Blaise Pascal — Wissenschaftler und christlicher Denker

mathematik1.jpgHeute ist der Geburtstag des französischen Mathematikers, Physikers, Philosophen und christlichen Denkers Blaise Pascal (* 19. Juni 1623 in Clermont-Ferrand; † 19. August 1662 in Paris). Als Mathematiker beschäftigte er sich u.a. mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung und der Anordnung und Kombination von Zahlen, als Physiker begründete er u.a. in einer Abhandlung das Gesetz der kommunizierenden Röhren.

Am 23.11. 1654 hatte Pascal ein mystisches Erlebnis: Er kam zu der Gewißheit, daß Gott keine philosophische oder theologische Idee ist, sondern eine persönlich erfahrbare Gegenwart:


„Gott Abrahams, Gott Isaaks, Gott Jakobs, nicht der Philosophen und Gelehrten“. Ein Erinnerungsblatt (Mémorial) an dieses Ereignis trug Pascal eingenäht in sein Gewand mit sich.

Als christlicher Denker versuchte er Wissenschaft und Glauben, Verstand und Herz in Einklang zu bringen. Vor allem seine „Pensées„, eine Sammlung von erst nach seinem Tod erschienenen „Gedanken über die Religion und einige andere Themen“ sind bekannt geworden. Darin findet man u.a. auch die Pascalsche Wette.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.