gruppe eine kurze Andacht hält.

Diesmal erzählte Stefan (Name geändert) von einer schweren Erkrankung seiner Mutter. Sie hatte schon längere Zeit Herzbeschwerden und es sollten neue Bypässe gelegt werden. Grund genug zum Sorgen und Sich-Gedanken-Machen für die Familie. „Richtig beten“ weiterlesen

Beichtgeheimnis retten: Online-Petition zeichnen

Wie die Berliner tageszeitung (taz) heute berichtet, ist das Beichgeheimnis in Gefahr: Geistliche sollen nach den Plänen des Bundesinnenministerums künftig auch über seelsorgerliche Gespräche befragt werden können und die Auskunft nicht verweigern können, wenn diese „zur Abwehr einer Gefahr für den Bestand oder die Sicherheit des Staates oder Leib, Leben oder Freiheit einer Person erforderlich ist“.

Da könnte den Interpretationsmöglichkeiten „Beichtgeheimnis retten: Online-Petition zeichnen“ weiterlesen

Junge Muslime: Tiefreligiös und Trendbewusst

„Junge Muslime in Deutschland entdecken die Religion für sich. Ganz selbstverständlich sehen sie im Islam eine Einheit von Religion und Politik. Die Scharia ist ihr Lifestyle. Das macht sie jedoch nicht unbedingt zu Anhängern von Usama Bin Laden und Co. Im Gegenteil. Julia Gerlach plädiert für einen differenzierteren Blick und ein bisschen mehr Gelassenheit im Umgang mit dem Islam in Deutschland.“ > mehr. Bild: Sailing „Footprints: Real to Reel“ (Ronn ashore) ,flickr.com Junge Muslime: Tiefreligiös und Trendbewusst weiterlesen

Meditation über Heilung

Hier eine kleine Meditation, die ich gestern beim spazieren gemacht habe und heute vielleicht wiederhole. Ziel solcher biblischer Betrachtungen ist es, Gottes Wort tiefer in sich eindringen zu lassen und zuzulassen, dass der Heilige Geist uns durch Gottes Wort prägt.
Dazu denke ich, idealerweise betend (manchmal auch in Sprachen betend), über einen Bibelabschnitt nach und frage Gott, was die Passage mir heute zu sagen hat. Gestern habe ich mir die Verse in mein moleskine kopiert und habe sie beim gehen immer wieder laut gelesen und zwischendurch gebetet und, wenn meine gedanken abgeschwiffen sind, in Sprachen gebetet. Das macht Spass, hat Sinn und ist eine schöne Abwechslung zum “normalen” Gebet. Leider fällt es mir oft schwer, zu meditieren weil ich zu viel zu predigen und zu lehren habe und so sehr viel Zeit mit Vorbereitungen verbringe und weniger mit dem, was mir auf dem Herzen liegt und was ich verstehen will. „Meditation über Heilung“ weiterlesen

Flugzeug – Notlandung (VIDEO)

Wenn man in einem Flugzeug sitzt, denkt man nicht gern daran. Aber auch, wenn man in einem Auto auf der Landebahn entlangfährt, ist man fehl am Platz – besonders, wenn die Landebahn gerade in Benutzung ist.
Sehen Sie hier ein originelles Video. Und weiter unten eine Beinahe-Katastrophe. Und als drittes Video… – ach, Sie werden sehen. Wenn Sie ein bischen nachdenklich werden sollten, dann fragen Sie sich: was ist der Sinn in Ihrem ganz persönlichen Leben ?
> Hier eine mögliche Antwort, und > hier eine, die schon sehr alt ist.
Aber nun erst einmal ab zu den Videos: Sie wollen sich doch amüsieren, oder ? „Flugzeug – Notlandung (VIDEO)“ weiterlesen

„Wir glauben alle an den einen Gott“

Anlässlich des Katholikentages 2008 in Osnabrück spricht Imam Bekir Alboga – Sprecher des Koordinierungsrates der Muslime in Deutschland – mit Kamran Safiarian über den christlich-muslimischen Dialog. > hier sehen. Bild:meanest-indian,flickr.com „Wir glauben alle an den einen Gott“ weiterlesen

Ijon Tichy – Raumpilot

Heute mal nichts Theologisches – zumindest nicht vordergründig. Wenn Sie eine gewisse Distanz zu Raumschiff – Filmen haben, aber andererseits einen gewissen Hang zu Trashfilmen , oder auch einfach nur Satire lieben, dann könnte das hier was für Sie sein: Ijon Tichy – Raumpilot. Sehen Sie unten den Trailer zu dieser schrillen Filmstaffel des ZDF;  > hier einen Beitrag des SPIEGEL dazu, > hier  vom ZDF;  und laden Sie sich > hier zwei Folgen online herunter. Oder schauen Sie vielleicht erstmal den Tailer an.

Und, ach ja: ein bischen Theologie und Philosophie steckt natürlich schon drin, ein paar kleine Gedankenspielereien: „Ijon Tichy – Raumpilot“ weiterlesen

Alterspflege: Wenn aus Liebe Wut wird

Mit der Pflege ihrer Angehörigen sind viele Menschen überfordert. Wenn ihr Frust in Aggression umschlägt, kann es sogar richtig gefährlich werden: die Familie als Gefahr für die Alten. > mehr. Lesen Sie auch: > Das Modell Hoffnung Bild: Sukanto Debnath ,flickr.com Alterspflege: Wenn aus Liebe Wut wird weiterlesen

Ökumene auf Katholikentags-Website als Leerstelle

Auf der Internet-Seite des Katholikentages in Osnabrück, der heute beginnt (resp. begonnen hat) können Interessierte den Link „Die Ökumene auf dem Kirchentag“ finden. Wenn Sie interessiert drauf klicken, landen Sie allerdings auf einer leeren Seite. Einziger Eintrag: Leider ist kein Eintrag vorhanden.

Ich finde das sehr, sehr schade. Denn wie ich bei längerer Recherche herausgefunden habe, gibt es „Ökumene auf Katholikentags-Website als Leerstelle“ weiterlesen

Exorzismus – Der Teufel spricht: es gibt mich nicht ?

Drei Fälle von Exorzismus gab es in den letzten acht Jahren im Erzbistum Paderborn, in einem der Fälle durch einen kirchlichen Vertreter aus Bayern. Auch der Bischof von Augsburg soll Exorzismen veranlasst haben. > mehr. . Mehr dazu: > Der Teufel spricht: es gibt mich nicht     > AUDIO: Auf Teufel komm raus > AUDIO: Teufelsaustreibungen  > Schule der Exorzisten (3SAT)                            > Vortrag über Exorzismus    > Die dunkle Macht                                               > Was ist Exorzismus ?  Bild: [nati] ,flickr.com Exorzismus – Der Teufel spricht: es gibt mich nicht ? weiterlesen

Heilen wie Jesus ? – Todd Bentley’s Heilungen

Lakeland / Florida. „Ein wachsender Strom von Heilungswundern ergiesst sich weit über Lakeland Florida (USA) hinaus – „nur“ mediale Show oder eine echte Erweckung Gottes?“ > Hier lesen. . Lesen Sie auch: > Todd Bentley – Wunderheilungen bei Evangelisation ? > Kritische Sicht: Lakeland-Erweckung – was ist dran ? > Geistlicher Numerus – Clausus ? > Die Auferstehung Jesu: Realität oder Humbug ?  > Wo steckt Gott ? – Theologie, Philosophie, Wissenschaft > Geist Gottes Bild: JPhilipson, flickr.com Heilen wie Jesus ? – Todd Bentley’s Heilungen weiterlesen

Bedrohte Arten, bedrohte Sprachen

Gestern ist in Bonn die 9. UN-Naturschutzkonferenz eröffnet worden. In seiner Eröffnungsrede hat Bundesumweltminister Sigmar Gabriel unter anderem auf den Zusammenhang zwischen der Artenvielfalt und dem Funktionieren des Ökosystems hingewiesen: „Bedrohte Arten, bedrohte Sprachen“ weiterlesen

100 Gründe, ein Kind leben zu lassen

In unserer Familie erwarten wir ein Baby – und Eltern und (werdende) Grosseltern freuen sich riesig darauf. Freunde verloren vor kurzem ein Kind im 4. Monat. Umso mehr ist es schade, wenn manche sich gegen Kinder entscheiden, denn es gibt viele Gründe fürs Leben. Hier kann man 100 Gründe pro lesen… Foto: A. Meissner 100 Gründe, ein Kind leben zu lassen weiterlesen

Ein Rezept für langes Leben und gute Gesundheit: keine Zeitung, keine Nachrichten.

Von Roland Kopp-Wichmann. Ein sicherheitsbewusster Mann rief bei der Fluggesellschaft an, um sich zu erkundigen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit sei, dass an Bord eines Flugzeuges eine Bombe sei. „Eins zu einer Million“, lautete die Auskunft. „Und dass an Bord zwei Bomben sind?“ wollte er danach wissen. „Eins zu hundert Millionen“ war die Antwort.

Tags darauf wurde ein Mann an der Gepäckkontrolle des Flughafens verhaftet, als er versuchte, eine Bombe im Handgepäck mit ins Flugzeug zu bringen.

Was lernen wir aus dieser – wahren – Geschichte?

Zum einen, dass logisches Denken nicht immer zum Ziel führt. Zum anderen, dass wir Risiken oft völlig falsch einschätzen.

Beim Einschätzen von Risiken machen wir meist folgende Fehler: „Ein Rezept für langes Leben und gute Gesundheit: keine Zeitung, keine Nachrichten.“ weiterlesen

Todd Bentley – Wunderheilungen bei Evangelisation ?

Lakeland/USA. Angeblich spektakuläre Heilungen breiten sich im Rahmen einer Evangelisation über die Welt aus. Per Internet und Fernsehen werden sie vom Bundesstaat Florida aus weltweit übertragen. Zentrale Figur dabei ist der 32 jährige Prediger Todd Bentley von freshfire.ca , der seit dem 2. April in Lakeland predigt. Was soll man davon halten ? > Hier ein paar Gedanken. Hier die Homepage von „freshfire“. Machen Sie sich selbst ein Bild: ist es einfach eine enthusiastische Massenbewegung mit ihrer eigenen Dynamik, oder ist etwas dran, ist es Charisma und Glaube, von dem wir lernen können  ?: > Hier Lesen Sie auch: > Heilsausgießung … Todd Bentley – Wunderheilungen bei Evangelisation ? weiterlesen

Überlegungen zum christlich-muslimischen Dialog

„Jeder Dialog bleibt nur Schein ohne die Bereitschaft zur Selbstreflexion. Wer nicht bereit ist, Neues über sich selbst zu erfahren, wird wohl ziemlich bald merken, dass der Dialog nutzlos bleibt oder gar nicht erst zustande kommt.“ > mehr Bild:meanest-indian,flickr.com Überlegungen zum christlich-muslimischen Dialog weiterlesen

Wie ich mein Sony Ericsson K 550i und meine Schuld.en verlor

telekommunikations-werkzeuge_von_marco_barnebeck.jpgKommunikation ist etwas sehr Wichtiges. Überlebensnotwendig! – Deswegen habe ich mir, nach vielen Jahren Pause von neuen Modellen, vor einem Monat jetzt das gleiche Handy wie mein 13-jähriger Sohn gekauft: Das elegante, schwarze Sony Ericsson K 550i und eine riesige Speicherkarte. Seitdem wurde ich, auch nachts (wegen der Weckfunktion) selten „ohne“ gesehen.

Vorgestern kam mein Sohn atemlos heimgerannt: „Mein Handy ist weg! Ich habe nur …„ (er war seiner Auskunft nach total unschuldig und hatte nur Fußball und Fangen gespielt). Trotz langer Suche und ergebnislosem Anrufen der Nummer war klar: Jemand anderes freut sich jetzt. „Wie ich mein Sony Ericsson K 550i und meine Schuld.en verlor“ weiterlesen

„Ich liebe die Religionen, ver-liebt bin ich in die eigene.“

„Diese persönliche Überzeugung der Seligen Mutter Theresa von Kalkutta kann auch uns in der religiösen Vielfalt des Heiligen Landes zur Weisung werden: ‚Ich liebe die Religionen; ver-liebt bin ich in die eigene.‘ – Die Vielfalt ist und bleibt eine Herausforderung, die sich selbst in der Geschichte unseres konkreten Ortes Tabgha zeigt.“ > mehr. (> Dormitio-Abtei,  > Benediktiner) Lesen Sie auch: > Multimedia: Israel wird 60 > Kein Glaube, keine Liebe – Mutter Theresa Bild:RonAlmog ,flickr.com „Ich liebe die Religionen, ver-liebt bin ich in die eigene.“ weiterlesen

Thementag „Echt Afrika“ auf 3sat

Nächsten Donnerstag, 22. Mai (Fronleichnam), ab 6.00 Uhr morgens, gibt es auf 3sat einen Thementag “Echt Afrika”. 24 Stunden lang werden dann die unterschiedlichen Seiten des Lebens auf dem afrikanischen Kontinent beleuchtet. Dokumentationen, Spielfilme und Reportagen setzen sich mit der Geschichte der afrikanischen Staaten und dem heutigen Leben auseinander. Unter anderem läuft um 21.00 Uhr der vielfach preisgekrönte und oscarnominierte Dokumentarfilm “Darwin’s Nightmare” von Hubert Sauper. Bild: NASA / Public domain Thementag „Echt Afrika“ auf 3sat weiterlesen

Die Bilder in Ihrem Gehirn entscheiden, was für ein Leben Sie führen.

Von Roland Kopp-Wichmann. In meinen Artikeln geht es immer wieder darum, dass wir die Welt nicht direkt erkennen können. Statt dessen machen wir uns Bilder von dem, was wir in der Welt wahrnehmen. Anders ausgedrückt: Sie nehmen die Welt nicht passiv wahr wie eine Photokamera, die das abbildet, was vor der Linse ist. Sondern wir nehmen aktiv wahr. Wir konstruieren unsere Realität.

In seinem Vortrag auf dem Symposium, das ich vor zwei Wochen besuchte, sprach Prof. Gerald Hüther über diese „Macht der inneren Bilder“. Ein wichtiger Meilenstein dabei war die Entdeckung der Spiegelneuronen, die eher zufällig erfolgte. Per EEG untersuchte man die Gehirnaktivität eines Affen, der gerade eine Banane schälte, und filmte ihn dabei. Ein zweiter Versuchsaffe war auch schon mit dem EEG verbunden und sah zufällig das Video des ersten Affen, auf dem dieser seine Banane schälte. Ein Wissenschaftler schaute „zufällig“ auf die EEG-Ableitung des zweiten Affen und war völlig überrascht, als er bei diesem dieselbe Gehirnaktivität feststellen konnte.

Das heißt: für das Gehirn ist es fast das Gleiche, ob wir eine Handlung ausführen „Die Bilder in Ihrem Gehirn entscheiden, was für ein Leben Sie führen.“ weiterlesen

Würde gerne mehr – wert sein!

spiegelbild.jpgWas bin ich (noch) wert? – Oft fühle ich mich so wertlos … Höchste Zeit einmal über ihre Würde nachzudenken und sie wiederzuentdecken.

Gott hat uns nach seinem Ebenbild geschaffen. Wir haben also sein Wesen in uns. Seine Fingerabdrücke sind in uns sichtbar. Dies verleiht uns Würde, eine würdevolle Abstammung. Werden Sie zu dem, der sie eigentlich sind.

„Würde gerne mehr – wert sein!“ weiterlesen

„Kein Schubladen-Denken, sondern individueller Zugang zu Jugendlichen“

„Die Jugendlichen, mit denen wir es zu tun haben, fallen auf. Man sagt auch, „Sie sind auffällig“. Sie haben Kraft und wollen sie zeigen. Man sagt auch: „Sie sind gewaltbereit“. Sie haben Probleme. Man sagt auch: „Sie machen Probleme“. Sie werden ausgegrenzt. Man sagt auch: „Sie grenzen sich selber aus“. Meist stimmt beides.“    > weiterlesen. Bild: konstantin gastmann,pixelio.de „Kein Schubladen-Denken, sondern individueller Zugang zu Jugendlichen“ weiterlesen

Nahtod – Erfahrungen (audio)

Sie waren tot – oder fast jedenfalls – und ihr Leben hat sich vollständig verändert. Eine Erfahrung, die prägt. Und eine, über die man nicht mit allen Leuten sprechen kann. Eine Erfahrung, die mit Ostern zusammenhängt – und auch mit Pfingsten, der Geburtsstunde der Kirche. Hören Sie > hier.  (br-online) . Lesen Sie auch: > Tote verabschieden sich von uns > Nahtoderfahrungen > Die Auferstehung Jesu: Realität oder Humbug ? Bild: FlowerLover,pixelio.de Nahtod – Erfahrungen (audio) weiterlesen

Pfingsten – Geburtsstunde der Kirche

Was geschah eigentlich zu Pfingten und welche Bedeutung hat dieses Fest ? Lesen Sie > hier. Lesen Sie auch: > Was war / ist zu Pfingsten ? > Die Bedeutung von Pfingsten (EKD) > Pfingsten nach 2000 Jahren – wozu ? Bild:Gerd Altmann und Open Clip Art Library,pixelio.de Pfingsten – Geburtsstunde der Kirche weiterlesen

Sonntag 11.Mai: Gesegneten Muttertag !

Wir wünschen frohen und gesegneten Muttertag !

 

 

Verschick eine Grusskarte
an Deine Mutter >>
(oder:
> hier)

Freut sich bestimmt.

Hier etwas zum > Anhören – und hier ein paar Inszenierungen zum Thema: „Sonntag 11.Mai: Gesegneten Muttertag !“ weiterlesen

Pfingsten – Hymnus an den Geist

taube-3 Lieben wir den Heiligen Geist? „Himmelwärts geht unser Leben, Abschied hier ist Ankunft dort, Ende hier ist Anfang dort, Erde hier ist Himmel dort.“ (R.M.Rilke) In jedem Fall dürfen wir vertrauen, dass unsere Liebe erwidert wird.

Pfingsten als Initiation der Apostel, den Neuen Bund in die Welt zu tragen. Sie, die sich noch kurz zuvor ängstlich zurückgezogen haben, verlieren ihre Furcht, gehen hinaus und verkünden das Evagelium. Denn es ist das Wesen des Heiligen Geistes,

„Pfingsten – Hymnus an den Geist“ weiterlesen

Öl unter Golgotha – Grabeskirche Jesu soll für Probebohrung gesperrt werden

Der Energiehunger der so genannten „zivilisierten Gesellschaft“ scheint keine Grenzen mehr zu akzeptieren. Jetzt soll sogar schon unter der Grabeskirche nach Öl gebohrt werden, weil neueste Untersuchungen darauf hindeuten, dass unter dem Felsen von Golgotha enorme Mengen des schwarzen Goldes schlummern. Nach Informationen der zuständigen Ministerien werde derzeit überlegt, ob man das Grab Jesu für die Zeit der notwendigen Probebohrungen evtl. in einen anderen Stadtteil Weiterlesen Öl unter Golgotha – Grabeskirche Jesu soll für Probebohrung gesperrt werden weiterlesen

Leben ohne Geist… eine teuflische Messianisierung

„Ende hier ist Anfang dort – Erde hier ist Himmel dort“, so mancher Relativist sollte wieder mal Rilke lesen. Dort wird die christliche botschaft mit nur wenigen Worten zum Klingen gebracht. Dabei trägt unsere Gegenwart eine vielfach kalte und nüchterne Brille. In 12 Schritten zum Humanismus. Genauer gesagt zum gottlosen Humanismus des Humanistischen Manifest III , das unter anderem von Paul Kurtz, dem Begründer der International Academy of Humanism, und Richard Dawkins, dem Darling der populären Medien, unterzeichnet wurde.

Säkularisten, Relativisten, Rationalisten, Naturalisten, Humanisten, Atheisten gehen gläubigen Christen gegenüber aggressiv zu Werke,
„Leben ohne Geist… eine teuflische Messianisierung“ weiterlesen

Todesstrafe: die USA morden wieder !

Nach einer Meldung des bayerischen Rundfunks B5 Aktuell wird seit gestern, 6.5.2008, in den USA die Todesstrafe wieder vollzogen. Ausgesetzt worden war sie zeitweise, weil die Giftspritze in Verruf gekommen war: sie garantiere keinesfalls einen schmerzfreien Tod. Nun sind die USA nicht die einzige Nation, die die Todesstrafe vollziehen. Aber bei kaum einer anderen Nation steht sie in so großem Mißverhältnis zu den Werten, die die Nation vorgibt, zu verteidigen: Freiheit und Demokratie.

Nun kann man – ohne dabei zu lügen – sagen: die USA ermorden Menschen. Und jeder Bürger, der der Todesstrafe zustimmt, der durch seine politische Aktivität dazu beitragt, dass die Todesstrafe weiterhin angewandt wird, ist ebenfalls ein Mörder, da Mittäter. Die USA ermorden also Menschen: wenn man sich nämlich die Definition von Mord im deutschen STGB anschaut, sind zentrale Tatbestandsmerkmale erfüllt: „Todesstrafe: die USA morden wieder !“ weiterlesen

Günter Wallraff backt Brötchen für LIDL

Schlecht, schlechter, Lidl ? Dies scheint zumindest bei den Arbeitsbedingungen der Fall zu sein. ZEIT- Reporter Günter Wallraff war wieder undercover unterwegs. Als Billiglöhner hat er Brötchen gebacken für Lidl. Unter unwürdigen Bedingugen. > Hier lesen. Lesen Sie auch: > Ausgespäht (ZEIT) > Zitate aus Lidl-Protokollen (STERN) > Lidl ließ Mitarbeiter bespitzeln (STERN) + VIDEO > Alles unter Kontrolle: Lidl, Aldi, Schlecker. Bild:thom_brogan ,flickr.com Günter Wallraff backt Brötchen für LIDL weiterlesen

DAS BÖSE in Amstetten

„Und es ist das Deprimierendste an Amstetten, dass wir nahezu sicher sein können, dass dies kein Einzelfall ist. Dass wir vielmehr fragen müssen: Wie viele solche Keller gibt es noch? Gerade jetzt? Gerade hier? Jeder anders, aber jeder gleich schrecklich.“ > Hier lesen. . Lesen Sie auch: > Gibt es die Hölle ? – Inzestfall Amstetten (Österreich) > Verlies im Keller blieb unentdeckt Bild: Giampaolo Macorig ,flickr.com DAS BÖSE in Amstetten weiterlesen

Was Sie über Erkenntnisse der Neurobiologie unbedingt wissen sollten.

Von Roland Kopp-Wichmann. Letzte Woche war ich auf einem dreitägigen Symposion, das mein alter Kollege Gunther Schmidt (er half mir bei meiner Diplomarbeit über NLP) in Heidelberg veranstaltete: „Die Kraft von Imaginationen und Visionen“.

Neben einer eindrucksvollen Live-Demonstrationen von Horst Krämer, der mittels Imaginationen einer Teilnehmerin mit einem Schleudertrauma innerhalb einer Stunde zu weitgehender Schmerzfreiheit verhalf, war es vor allem der Vortrag und der Workshop von Gerald Hüther, der mich begeisterte.

Selten hat mich ein Vortrag in den letzten Jahren so fasziniert und angeregt, über meine Arbeit und mein Leben kreativ nachzudenken, wie seine Ausführungen.

In den nächsten Wochen werde ich bestimmt noch etwas ausführlicher über einige seiner Erkenntnisse hier in diesem Blog etwas schreiben. Für den Anfang eine Zusammenfassung seines Vortrags: „Was Sie über Erkenntnisse der Neurobiologie unbedingt wissen sollten.“ weiterlesen

Sprudelndes Leben ? – Sagen Sie öfters mal NEIN !

wozu-flickr.jpgPredigtserie (10/10). „Das Leben genießen – aber wie ? Laufen Sie vor Problemen davon, manchmal.“ Ein paar Gedanken, die Sie weiterbringen:
*

(* Bitte abwarten, je nach DSL Geschwindigkeit kann es einige Zeit dauern, bis die Datei heruntergeladen wurde ! )

Höre auch: „Sprudelndes Leben ? – Sagen Sie öfters mal NEIN !“ weiterlesen

Gesundheit als Religion

„Erhebet die Herzen und beuget die Knie !“ – der Gesundheitshype erlebt eine Renaissance und eine neue Dreifaltigkeit. Die Gebote lauten: Du sollst vorsorgen ! Du sollst Dich enthalten ! Du sollst Sport treiben ! Ein Gotteslästerer, wer dies bezweifelt. > Hier lesen. Bild: Slaff ,flickr.com Gesundheit als Religion weiterlesen

Wa(h)r oder falsch? – Schura Hamburg

spiegel.jpgHat sich die deutsche Gesellschaft nicht schon längst verändert, ohne dass wir es wahrnehmen? Können wir oder wollen wir es gar nicht sehen?

Vielleicht sind es gerade Menschen aus anderen Nationen, die hier in Deutschland leben, die uns einen notwendigen Spiegel vorhalten, um mehr über uns selbst zu erfahren. Wenn wir ehrlich werden, müssen wir dann nicht das Wort „christlich“ vor dem deutschen Abendland streichen? Ehrlich währt ja bekanntermaßem am längsten und keinem fällt ein Zacke aus der Krone!

Dazu hier ein Auszug aus der Homepage der islamischen Vertretung in Hamburg (Schura Hamburg), um einmal zum Nachdenken über uns und unsere gesellschaftliche Weiterentwicklung anzuregen. Die Schura Hamburg stellt eine Schnittstelle zu Politik und zu Gesellschaft dar. „Wa(h)r oder falsch? – Schura Hamburg“ weiterlesen

1. Mai – Christi Himmelfahrt

Die einen freuen sich über einen freien Tag – Tag der Arbeit -, die anderen über den Vatertag, und manche erinnern sich an die religiösen Wurzeln dieses Tages. Was aber hat es damit auf sich, was ist Christi Himmelfahrt ? > Hier lesen. Lesen Sie auch : > Wenn zwei Bedeutungen zusammen kommen (EKD) > Gottesdienst, Demo oder Bollerwagen ? (Katholisch)  Bild:Gerd Altmann,pixelio.de 1. Mai – Christi Himmelfahrt weiterlesen